Asien

2. Oktober – von Gandhi zu Lula

Am 2. Oktober steht vor dem brasilianischen Volk eine Herausforderung mit enormen Auswirkungen. An diesem Tag wird die Bevölkerung über einen erheblichen Teil ihrer unmittelbaren Zukunft an der Wahlurne entscheiden, indem sie mit der Exekutive diejenigen wählen werden, die den…

Korea: Flüchtlingspfad für den Frieden zur Feier des Internationalen Friedenstages 2022

An einem schönen Sonntagmorgen, dem 18. September 2022, begaben sich in Südkorea lebende Flüchtende und lokale Friedensaktivisten auf einen Friedenspfad, um den Internationalen Tag des Friedens 2022 zu feiern. von Yuri Yu und Bereket Alemayehu Die Veranstaltung wurde von Active…

Aufheizen: Eine unsichtbare Konsequenz von Russlands Krieg in der Ukraine

Die russische Invasion und der andauernde Krieg gegen die Ukraine haben zu einer beträchtlichen, bisher unbekannten Zahl von Todesopfern inmitten einer größeren humanitären Katastrophe geführt. Millionen von Menschen wurden aus ihren Häusern vertrieben, wichtige Infrastrukturen wurden zerstört, und im russisch…

Jaivik Kranti – Eine Revolution für das Leben als Antwort auf den Wassernotstand in Indien

Indien ist ein Land der Vielfalt – des Klimas, der Pflanzen, der Nahrungs- und Landwirtschaftssysteme, der Sprachen und der Kleidung. Wir haben jedes Klima der Welt – die Wüste in Rajasthan, die halbtrockenen Gebiete des Dekkan, die reichen Küstenökosysteme, die…

Die Suche nach dem Preis für außergewöhnliche Frauen des Friedens: Eine Reflexion

Am 13. September 2022 ehrte Pathways to Peace acht Friedenspreisträgerinnen, die Exceptional Young Women of Peace [EYWP] und die Exceptional Women of Peace [EWP], zum Gedenken an die von der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 13. September 1999 verabschiedete Resolution…

Aufruf an die internationale Gemeinschaft: zur aktuellen Lage in Armenien

Vor zwei Jahren, am 27. September 2020, begann Aserbaidschan mit Unterstützung der Türkei, einem NATO-Mitglied, einen 44 Tage dauernden Krieg gegen die Bewohner von Berg-Karabach, der mehr als 5.000 Menschenleben kostete und 120.000 armenische Ureinwohner entwurzelte, von denen die meisten…

Weltgeschichte ist Geldgeschichte – die SCO-Tagung in Samarkand

Eine neue Ära beginnt, sagen Politiker aller Farben, auch mit Blick auf den Konflikt in der Ukraine und dem Klimawandel. Sie fragen, wie wir die Dinge in eine positive Richtung lenken können. Die Erfahrungen von mehr als 500 Jahren spiegeln…

EU als Büttel der USA – Eine Rückschau aus aktuellem Anlass

Gefragt, warum Deutschland keine Kampfpanzer an die Ukraine liefere, antwortet der deutsche Bundeskanzler Scholz, Deutschland unternehme nichts ohne Absprache mit den USA. Die von ihm ausgegebene Linie: keine deutschen Alleingänge. Der von ihm angegebene Grund für seine Zurückhaltung, man wolle…

China: Uno-Bericht bestätigt mögliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Xinjiang

Das Uno-Hochkommissariat für Menschenrechte hat den lange überfälligen Bericht über Menschenrechtsverletzungen in Xinjiang veröffentlicht. Darin erhebt auch die UNO schwere Vorwürfe gegen China und spricht von möglichen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. «Dieses 46-seitige Dokument legt das Ausmass und die Schwere…

„Bürgerliche Räume erweitern und sicher machen“ – Karen Gomez Dumpit, ehem. Menschrechtskommissarin, der Philippinen

In diesem zweiten Teil ihres Interviews mit Pressenza betont die ehemalige Kommissarin der philippinischen Menschenrechtskommission, Karen S. Gomez Dumpit, die Notwendigkeit für die Regierung, von der Verfolgung politisch Andersdenkender abzusehen. Sie fordert die Regierung von Ferdinand Marcos Jr. auf, dem…

1 2 3 27