Interviews

19.05.2020

Ellen ‚t Hoen über die Idee eines globalen Patentpools zur Bekämpfung von Covid-19

Ellen ‚t Hoen über die Idee eines globalen Patentpools zur Bekämpfung von Covid-19

Ellen ‚t Hoen, ist eine Anwältin, die sich seit mehr als 30 Jahren für Fragen der öffentlichen Gesundheit einsetzt und sich auf die Politik im Zusammenhang mit der pharmazeutischen Industrie und dem geistigen Eigentum spezialisiert hat. Sie hat als Beraterin für Regierungen, internationale Organisationen und Organisationen der Zivilgesellschaft gearbeitet. Von… »

15.05.2020

Interview mit Professor Zhang zum chinesischen Umgang mit COVID-19

Interview mit Professor Zhang zum chinesischen Umgang mit COVID-19

Wir hatten die Gelegenheit, Professor Zhang, der in der Infektionsabteilung des Gesundheitssystems in der Stadt Chongqing in China, arbeitet, zu interviewen, um ihn als Experten und Teil des Teams, das die Provinz Hubei unterstützt, über die wichtigsten Maßnahmen zu befragen, die in China zur Verhinderung der massiven Ausbreitung von Infektionen… »

09.05.2020

Der kubanische Liedermacher Silvio Rodríguez über Freiheit, Corona und Humanismus

Der kubanische Liedermacher Silvio Rodríguez über Freiheit, Corona und Humanismus

Von José Negrón Valera Silvio Rodríguez ist ein kubanischer Musiker und Liedermacher. Er ist einer der Begründer der Musikrichtung Nueva Trova, die in den 1960er Jahren in Kuba entstand. Bekannt für seine intellektuellen und poetischen Texte, sind seine Lieder ikonische Elemente der linksgerichteten intellektuellen… »

06.05.2020

Tomás Hirsch: Die Pandemie könnte zu neuen und sehr interessanten Reaktionen führen

Tomás Hirsch: Die Pandemie könnte zu neuen und sehr interessanten Reaktionen führen

Pandemie, Aktivismus, soziale Proteste, Neoliberalismus, Solidarität, soziale, persönliche und spirituelle Perspektiven; wir diskutierten all diese Themen mit Tomás Hirsch, chilenischer Abgeordneter der Humanistischen Partei. Der Ausbruch des Coronavirus wirft ein neues Szenario auf, das uns alle in einen Zustand der Instabilität versetzt hat.  Dieser Wandel der Gewohnheiten und Gewissheiten der… »

05.05.2020

Silvana Galassi: die Pandemie aus der Perspektive einer Ökologin

Silvana Galassi: die Pandemie aus der Perspektive einer Ökologin

Frau Professorin Galassi, Sie sind Ökologin. In diesen Tagen scheinen sich alle Anstrengungen auf den Ausnahmezustand zu konzentrieren, also auf die Auswirkungen der Krise, wobei die Ursachen woanders liegen. Worum geht es von Ihrem ökologischen Standpunkt aus und was sollten wir so bald wie möglich angehen? Die Ursache der Pandemie… »

01.05.2020

Noam Chomsky und die Corona-Krise: „Wir stehen einem neuen massiven und kolossalem Versagen des neoliberalen Kapitalismus gegenüber“

Noam Chomsky und die Corona-Krise: „Wir stehen einem neuen massiven und kolossalem Versagen des neoliberalen Kapitalismus gegenüber“

Der amerikanische Philosoph und Linguist hat die Art und Weise, wie Donald Trump bisher die Pandemie bewältigt hat, scharf kritisiert und gesagt, dass das „was er mit der WHO gemacht hat, wirklich kriminell ist.“ Für den Philosophen und Linguisten Noam Chomsky ist die erste große Lehre aus der gegenwärtigen Pandemie… »

26.04.2020

Corona in Syrien – Keine westlichen Hilfen

Corona in Syrien – Keine westlichen Hilfen

Desaster des Menschenrechtsdiskurses. Unter dem Vorwand, das „Assad-Regime“ nicht unterstützen zu wollen, bleiben die westlichen Sanktionen – einschließlich medizinischer Hilfsgüter – bestehen. Am 16. April sprach Sabine Kebir mit Karin Leukelfeld über die Corona-Krise in Syrien. Als ´Hilfen für Syrien` geben westliche Medien die Hilfen aus, die ausschließlich bestimmt sind… »

22.04.2020

Gino Strada: Das Solidaritätsvirus, das sich in ganz Europa ausbreitet

Gino Strada: Das Solidaritätsvirus, das sich in ganz Europa ausbreitet

„Solidarität, das neue Virus, von dem ich hoffe, dass es ganz Europa anstecken wird„, sagte Gino Strada, der Gründer von Emergency, während eines Interviews mit Diego Bianchi in der Sendung „Propaganda Live“ des italienischen Fernsehsenders La7. „Ich glaube, dass wir uns wirklich in einer beispiellosen Notsituation befinden, und ich glaube,… »

22.04.2020

Schauen Sie sich an, was in Chile geschieht, um zu sehen, welche Welt sie sich für uns vorstellen

Schauen Sie sich an, was in Chile geschieht, um zu sehen, welche Welt sie sich für uns vorstellen

Franck Gaudichaud* kehrte vor einigen Wochen von einem Aufenthalt in Chile zurück und gab uns ein Interview, um über die mehr als sechs Monate andauernden sozialen Unruhen zu sprechen, die das Land erschütterten. Der chilenische Aufstand begann im Oktober 2019 und breitete sich nach der Entscheidung der Regierung Piñeras, die… »

20.04.2020

Coronavirus, der Aktivismus ist nicht zu bremsen – Anita Sonego, Haus der Frauen in Mailand

Coronavirus, der Aktivismus ist nicht zu bremsen – Anita Sonego, Haus der Frauen in Mailand

Wir wollen auf Pressenza den Stimmen von Aktivisten und Aktivistinnen Raum geben, die schon immer aktiv waren und die sich nun an die Einschränkungen im Zuge des Notstandes anpassen mussten. Deswegen werden wir ein „kollektives“ Interview in einzelnen Teilausgaben herausbringen, das anderen Kraft und Inspiration geben soll. Es geht darum,… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.