Meinungen

Afrikanische Emanzipation und Selbstbestimmung

Wow! Diese Autobiografie hat mich total vom Hocker gerissen und begeistert, wobei ich gestehen muss, dass ich ob der grandiosen Erzähl- und Sprachfabulierkunst und durch den sensationell gestalteten Plot eine Weile tatsächlich gedacht habe, dass es sich bei diesem Werk…

Woher weiß ich, wer ich bin?

„Wer ein reines Gewissen hat, hat ein schlechtes Gedächtnis“. Les Luthiers Mit Ausnahme des unsrigen sind die Gehirne aller anderen Lebewesen in ihren Genen mit ihren Routinen vorprogrammiert. Das macht es zum Beispiel für einen Bären unmöglich, in der Wüste…

Der Hundertjährige, der vor Gericht steht

Jahrzehntelang hat die Justiz NS-Verbrechen nicht verfolgt und angeklagt. Jetzt steht eine greise Täter-Generation vor Gericht. Muss das wirklich sein? Ja – denn für die Beteiligung am Jahrhundertverbrechen kann es keine Verjährung geben. Das sind wir den Opfern schuldig. Von…

Gedanken zum Altern

Das Alter ist die Phase des Lebens, in der wir dem Abschied von dieser Welt deutlich näher kommen. Es ist auch eine gute Zeit, um sich selbst und die eigene Identität zu hinterfragen. Den eigenen Körper als Freund zu betrachten,…

Kriegsverbrechen in Friedenszeiten

Der Bericht von Marilina Rachel Veca, Mitglied von WILPF Italien ist entstanden im Rahmen einer Veranstaltung für Pre COP26 in Mailand zum Thema Militarismus und Umweltverschmutzung. Sie ist Mitglied von der Gruppe “Militäropfer und ihrer Familien und Mitglied der nationalen…

Unsere größte Sucht ist nicht Nahrung oder Drogen, sondern unsere Vergangenheit

Jeden Tag werden die Nachrichten herausfordernder, aber auch interessanter. Alles bricht zusammen: Die Umwelt wird von Bränden und Überschwemmungen heimgesucht, der COVID-Virus und seine Varianten verwüsten den Planeten, Afghanistan führt uns wieder einmal die Absurdität des Krieges vor Augen, und…

Wir befinden uns auf dem Holzweg

In Anbetracht der existierenden Klimaprobleme müssen wir eingestehen, dass unser Lebensstil uns auf Abwege geführt hat. Die Gier nach immer mehr hat dazu geführt, dass wir fast alles, was auf Erden existiert, ausgebeutet haben. Ein Großteil der Erdbewohner scheint das…

Abwasch nach der Wahlparty

Im Haus der CDU hielt sich die Stimmung bei der Party in bescheidenen Grenzen. Die Feiern der mit geringem Stimmenvorteil bedachten SPD, ließ auch keinen überschäumenden Jubel erkennen. Anders bei den Grünen, wo die Euphorie durchbrach. Bei den Linken glichen…

Ein hinterhältiger Krieg

Frieden ist nicht die Antithese zum Krieg. Frieden ist allumfassend. Beispielhafte Weltführer wie Nelson Mandela, Martin Luther King und Mahatma Gandhi haben uns bedeutende Lehren hinterlassen. Eine von ihnen ist, dass die Suche nach Frieden niemals ohne Gewalt vonstatten gehen…

Frischer Wind im Hinterhof von UNCLE SAM

Trotz bestehender Meinungsverschiedenheiten in den politischen Bewertungen, zeugte die Tagung vom Willen, gemeinsam die großen Probleme in ihren Ländern anzugehen. Beinahe zeitgleich mit der 76. Generaldebatte der UNO, die unter anderem neue Wegstrecken für die Weltgemeinschaft absteckt, fand in Mexiko…

1 2 3 79