Pressemitteilungen

21.09.2017

Ohne Zustimmung der Parlamente: CETA tritt heute vorläufig in Kraft

Ohne Zustimmung der Parlamente: CETA tritt heute vorläufig in Kraft

Obwohl der Bundestag und die meisten anderen nationalen Parlamente in der EU noch nicht über CETA abgestimmt haben, tritt das umstrittene Freihandelsabkommen morgen größtenteils in Kraft. Der Vertrag zwischen der EU und Kanada wird vorläufig angewandt. Ausgenommen sind vor allem der Investitionsschutz und die Schiedsgerichte, mit denen Konzerne Staaten verklagen… »

20.09.2017

Mehr als 50 Staaten unterschreiben Atomwaffenverbot

Mehr als 50 Staaten unterschreiben Atomwaffenverbot

Auf dem Weg zu einer atomwaffenfreien Welt ist die Staatengemeinschaft einen wichtigen Schritt vorangekommen. Mehr als 50 Staaten haben heute den internationalen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen bei den Vereinten Nationen in New York unterzeichnet oder dies zugesagt. UN-Generalsekretär António Guterres sagte bei der Eröffnung: „Heute feiern wir zurecht einen… »

16.09.2017

UN-Bericht: Zahl der Hungernden steigt um 38 Millionen – trotz Rekordernten

UN-Bericht: Zahl der Hungernden steigt um 38 Millionen – trotz Rekordernten

Pressemitteilung von FIAN Deutschland e.V. FoodFirst Informations- & Aktions-Netzwerk Köln, 15.09.17 – Laut dem heute vorgestellten Bericht der Vereinten Nationen ist die Zahl der Hungernden im vergangenen Jahr um 11% angestiegen. Mit 815 Millionen Menschen leiden demnach rund 38 Millionen mehr an chronischem Hunger als im Jahr zuvor. »

14.09.2017

Weiterhin rücksichtslose Waffendeals durch Staaten

Weiterhin rücksichtslose Waffendeals durch Staaten

Mehr als vier Jahre nach Verabschiedung des Abkommens zur Kontrolle des internationalen Waffenhandels (Arms Trade Treaty, ATT), machen Staaten weiterhin rücksichtslose Waffendeals mit teils verheerenden Folgen für die Zivilbevölkerung. Zur Eröffnung der dritten Konferenz des Waffenhandelsabkommens (Arms Trade Treaty, ATT) in Genf kritisiert… »

13.09.2017

Weltweiter Aktionstag gegen Lebendtiertransporte: „Stop Live Transport“

Weltweiter Aktionstag gegen Lebendtiertransporte: „Stop Live Transport“

  Heute, am 13. September, machen zahlreiche Tierschutzverbände weltweit auf die verheerenden Zustände bei Transporten von lebenden Tieren aufmerksam. Unter dem Motto „Stop Live Transport“ sollen Verbraucher informiert werden, wie die Fleischindustrie mit fühlenden Lebewesen umgeht und welche Höllenqualen sie erleiden müssen, bevor sie auch auf… »

13.09.2017

Protest vor Botschaften Nordkoreas und der USA

Protest vor Botschaften Nordkoreas und der USA

Mit einer nachgebauten Atombombe in Originalgröße haben Friedensaktivisten gegen einen drohenden Atomkrieg zwischen Nordkorea und den USA protestiert. Am Mittwochmorgen versammelten sie sich vor den Botschaften der beiden Länder in Berlin und forderten von allen beteiligten Staaten eine Deeskalation. Felix Werdermann von der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN)… »

13.09.2017

Nach den Enthüllungen über erneute Rechtsverstöße: Die Air Base Ramstein muss geschlossen werden.

Nach den Enthüllungen über erneute Rechtsverstöße: Die Air Base Ramstein muss geschlossen werden.

„Jetzt muss die Regierung das Stationierungsabkommen über die Nutzung der Air Base Ramstein sofort kündigen“, fordern Reiner Braun und Pascal Luig vom Koordinierungskreis „Stopp Air Base Ramstein“ nach den Enthüllungen, die am 13.09. in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht wurden. „Der Transport von Kriegswaffen in Krisen- und… »

12.09.2017

Volksabstimmung und Grundeinkommen

Volksabstimmung und Grundeinkommen

Immer mehr Menschen wollen so nicht mehr regiert werden, sondern selbst entscheiden. Und immer mehr Menschen wollen selbst entscheiden was und für wen sie arbeiten. In allen Umfragen sprechen sich über 70% der Bevölkerung für Volksabstimmungen aus. 75% halten nach neuester Umfrage bei infratest/dimap eine Abstimmung über das Grundeinkommens für… »

12.09.2017

300.000 Rohingya-Flüchtlinge – Die Welt muss handeln!

300.000 Rohingya-Flüchtlinge – Die Welt muss handeln!

Weltsicherheitsrat muss Sondersitzung einberufen – Druck auf Burmas Regierung verstärken Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat eine Sondersitzung des Weltsicherheitsrates zur Rohingya-Krise gefordert. „Die Flüchtlingszahlen explodieren regelrecht, Südostasien ist im Aufruhr wegen des Rohingya-Flüchtlingsdramas. Die internationale Staatengemeinschaft muss handeln, um einen noch größeren Exodus von Rohingya aus Burma zu… »

08.09.2017

„Allee des Landraubs“: Bauern pflanzen 42 Bäume gegen Ausverkauf von landwirtschaftlichen Flächen

„Allee des Landraubs“: Bauern pflanzen 42 Bäume gegen Ausverkauf von landwirtschaftlichen Flächen

Bauern aus Ostdeutschland mit zivilem Ungehorsam gegen Landraub und -konzentration / Investoren gefährden bäuerliche Betriebe durch massiven Aufkauf von Acker- und Weideland Sömmerda (Thüringen), 8.9.17.  – Mit einer spektakulären Aktion protestierten Bäuerinnen und Bauern aus Ostdeutschland heute Morgen gegen Landraub. Sie pflanzten in einer ausgeräumten Agrarlandschaft 42 Apfelbäume auf ein… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Kampagne Stopp Air Base Ramstein

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.