Pressemitteilungen

19.10.2020

COVID-19: Menschenleben wurden wirtschaftlichen Interessen der herrschenden Mächte geopfert

COVID-19: Menschenleben wurden wirtschaftlichen Interessen der herrschenden Mächte geopfert

Wieder einmal wurde es versäumt, den Menschen und dem Leben Vorrang vor den wirtschaftlichen Interessen der „Herren der Welt“ einzuräumen, die in den letzten 50 Jahren nichts anderes getan haben, als das Leben auf der Erde zu plündern und zu zerstören. Am Abend des 16. Oktober schmetterten die Mitglieder der… »

18.10.2020

1 Million Unterschriften gesammelt, um intensive Käfighaltung zu beenden

1 Million Unterschriften gesammelt, um intensive Käfighaltung zu beenden

2. Oktober 2020, 12:00 Uhr mittags – Mehr als eine Million Unterschriften, die in ganz Europa im Rahmen der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) „End the Cage Age“ gesammelt wurden, um Nein zur intensiven Käfighaltung in geschlossenen Ställen zu sagen, wurden heute an die EU-Kommission übergeben. Ein Ziel, das dank der… »

17.10.2020

Bundesregierung blockiert Armutsbekämpfung und Beförderung der Demokratie in der EU

Bundesregierung blockiert Armutsbekämpfung und Beförderung der Demokratie in der EU

Eine Woche vor dem Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut lehnte die Große Koalition die Ratifizierung genau des Artikel in der revidierten Europäischen Sozialcharta ab, der den Schutz vor Armut beinhaltet. Das ist beschämend. Ein Kampagnenbündnis von 25 Bündnispartnern befördert die Europäische Bürgerinitiative Bedingungslose Grundeinkommen in der gesamten EU… »

16.10.2020

G20-Finanzministertreffen: Keine Schuldenerleichterungen beschlossen

G20-Finanzministertreffen: Keine Schuldenerleichterungen beschlossen

Die G20-Finanzminister*innen haben sich bei ihrem heutigen virtuellen Treffen nicht auf eine Ausweitung des im April beschlossenen Schuldenmoratoriums für ärmere Länder (Debt Service Suspension Initiative, DSSI) einigen können. Beschlossen wurde lediglich eine Verlängerung um sechs Monate mit der Option weiterer sechs Monate ab der Frühjahrstagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und… »

16.10.2020

Die gesundheitlichen Folgen von Abschiebung

Die gesundheitlichen Folgen von Abschiebung

Ärzt*innenorganisation IPPNW veröffentlicht Report Einen stärkeren Schutz besonders schutzbedürftiger Geflüchteter wie Kinder und Schwangere forderte die Ärzt*innenorganisation IPPNW heute anlässlich der Veröffentlichung eines IPPNW-Reports zu den gesundheitlichen und humanitären Folgen von Abschiebung. Schwere psychische Erkrankungen wie Posttraumatische Belastungsstörungen und Traumafolgestörungen müssten in jedem Verfahren berücksichtigt werden und jederzeit ins… »

15.10.2020

Amnesty fordert Strafuntersuchung gegen Kommandanten der Nationalpolizei Chiles

Amnesty fordert Strafuntersuchung gegen Kommandanten der Nationalpolizei Chiles

Die chilenische Generalstaatsanwaltschaft muss sicherstellen, dass gegen eine Reihe von Polizeikommandanten eine Strafuntersuchung wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen an Demonstrierenden eingeleitet wird. Das fordert Amnesty International in einem Bericht zum ersten Jahrestag der Massenproteste in Chile. Zu den mutmasslich Verantwortlichen für die Menschenrechtsverletzungen gehört der Präsident der Nationalpolizei (Carabineros de Chile), der… »

15.10.2020

IPB gratuliert dem Welternährungsprogramm zum Friedensnobelpreis

IPB gratuliert dem Welternährungsprogramm zum Friedensnobelpreis

IPB Gratulationserklärung an das Welternährungsprogramm (WFP), Gewinner des Friedensnobelpreises 2020. Das Internationale Friedensbüro (IPB), Friedensnobelpreisträger aus dem Jahr 1910, begrüßt die Entscheidung des Nobelkomitees, dem Welternährungsprogramm den Friedensnobelpreis 2020 zu verleihen. Das WFP hat eine wesentliche Rolle bei der Bekämpfung von Nahrungsmittelknappheit und Hunger in Konfliktgebieten auf der ganzen Welt… »

15.10.2020

Tuvalu ratifiziert den UN-Atomwaffenverbotsvertrag

Tuvalu ratifiziert den UN-Atomwaffenverbotsvertrag

Der pazifische Inselstaat Tuvalu ratifizierte den Atomwaffenverbotsvertrag am 13. Oktober 2020. Somit steigt die Zahl der Mitgliedsstaaten auf 47. Nun bedarf es lediglich weiterer drei Ratifizierungen, um diesen entscheidenden Vertrag in Kraft treten zu lassen. Dieses Abkommen wird ein umfassendes Verbot der schlimmsten Massenvernichtungswaffen festlegen und helfen, den Weg zu… »

14.10.2020

Größter CO2-Rückgang: Echtzeit-Daten zeigen die massiven Auswirkungen von Covid-19 auf die globalen Emissionen

Größter CO2-Rückgang: Echtzeit-Daten zeigen die massiven Auswirkungen von Covid-19 auf die globalen Emissionen

Während der andauernden Corona-Pandemie konnte in der ersten Jahreshälfte 2020 ein beispielloser Rückgang der CO2-Emissionen festgestellt werden – stärker als während der Finanzkrise von 2008, der Ölkrise von 1979 oder sogar während des Zweiten Weltkriegs. Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, dass in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 8,8 Prozent… »

11.10.2020

NGO-Bündnis fordert Schuldenstopp für ärmste Länder – Schauspieler Jan Josef Liefers appelliert direkt an Olaf Scholz

NGO-Bündnis fordert Schuldenstopp für ärmste Länder – Schauspieler Jan Josef Liefers appelliert direkt  an Olaf Scholz

Kurz vor dem Treffen der G20-Finanzminister*innen am 14. Oktober fordern die Nichtregierungsorganisationen ONE, Oxfam und erlassjahr.de die Bundesregierung auf, sich international für einen weitergehenden Stopp der Schuldenrückzahlungen für die am stärksten von Armut betroffenen Länder einzusetzen. Mehr als 820.000 Menschen unterstützen diese Forderung per Petition. Vertreter*innen von ONE, Oxfam… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Tag der Gewaltlosigkeit

Tag der Gewaltlosigkeit

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.