Internationale Angelegenheiten

11.05.2018

Österreich ratifiziert den Vertrag über das Atomwaffenverbot

Österreich ratifiziert den Vertrag über das Atomwaffenverbot

Von ICAN Germany  – International Campaign to Abolish Nuclear Weapons Verträge verhandeln statt Verträge zerreißen 8. Mai 2018 – Heute hat Österreich als neunter Staat den Vertrag zum Verbot von Atomwaffen (VVA) ratifiziert. Österreich gehört zu den Staaten, die für die Verhandlung dieses Vertrags richtungsweisend waren. 2014… »

02.05.2018

Die Bundesregierung hat der Fraktion Die Linke die Einsicht in den OPCW-Bericht verweigert.

Die Bundesregierung hat der Fraktion Die Linke die Einsicht in den OPCW-Bericht verweigert.

„Während im Fall des Anschlags im britischen Salisbury die Spekulationen in den Medien weiter blühen, verweigern die Regierungen von Großbritannien und Deutschland dem Bundestag die notwendige Transparenz. Auch auf mehrfache Anfrage wurde mir der vollständige Bericht der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) nicht zur Verfügung gestellt“, sagt Heike… »

02.05.2018

Wiedervereinigung: Koreanische Wege und deutsche Gedanken

Wiedervereinigung: Koreanische Wege und deutsche Gedanken

Nord- und Südkorea nähern sich an. Die Wiedervereinigung des geteilten Landes könnte zum großen Thema werden. Unbehagen herrscht offenbar bei diesem Gedanken. Denn die Geschehnisse in Korea könnten viele Deutsche veranlassen, noch einmal über ihr eigenes Schicksal nachzudenken. Jetzt heißt es hinschauen. Genau hinschauen! Es geht um die Einheit Koreas. »

22.04.2018

Interview mit Flo Osrainik: acTVism Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“ am 6. Mai in München

Interview mit Flo Osrainik: acTVism Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“ am 6. Mai in München

Am 6. Mai findet das Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“ mit Glenn Greenwald, Jill Stein und Abby Martin in München statt. Bei der Gesprächsrunde geht es unter anderem um die Themen Bürgerrechte und Massenüberwachung, Militarisierung und atomare Bedrohung, das Voranschreiten neoliberaler Politik… »

20.04.2018

Syrien, Skripal, Chemiewaffen und der gemeinsame Nenner

Syrien, Skripal, Chemiewaffen und der gemeinsame Nenner

Laut einem Bericht von RT Deutsch gibt es einen gemeinsamen Nenner, der den Giftgasanschlag auf den russischen Ex-Agenten Skripal und den vermeintlichen Giftgangriff der syrischen Regierung gegen ihre eigenen Bevölkerung miteinander verbindet. Der Mann, der die britische Regierung inoffiziell in Fragen von chemischen Waffen berät, der in… »

10.04.2018

Richter Garzón wird an der Auftaktveranstaltung des Europäischen Humanistischen Forums 2018 teilnehmen.

Richter Garzón wird an der Auftaktveranstaltung des Europäischen Humanistischen Forums 2018 teilnehmen.

Richter Baltasar Garzón wird am Eröffnungsplenum des Europäischen Humanistischen Forums 2018 teilnehmen, welches am 11., 12. und 13. Mai in Madrid stattfindet. Er wird über Maßnahmen sprechen, die im Bereich der universellen Gerichtsbarkeit (Weltrechtsprinzip) zur Verteidigung der Menschenrechte zu ergreifen sind. Die Eröffnungssitzung findet am Freitag, den 11. Mai um… »

29.03.2018

SPD: Immer größeres Unbehagen über Russland-Sanktionen im Fall Skripal

SPD: Immer größeres Unbehagen über Russland-Sanktionen im Fall Skripal

Jetzt forderte auch der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner konkrete Beweise eine Verstrickung Russlands in den Anschlag. Durch die Ausweisung russischer Diplomaten würde eine Eskalationskaskade in Gang gesetzt, „die uns noch sehr schaden kann“, kritisierte Stegener. Man müsse zwar Verständnis haben für das Bestreben Londons, in der Europäischen Union und in… »

27.03.2018

EHF2018: Was uns auf dem Weg zu einer universellen menschlichen Nation verbindet

EHF2018: Was uns auf dem Weg zu einer universellen menschlichen Nation verbindet

Unter dem Motto “Was uns verbindet – auf dem Weg zur universellen menschlichen Nation” findet am 11., 12. und 13. Mai in Madrid das 5. Europäische Humanistische Forum statt. Die Eröffnungssitzung findet in der Fakultät für Erziehungswissenschaften der spanischen Fernuniversität statt und am Samstag und Sonntag finden Veranstaltungen im Kulturzentrum… »

24.03.2018

Offener Brief an EU-Kommissarin Vestager: Bayer-Monsanto-Fusion untersagen!

Offener Brief an EU-Kommissarin Vestager: Bayer-Monsanto-Fusion untersagen!

Wir publizieren den offenen Brief an die Wettbewerbskommissarin der Europäischen Union, der von einem breiten Bündnis aus über 40 zivilgesellschaftlichen Organisationen aus ganz Europa unterzeichnet wurde. Sie stehen für Millionen von EU-Bürgern, deren Stimme einmal mehr ignoriert worden ist. Erstmals publiziert von Forum Umwelt & Entwicklung Offener… »

18.03.2018

Schuldzuweisungen bei Giftgasanschlag von Salisbury: Wo bleiben die Beweise?

Schuldzuweisungen bei Giftgasanschlag von Salisbury: Wo bleiben die Beweise?

  Der Giftgasanschlag auf den ehemaligen sowjetischen Doppelagenten Skripal und seine Tochter auf britischem Boden erreicht ungeahnte Ausmaße: der Schuldige ist von den westlichen Regierungen und Medien schnell ausgemacht: es muss Russland gewesen sein, denn das Nervengift wurde dort entwickelt. Sanktionen werden verhängt, auch die Bundesregierung schlägt sich vorschnell auf… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.