Wissenschaft und Technologie

10.12.2019

Wann kommen die digitalen Menschenrechte?

Wann kommen die digitalen Menschenrechte?

Vor einem Jahr, zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, hat die Giordano-Bruno-Stiftung ihre Vorschläge für digitale Menschenrechte veröffentlicht. Das Konzept fand viel Zustimmung, aber auch konstruktive Kritik. Dass Menschenrechte keine Wundertüte sind, die alle Türen öffnen, musste Petr Zak ganz praktisch feststellen. Als er… »

06.12.2019

Appell an die am Klimagipfel teilnehmenden Eltern

Appell an die am Klimagipfel teilnehmenden Eltern

Our Kids’ Climate und Parents For Future haben 222 Eltern-Klima-Gruppen aus 27 Ländern koordiniert und gemeinsam einen leidenschaftlichen Appell unterzeichnet, in dem sie die Delegierten der Klimakonferenz COP25 in Madrid dazu aufrufen, über die Liebe zu ihren eigenen Kindern nachzudenken und entsprechend Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit und der Zukunft aller… »

29.11.2019

Vor der Zerreißprobe

Vor der Zerreißprobe

Die Bundesregierung kündigt neue Maßnahmen zur Abschottung der deutschen Wirtschaft gegen Firmenübernahmen aus China an. Wie es aus dem Bundeswirtschaftsministerium heißt, soll die Anteilsschwelle, ab der Berlin den Einstieg auswärtiger Investoren bei deutschen Unternehmen untersagen kann, für mehr Branchen als bisher auf zehn Prozent gesenkt werden. Insbesondere geht es um… »

24.11.2019

Das war‘s, Facebook!

Das war‘s, Facebook!

Aufgrund exzessiver Zensur durch Shadowbanning und anderes kehrt Rubikon Facebook den Rücken. Von Nicolas Riedl / Rubikon Bis vor wenigen Tagen gehörte das sich im Aufbau befindliche Wissens- und Aktionsnetzwerk Human Connection in eine Reihe mit Prozessen wie Stuttgart 21 oder dem Berliner Flughafen, von denen man… »

22.11.2019

Scientists for Future: Schweigedemo vor dem Bundeskanzleramt – Es ist alles gesagt. Handeln!

Scientists for Future: Schweigedemo vor dem Bundeskanzleramt – Es ist alles gesagt. Handeln!

Seit Jahren warnen ForscherInnen vor den Folgen der Klimakrise. Doch obwohl sich die Politik gerne auf die Wissenschaft bezieht, ignoriert sie ihre Erkenntnisse. 200 WissenschaftlerInnen demonstrierten deshalb am 15. November 2019 schweigend vor dem Bundeskanzleramt gegen die fatale Klimapolitik der Bundesregierung. Ihr Motto: Die Wissenschaft hat alles gesagt! Jetzt muss… »

21.11.2019

Überwachung durch Facebook und Google: Eine beispiellose Gefahr für die Menschenrechte

Überwachung durch Facebook und Google: Eine beispiellose Gefahr für die Menschenrechte

Die allgegenwärtige Überwachung von Milliarden Menschen durch Facebook und Google stellt eine Bedrohung für die Menschenrechte dar. Zu diesem Schluss kommt Amnesty International in einem neuen Bericht, in dem ein radikaler Umbau der Geschäftsmodelle der Tech-Giganten gefordert wird. Der Amnesty-Bericht mit dem Titel Surveillance Giants zeigt auf,… »

20.11.2019

Ungarn würde die Entwicklung von Killerrobotern stoppen, doch die Großmächte halten daran fest

Ungarn würde die Entwicklung von Killerrobotern stoppen, doch die Großmächte halten daran fest

Nach der Erfindung des Schießpulvers und der Entwicklung der Atombombe bezeichnet man das Erscheinen von Killerrobotern als die dritte Revolution der Kriegsführung. Während ersteres den Fernkampf und die Atombombe einen unvorstellbaren Massenmord ermöglichte, könnten die Killerroboter die Menschen auch von der Verantwortung für das Morden selbst befreien. Als Killerroboter bezeichnet… »

28.10.2019

Die Vergabe des Tierschutzforschungspreises des BMEL und das LPT in Hamburg: blanker Hohn!

Die Vergabe des Tierschutzforschungspreises des BMEL und das LPT in Hamburg: blanker Hohn!

Angesichts der schockierenden Bilder, die vor kurzem aus dem Tierversuchslabor LPT bei Hamburg an die Öffentlichkeit gelangt sind, erscheinen die Äußerungen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) anlässlich der Vergabe des Tierschutzforschungspreises an eine Wissenschaftlerin aus Dortmund als blanker Hohn. In der aktuellen Pressemitteilung des BMEL… »

27.10.2019

„Für die Keimzell-Therapie gibt es keinen Grund“

„Für die Keimzell-Therapie gibt es keinen Grund“

In China wurden 2018 die ersten genetisch veränderten Menschen geboren. Nun diskutieren in Russland Wissenschaftler und Politiker darüber, ob die Genom-Editierung menschlicher Embryonen mittels Crispr/Cas9 erlaubt werden soll. Stefan Mundlos vom Max-Planck-Institut für molekulare Genetik in Berlin ist Mitglied der Arbeitsgruppe Genom-Editierung des Ethikrates der Max-Planck-Gesellschaft. Der Wissenschaftler, der selbst… »

23.10.2019

Smart City: Utopie oder Alptraum?

Smart City: Utopie oder Alptraum?

In Berlin wächst die Infrastruktur für den neuen Mobilfunkstandard 5G – und die Kritik. Immer häufiger ist die Rede von der anstehenden „Großen Transformation“. Ein „Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung für Globale Umweltveränderungen“ (WBGU) befasst sich seit der UN-Konferenz über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992 mit Zukunftsfragen. Im… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.