Internationale Angelegenheiten

05.03.2017

Bundesregierung will Atomwaffen-Verhandlungen boykottieren

Bundesregierung will Atomwaffen-Verhandlungen boykottieren

Pressemitteilung vom 17. Februar 2017 Kritik aus der Friedensbewegung Die Bundesregierung wird den internationalen Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot fernbleiben. Das erklärt das Außenministerium in einem Schreiben an mehrere Friedensorganisationen, darunter die deutschen Sektionen der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) und der Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW). »

03.03.2017

27. März 2017 – Start der Gespräche über einen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen

27. März 2017 – Start der Gespräche über einen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen

“Während die Erfolge der bi- und unilateralen Abrüstungen einiger Atomstaaten begrüßt werden, nimmt die Konferenz mit Sorge zur Kenntnis, dass die insgesamt geschätzte Anzahl der einsetzbaren und auf Lager gehaltenen Nuklearwaffen immer noch einige Tausend beträgt. Die Konferenz drückt ihre tiefe Besorgnis über das anhaltende Risiko für die Menschheit aus,… »

28.02.2017

Video-Interview mit Jürgen Todenhöfer vom 15. Januar komplett auf deutsch

Video-Interview mit Jürgen Todenhöfer vom 15. Januar komplett auf deutsch

Am 15. Januar veranstaltete acTVism Munich das Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext“ im Muffatwerk München. Unser ehrenamtliches Team hat es geschafft, das gesamte Interview mit Jürgen Todenhöfer, das wir bei dieser Veranstaltung geführt haben, zu übersetzen und in deutscher Sprache zu synchronisieren! In… »

21.02.2017

Neue Abschiebungen aus Bayern nach Afghanistan für den 22.02. geplant

Neue Abschiebungen aus Bayern nach Afghanistan für den 22.02. geplant

Obwohl die Behörden versucht hatten, Datum und Ort einer neuen Abschiebung von Migranten und Flüchtlingen aus Afghanistan geheim zu halten, sind Datum und Ort nun doch durchgesickert: Am Mittwoch, dem 22. Februar, soll eine Maschine am Flughafen München starten, die erneut Flüchtlinge nach Kabul zurück bringen soll. Dagegen findet eine… »

19.02.2017

Video-Interview mit Edward Snowden vom 15. Januar komplett auf deutsch

Video-Interview mit Edward Snowden vom 15. Januar komplett auf deutsch

Am 15. Januar veranstaltete acTVism Munich das Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext“ im Muffatwerk München. Unser ehrenamtliches Team hat es geschafft, das gesamte Interview mit Edward Snowden, das wir bei dieser Veranstaltung geführt haben, zu übersetzen und in deutscher Sprache zu synchronisieren! Unter diesem Link… »

19.02.2017

15. Internationale Münchner Friedenskonferenz: Frieden und Gerechtigkeit gestalten – NEIN zum Krieg

15. Internationale Münchner Friedenskonferenz: Frieden und Gerechtigkeit gestalten – NEIN zum Krieg

Seit 15 Jahren bildet die Internationale Münchner Friedenskonferenz einen thematischen Gegenpol zur gleichzeitig stattfindenden Sicherheitskonferenz. Die Friedenskonferenz schafft einen Raum zur Darstellung und Diskussion von nicht-militärischen und gewaltfreien Konfliktlösungen sowie von Konzepten für eine nachhaltige und gerechte Entwicklung auf unserem Planeten. Nachstehend veröffentlichen wir die Pressemitteilung des Trägerkreises der 15. »

30.01.2017

Kanadas Premier Trudeau kontert Trumps Muslim-Bann

Kanadas Premier Trudeau kontert Trumps Muslim-Bann

Proteste an US-Flughäfen und gestrandete Fluggäste: Präsident Trumps Einreiseverbot für Menschen aus muslimischen Ländern sorgt für Chaos. Nachbar Kanada reagiert prompt: Premier Trudeau heißt Flüchtlinge willkommen. Kanadas Premierminister Justin Trudeau hat eine Nachricht: Willkommen in Kanada. Diese twittert er zusammen mit einem Foto aus dem Jahr 2015, auf dem er…… »

29.01.2017

Malala: schutzlose Kinder nicht alleine lassen

Malala: schutzlose Kinder nicht alleine lassen

Wir geben hier die Übersetzung der Reaktion von Friedensnobelpreisträgerin Malala auf die von Trump unterzeichneten Dekrete wieder, die sie auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht hat. Erklärung von Malala Yousafzai zu Präsident Trumps kürzlicher Verordnung bezüglich Flüchtlingen: „Ich bin erschüttert, dass Präsident Trump heute die Tür vor Kindern, Müttern und… »

25.01.2017

Zum Verständnis der aktuellen Situation im Nahen Osten: Vom Ende des Kalten Krieges zum „Arabischen Frühling“ (3/3)

Zum Verständnis der aktuellen Situation im Nahen Osten:  Vom Ende des Kalten Krieges zum „Arabischen Frühling“ (3/3)

Um die aktuelle Situation im Nahen Osten verstehen zu können, muss man auf die Geschichte der letzten 100 Jahre zurückschauen. Tatsächlich erklären die geopolitischen Gegebenheiten am Vorabend des Ersten Weltkrieges zu einem Großteil die Vielfalt und die Verwicklungen der gegenwärtigen Konflikte. Eines ist sicher: Die Großmächte haben über lange Zeit den Lauf der Ereignisse entscheidend beeinflusst, doch die regionalen… »

23.01.2017

Die Situation im Nahen Osten heute: Von 1945 bis 1990: Spielball im Kalten Krieg (2/3)

Die Situation im Nahen Osten heute: Von 1945 bis 1990:  Spielball im Kalten Krieg (2/3)

Um die aktuelle Situation im Nahen Osten verstehen zu können, muss man auf die Geschichte der letzten 100 Jahre zurückschauen. Tatsächlich erklären die geopolitischen Gegebenheiten am Vorabend des Ersten Weltkrieges zu einem Großteil die Vielfalt und die Verwicklungen der gegenwärtigen Konflikte. Eines ist sicher: Die Großmächte haben über lange Zeit den Lauf der Ereignisse entscheidend beeinflusst, doch die regionalen… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.