Ökologie und Umwelt

Die Weltordnung und ihre Profiteure

Kanzler Scholz hat in Argentinien den Bezug von Frackinggas angebahnt. Fracking löst in der Förderregion viele Erdbeben aus. Argentinien sucht westliche Dominanz abzuschütteln. Die Bundesregierung bemüht sich um den Bezug größerer Mengen an Frackinggas aus Argentinien. Das ist ein Ergebnis…

Gang On The Run: Die Höllenangst der Reichen

Es gibt eine kleine Schicht, die man als Superreiche bezeichnet. Nach dem Vorbild von Elon Musk, der den Mars besiedeln will, oder Peter Thiel, der den Alterungsprozess umkehren will, oder Sam Altman und Ray Kurzweil, die Supercomputer mit ihrem Verstand…

Interview mit Gloria Germani: Hinduistische Ökologie, die Verbundenheit mit dem All-Einen Teil 1

Der Klimakollaps ist Teil eines viel größeren ökologischen und sozialen Aufruhrs, der uns dazu zwingt, über die Werte und die Ausrichtung unserer westlichen Industriezivilisation nachzudenken. Die hinduistische Ökologie, die älter ist als die buddhistische und die Jain-Ökologie, kann uns helfen,…

Was sollen wir bloß mit all diesen Karren machen?!

In den segensreichen Zeiten, in denen unser Dasein noch nicht völlig vom Auto vereinnahmt wurde, gelangte man zu den Häusern über eine Allee, einen gepflegten Garten und eine Freitreppe unter einem Schutzdach. Heute ist die Visitenkarte eines Hauses seine Garage,…

Meerwasser: ein marines Plasma, greifbar für alle

Die Theorien von Quinton mit seinen Gesetzen der Beständigkeit haben uns eine Vision des menschlichen Ursprungs und der Gesundheit gegeben, die auf dem Leben und dem ganzheitlichen Gleichgewicht basiert (der Mensch wird als Ganzes, als Einheit und nicht in Einzelteilen…

Für Regenwald und Frauenrechte – 2 weitere Bolsonaro-Dekrete gekippt

Die Regierung von Luiz Inacio Lula da Silva hat zwei Maßnahmen der Präsidentschaft Jair Bolsonaros widerrufen: Die eine unterbietet das Holzfällen in den indigenen Reservaten Brasiliens. Die Entscheidung des Widerrufs wurde von Sonia Guajajara, Ministerin für indigene Völker, bekannt gegeben.…

Umweltinstitut veröffentlicht Pestiziddaten aus Südtirol – Europaweit einmalige Auswertung

Im intensiven Apfelanbau kommen für Umwelt und Gesundheit hochproblematische Pestizide zum Einsatz, zum Teil in hoher Frequenz: Das belegen konkrete Pestiziddaten aus dem Jahr 2017 von 681 Apfelanbaubetrieben aus der Region Vinschgau in Südtirol, die das Umweltinstitut ausgewertet hat –…

Gemeinschaften protestieren gegen Bergbaulizenzen in Santander

Einwohner*innen von Barrancabermeja, San Vicente und Carmen del Chururi protestieren seit mehreren Tagen gegen die bewilligte Berbauberechtigung für das Unternehmen COLCOO S.A.. Die Lizenz würde dem Konzern das Recht geben, in den folgenden 30 Jahren Kohleförderung über Tage zu betreiben.…

Fast-Food: In Deutschland gilt jetzt Mehrwegpflicht

Daniela Gschweng  für die Onlinezeitung Infosperber Wer im Nachbarland To-go-Lebensmittel kauft, hat jetzt Anspruch auf eine Mehrwegverpackung. Kaffee im Mehrwegbecher, Salat in der «Rebowl» und in kleinen Geschäften tut es die mitgebrachte Plastikschüssel: In Deutschland gilt seit dem 1. Januar…

Grüne Erfolge, wohin man schaut

Die Sache, um die es geht, ist ein Stück kapitalistischer Alltagspolitik: die per Gesetz verfügte Räumung eines Dorfs für den Braunkohletagebau. Gleichzeitig ist sie ein Beispiel dafür, wie dieser Alltag unter grüner Herrschaft funktioniert. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen:…

1 2 3 123