Mittelamerika

27.01.2021

Zurückgekehrte Migrant*innen sich selbst überlassen

Zurückgekehrte Migrant*innen sich selbst überlassen

E-Mail wurde erfolgreich kopiert   Nachdem die jüngste Migrationskarawane nach Mexiko in Guatemala gewaltsam gestoppt und aufgelöst wurde, hat die honduranischen Regierung die Teilnehmenden in Bussen vom Grenzort La Florida bis zum Busbahnhof im honduranischen San Pedro Sula transportiert. Dort wurden sie ihrem Schicksal überlassen und müssen nun versuchen, ohne… »

03.01.2021

„Ja, ich kann“: Eine Alphabetisierungsmethode, die einen Unterschied macht

„Ja, ich kann“: Eine Alphabetisierungsmethode, die einen Unterschied macht

Die kubanische Alphabetisierungsmethode « Yo sí puedo » (Ja, ich kann) ist im Jahr 2007 in Panama angekommen und weckt Hoffnung für Zehntausende in diesem Land. Das Programm, welches bei internationalen Organisationen für seine Effektivität bekannt ist, wurde im Rahmen der Initiative «Muévete por Panama» (Setz dich für Panama ein) angewandt, wodurch 77.230… »

08.12.2020

Costa Ricas aktive Rolle bei der Abrüstung – ein Vorbild für Demilitarisierung

Costa Ricas aktive Rolle bei der Abrüstung – ein Vorbild für Demilitarisierung

Am ersten Dezember war der 72. Jahrestag Costa Ricas außergewöhnlicher Entscheidung, das eigene Militär abzuschaffen. Dr. Carlos Umaña, ein Costa-Ricaner, der die Internationale Kampagne zur Abschaffung Nuklearer Waffen (ICAN) mitgestaltet, erklärt den Hintergrund und stellt Überlegungen zur Bedeutung dieser Maßnahme an, sowie zum wahren Wert gewaltfreier Konfliktlösung und den Auswirkungen… »

07.12.2020

Rita Segato: Demokratie muss feministisch werden

Rita Segato: Demokratie muss feministisch werden

„Die ‚real existierende Demokratie‘, wie wir sie kennen, krankt an zwei großen Problemen, die ihre Entfaltung behindern: Das eine ist der Rassismus, da die Idee verschiedener Ethnien von einer „kolonialen Perspektive“ geprägt ist; das andere ist der Geschlechterkonflikt, der von einer Generation zur nächsten transportiert wird und sich immer weiterzuspitzt,… »

24.11.2020

Hommage – 90 Jahre Ibero-Amerikanisches Institut (IAI)

Hommage – 90 Jahre Ibero-Amerikanisches Institut (IAI)

Nach anfänglicher und den Zeitumständen entsprechende Schieflage verfolgt das IAI nach dem 2. Weltkrieg bis zur Gegenwart einen Weg, der Deutschland wieder einen geachteten Platz in der Weltgemeinschaft einbrachte. Das Direktorium des Instituts folgt den Spuren der Aufklärungsperiode im Sinne Alexanders von Humboldts. Es sieht sich als Brücke zum großen… »

17.11.2020

In diesem Jahr 1,9 Millionen mehr Arbeitslose in der Region

In diesem Jahr 1,9 Millionen mehr Arbeitslose in der Region

Der Verlust von Arbeitsplätzen ist in Zentralamerika zwar nichts Neues. Aber die Pandemie hat dazu geführt, dass sich die Lage noch weiter verschlimmert. Im Jahr 2019 erreichte die Arbeitslosenquote in Mittelamerika 6,1 Prozent – ein Anstieg von 0,3 Prozent im Vergleich zum Jahr 2018. Das ergab eine Untersuchung der Wirtschaftskommission… »

03.11.2020

Oliver Stone präsentiert drei kurze Dokus über Kuba

Oliver Stone präsentiert drei kurze Dokus über Kuba

Anfang Oktober wurde eine Serie von drei Minidokumentationen gedreht, die über die Auswirkungen der amerikanischen Sanktionen und Handelsbeschränkungen auf Kuba berichtet, den Namen „Der Krieg gegen Kuba“ trägt und gemeinsam von Regisseur Oliver Stone und Schauspieler Danny Glover produziert wurde. Die Reihe wird von der kubanischen Journalistin Liz Olivia erzählt… »

20.10.2020

Jugendbewegung eröffnet Regionalversammlung der lateinamerikanischen Kampagne für das Recht auf Bildung

Jugendbewegung eröffnet Regionalversammlung der lateinamerikanischen Kampagne für das Recht auf Bildung

Mit einer kurzen Zeremonie mit dem Nahual (Schutzgeist aus der Mythologie Mesoamerikas) zum Verständnis und Schutz der teilnehmenden Gemeinschaft und den einleitenden Worten von Nelsy Lizarazo, dem Generalkoordinatorin der lateinamerikanischen Kampagne für das Recht auf Bildung (CLADE), startete die XI. Regionalversammlung in diesem Jahr. Die in diesem Jahr… »

20.06.2020

Jubel und Kritik an Ehe für alle

Jubel und Kritik an Ehe für alle

Am 26. Mai 2020 wurde in Costa Rica die gleichgeschlechtliche Ehe eingeführt. Costa Rica ist damit das 29. Land weltweit und das erste in Zentralamerika, dass Ja gesagt hat zur Ehe für alle. Der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte (CIDH) erklärte das Verbot… »

17.06.2020

Die Maya-Wandmalereien aus Chajul, Guatemala

Die Maya-Wandmalereien aus Chajul, Guatemala

Bei der Renovierung eines Hauses in Chajul im Westen Guatemalas wurde eine beispiellose Reihe von Wandmalereien entdeckt, die höchstwahrscheinlich aus der Kolonialzeit (1524-1821 n. Chr.) stammen. Die Ikonographie der Wandmalereien kombiniert präkolumbianische Elemente mit importierten europäischen Komponenten in einem eher häuslichen als religiösen Rahmen und macht sie zu einem einzigartigen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.