Menschenrechte

Erster Versuch gescheitert, die EU Mauer zu Fall zu bringen, Ziel dennoch erreicht

Während in Berlin mit spektakulären Kunstaktionen und einem berlinweiten Volksfest dem Mauerfall vor 25 Jahren gedacht wird, der Freiheit brachte für diejenigen, die danach dürsteten, ein besseres, selbstbestimmteres Leben zu führen, versuchen politische Künstler_innen in einer mutigen Aktion auf die…

Jordanien: Friedensreferent des Internationalen Versöhnungsbundes fordert Bundesregierung zu mehr Engagement in Jordanien auf

Pressemitteilung von Clemens Ronnefeldt – Friedensreferent des Internationalen Versöhnungsbundes Freising/Amman. Der langjährige Friedensreferent des deutschen Zweiges des Internationalen Versöhnungsbundes, Clemens Ronnefeldt, kehrte Anfang November nach einer zweiwöchigen Jordanienreise und Begegnungen mit Flüchtlingen, Vertreterinnen und Vertretern von Hilfsorganisationen, des Parlamentes, des…

Die Mauer muss weg! … die Europäische

Die Europäische Aussengrenze abreissen. Diesen Koloss aus sechs Meter hohem Metall-Stacheldraht mit Scheinwerfern bestrahlt und Kameras überwacht. Und das am Jahrestag des Mauerfalles. Der Mauer, die ein ganz ähnliches Erscheinungsbild hatte und ebenfalls Tote forderte. Diesen Akt politischer Schönheit möchte…

Erster Europäischer Mauerfall

Das Zentrum für Politische Schönheit präsentiert seine neueste schrecklich-schöne Aktion, um auf Flüchtlinge und die europäische Flüchtlingspolitik aufmerksam zu machen und uns innerlich aufzur-/durchzusch-ütteln. In einer ersten Aktion haben sie sieben weiße Gedenkkreuze an die Mauertoten gestohlen. Sie wollen diese…

Israel: Rechte Proteste gegen die Schließung des Abschiebegefängnisses Holot

Wütende, überwiegend rechte Aktivisten marschierten Anfang Oktober durch die Straßen Tel Avivs. Die Proteste richteten sich in erster Linie gegen die Entscheidung des israelischen Obersten Gerichtshofes, der mit seinem Urteil vom September die vom Knesset verabschiedete ‚Anti-Infiltration Bill‘ kassierte. Folglich…

Start von „Triton“: Seenotrettung in Gefahr!

Migranten und Flüchtlinge auf der „Virginio Fasan“, die im Zuge der Operation „Mare Nostrum“ viele Menschen gerettet hat: © Amnesty International Angesichts des Starts der Operation „Triton“ durch die EU-Grenzschutzagentur Frontex am 1. November fordert die Generalsekretärin von Amnesty International,…

Staudamm bedroht Kultstätte der Mapuche

Informationsveranstaltung mit Juana Kuante- Lonko mapuche Juana Kuante ist Stammesführerin der Mapuche-Gemeinde Pitriuco und wurde für drei Wochen von El tentempié e.V. nach Deutschland eingeladen, um auf die problematische Situation der Mapuche-Gemeinden aufmerksam zu machen. Die Energieriesen Empresa Eléctrica Pilmaiquén…

Kinder fordern die Eliminierung der Gewalt als Priorität der Post-2015 Entwicklungsagenda

Die UNO Sonderbeauftragte zu Gewalt gegen Kinder, Santo Pais, (Special Representative of the Secretary General on Violence against Children = SRSG) stellte einen Bericht, der durch Beratungen mit Kindern aller Regionen entstanden ist, vor. New York, 16. Oktober 2014. Mehr…

Noch immer werden selbst psychisch Kranke hingerichtet

Demonstrationen gegen die Todesstrafe in Pakistan: © Rajput Yasir / Demotix Noch immer vollstrecken verschiedene Staaten Todesurteile gegen Menschen mit geistigen oder psychischen Behinderungen und verstoßen damit gegen internationales Recht, kritisiert Amnesty International anlässlich des internationalen Tags gegen die Todesstrafe…

Verleihung der Carl von Ossietzky Medaille an Edward Snowden

Das Kuratorium der Internationalen Liga für Menschenrechte hat beschlossen, im hundertsten Jahr der Liga–Geschichte die jährlich vergebene Carl‐von‐Ossietzky‐Medaille 2014 an die Dokumentarfilmregisseurin Laura Poitras, den Journalisten und Anwalt Glenn Greenwald und den Whistleblower Edward Snowden zu verleihen. Die Verleihung findet…

1 172 173 174 175 176 183