Interviews

18.10.2017

Perspektiven der Demokratie: Interview mit Richard Wolff

Perspektiven der Demokratie: Interview mit Richard Wolff

Dieses Video-Interview ist der fünfte Teil der Serie Perspektiven der Demokratie: Herausforderungen und Potentiale, ein gemeinsames Projekt von acTVism Munich und Mehr Demokratie e.V.. Richard Wolff, Professor der Wirtschaftswissenschaften und Gründer von Democracy at Work, spricht über… »

16.10.2017

GSoA – gegen Kriegsmaterialexporte und gegen die Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten

GSoA – gegen Kriegsmaterialexporte und gegen die Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten

Magdalena Küng von Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA) erzählt im Interview über ihre Ziele und Initiativen und die Bedeutung des Pazifismus in seiner politischen Dimension für eine Welt ohne Kriegsmaterialexporte. Die Zivilgesellschaft muss sich vermehrt vernetzen und mobilisieren, um mit vereinter Stimme auf die grosse Vielfalt an zivilen Wegen der Konfliktbehebung… »

12.10.2017

Lebendiges Denkmal an die Freude

Lebendiges Denkmal an die Freude

Ein Gespräch über die Zukunft der East Side Gallery mit Thomas Rojahn und Joerg Bereths vom Bündnis East Side Gallery retten und der Initiative Monument to Joy und Werner Heck, dem Vorsitzenden im Ausschuss für Kultur und Bildung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg für den Stachel. Stachel: Ihr setzt Euch ja schon… »

06.10.2017

Perspektiven der Demokratie – Interview mit Yanis Varoufakis

Perspektiven der Demokratie – Interview mit Yanis Varoufakis

Dieses Video-Interview ist der sechste Teil der Serie Perspektiven der Demokratie: Herausforderungen und Potentiale, ein gemeinsames Projekt von acTVism Munich und Mehr Demokratie e.V.. Yanis Varoufakis, Ex-Finanzminister Griechenlands und Gründer von DIEM25, spricht über sein Demokratie-Verständnis, die… »

06.10.2017

Perspektiven der Demokratie: Interview mit Katharina Nocun

Perspektiven der Demokratie: Interview mit Katharina Nocun

Dieses Video-Interview ist der vierte Teil der Serie Perspektiven der Demokratie: Herausforderungen und Potentiale, ein gemeinsames Projekt von acTVism Munich und Mehr Demokratie e.V.. Katharina Nocun, Netzaktivistin und Bloggerin, spricht über die Bedeutung von Wahlen und Freiheit… »

04.10.2017

Perspektiven der Demokratie: Interview mit Gerald Hüther

Perspektiven der Demokratie: Interview mit Gerald Hüther

In diesem Video-Interview sprechen wir mit Gerald Hüther, Neurobiologe, bekannter Buchautor und Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung, über den Zusammenhang von Demokratie und Konsumgesellschaft, den Zwängen, denen der Einzelne unterliegt und den Voraussetzungen für eine freie Gesellschaft. Das Video ist der zweite Teil der Serie… »

04.10.2017

Themen, die im Bundestagswahlkampf ausgeblendet wurden

Themen, die im Bundestagswahlkampf ausgeblendet wurden

In diesem Video-Interview sprechen wir mit dem Journalisten und Autor Ernst Wolff über grundlegende Themen, die von Medien und Politik nicht behandelt worden sind, aber große Bedeutung für das sozio-ökonomische Gefüge haben. Dazu zählen seiner Meinung nach unter anderem die wachsende soziale Ungleichheit, die Aushöhlung des parlamentarischen Systems durch… »

16.09.2017

Edward Snowden Interview in München

Edward Snowden Interview in München

Das Edward Snowden Interview in München, dem die deutschen Medien keinerlei Aufmerksamkeit schenkten Dieses Interview wurde von acTVism Munich am 15. Januar 2017 in München durchgeführt und aufgrund technischer Schwierigkeiten in mehreren Teilen veröffentlicht. Daher wird es heute als vollständige Version mit deutscher Synchronisation nochmals hier bereitgestellt. Edward Snowden ist ein… »

07.09.2017

Bilbo Calvez im Gespräch mit Martin Winiecki über Tamera

Bilbo Calvez im Gespräch mit Martin Winiecki über Tamera

Martin Winiecki ging mit 16 Jahren nach Portugal. Auf der Suche nach einer besseren Welt wurde er in der Region Alentejo fündig. Heute lebt er in der 1995 gegründeten Arbeits- und Lebensgemeinschaft Tamera und arbeitet im Institut für globale Friedensarbeit. Bilbo Calvez hat Martin Winiecki in Berlin getroffen. Sie sprachen… »

16.08.2017

Die traditionelle Darstellung der Weltgeschichte als eine gradlinige Entwicklung hin zum Patriarchat ist ein Klischee

Die traditionelle Darstellung der Weltgeschichte als eine gradlinige Entwicklung hin zum Patriarchat ist ein Klischee

Harald Haarmann ist deutscher Linguiste, Kulturwissenschaftler, Verfasser von mehr als 50 Büchern und ein wahres Sprachgenie. Mit ihm habe ich mich über Themen wie Frieden, Gleichberechtigung der Frau und über seine Studien zu Alteuropa unterhalten. Was bedeutet für Sie die Gleichberechtigung der Frau? Gleichberechtigung der Frau bedeutet für mich… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.