Wissenschaft und Technologie

15.06.2019

Menschliche Mini-Gehirne liefern neue Erkenntnisse zur Alzheimer-Erkrankung

Menschliche Mini-Gehirne liefern neue Erkenntnisse zur Alzheimer-Erkrankung

Unzählige Tiere leiden und sterben in der Alzheimer-Forschung. Der Verein Ärzte gegen Tierversuche kritisiert seit Langem diese unzuverlässigen und grausamen Tierexperimente und berichtet regelmäßig von Alzheimer-Medikamenten, die trotz vorausgehender Tierversuche beim menschlichen Patienten scheitern. Bochumer Forscher haben nun mithilfe eines komplexen humanbasierten Modellsystems wichtige Erkenntnisse über die Grundlagen der Alzheimer-Erkrankung… »

12.06.2019

Menschliche Vorfahren haben Steinwerkzeuge mehrmals erfunden

Menschliche Vorfahren haben Steinwerkzeuge mehrmals erfunden

Bisher dachte man, dass unsere Vorfahren frühestens vor 2,58 bis 2,55 Millionen Jahren Steinwerkzeuge systematisch angefertigt und genutzt haben. Die Entdeckung einer neuen Fundstelle in Äthiopien beweist jedoch, dass die Ursprünge der Produktion solcher Werkzeuge älter als 2,58 Millionen Jahre sind. Eine Gruppe von Wissenschaftlern unter der Leitung von David… »

22.05.2019

Nicht zu viel Drive bei Gene Drives

Nicht zu viel Drive bei Gene Drives

Internationale Wissenschaftler mahnen in neuer Studie zur Vorsicht im Umgang mit der gentechnischen Methode zur beschleunigten Genvererbung. Gene Drives müssen mit grösster Vorsicht behandelt werden. Zu diesem Schluss kommen internationale Wissenschaftler in einer neuen und umfassenden Studie, die am 24. Mai in Bern auf dem Gene Drive Symposium von drei… »

15.05.2019

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: Tag 2

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: Tag 2

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019 Konvergenz aufbauen „Das Ziel des Humanistischen Forums ist es, eine Position zu den globalen Problemen der heutigen Welt zu erarbeiten und zu erarbeiten. Unter diesem Gesichtspunkt ist es eine Kulturorganisation im weitesten Sinne, die sich mit der strukturellen Verbindung der Phänomene von Wissenschaft, Politik,… »

07.05.2019

Der massive Verlust der Biodiversität ist für den Menschen so bedrohlich wie der Klimawandel

Der massive Verlust der Biodiversität ist für den Menschen so bedrohlich wie der Klimawandel

Der Abschlussbericht der Vereinten Nationen warnt vor dem Versagen beim Schutz der Ökosysteme und vor katastrophalen Folgen für Mensch und Natur. Sie sind die unermüdlichen Verwalter der Luft, des Wassers und des Landes, von dem wir leben. Aber die Millionen von Arten, deren Vielfalt unseren Wohlstand begründet, sind durch den menschlichen… »

12.04.2019

Homo luzonensis: Neue Menschenart entdeckt

Homo luzonensis: Neue Menschenart entdeckt

Warum die Entdeckung der neuen Menschenart Homo luzonensis für die Humanevolution eine neue Herausforderung ist. In einer Höhle auf der Philippineninsel Luzon hat das Forschungsteam um Florent Détroit einen Sensationsfund entdeckt, der die bisher nur lückenhaft bekannte Humanevolution um neue Erkenntnisse bereichert und altbekanntes Wissen infrage stellt. »

03.04.2019

Wissenschaftler und Ärzte weltweit besorgt um Auswirkungen von 5G auf Mensch und Umwelt

Wissenschaftler und Ärzte weltweit besorgt um Auswirkungen von 5G auf Mensch und Umwelt

Die Umweltmedizinerin Barbara Dohmen hat einen offenen Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur verfasst, in dem sie an seine Verantwortung in Bezug auf die Versteigerung der 5G-Lizenzen appelliert. Aus eigener Erfahrung weiß sie um das Leid von elektrosensiblen Patienten, die oft außerhalb der Gesellschaft leben und keine Lobby haben. Das Problem der… »

02.04.2019

Italienische Schüler antworten Wissenschaftlern und lancieren nationale Versammlung von #FridaysForFuture Italia

Italienische Schüler antworten Wissenschaftlern und lancieren nationale Versammlung von #FridaysForFuture Italia

Auch in Italien haben sich Klimawissenschaftler mit den streikenden Schülern und Studenten solidarisch erklärt. In einem offenen Brief, der in La Stampa, einer der große italienischen Tageszeitungen, abgedruckt wurde, sichern sie den jungen Klimaaktivisten ihre Unterstützung zu. Nun haben die Schüler reagiert und folgende Erklärung abgegeben: Liebe Wissenschaftler, Mit… »

01.04.2019

Buchveröffentlichung: Paradigmenwechsel zum Ausstieg aus dem Tierversuch

Buchveröffentlichung: Paradigmenwechsel zum Ausstieg aus dem Tierversuch

Am 29. März wurde das Buch „Animal Experimentation: Working Towards a Paradigm Change“ (Tierversuche – Auf dem Weg zu einem Paradigmen-Wechsel) veröffentlicht. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte stellt in einem der Kapitel seinen Masterplan für den Ausstieg aus dem Tierversuch vor. Letzten Freitag erschien das Buch „Animal Experimentation: Working Towards… »

28.03.2019

Als in der Schweiz ein Atomreaktor explodierte

Als in der Schweiz ein Atomreaktor explodierte

Vor 50 Jahren entging die Schweiz haarscharf einer Atomkatastrophe, als es im Versuchs-Reaktor Lucens zu einer Kernschmelze kam. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und den Abwürfen der Atombomben in Hiroshima und Nagasaki strebte auch die Schweiz nach der A-Bombe. In der Waadtländer Gemeinde Lucens wurde hierfür ein neuer Reaktortyp… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.