Asien

18.07.2017

Menschenrechtler in der Türkei inhaftiert

Menschenrechtler in der Türkei inhaftiert

Zehn Menschenrechtler kamen in der Türkei zu einem Workshop zusammen, sechs sind nun wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft. Unter ihnen sind die Amnesty-Landesdirektorin Idil Eser und der Deutsche Peter Steudtner. Ein Gericht in der Türkei hat knapp zwei Wochen nach ihrer Festnahme Untersuchungshaft gegen die Landesdirektorin von Amnesty International und fünf… »

16.07.2017

Erzwungenes Verschwinden von Menschen in Pakistan geht weiter

Erzwungenes Verschwinden von Menschen in Pakistan geht weiter

Pakistanische Regierungsvertreter mussten der UN Kommission für Menschenrechte im Bezug auf erzwungene Entführungen, die von Militär und Geheimdiensten ausgeführt wurden, Rede und Antwort stehen. Es ist des erste Mal, dass die Vereinten Nationen Pakistans Politik im Bezug auf Menschenrechte und Bürgerrechte überprüften. In den letzten Jahren erreichten solche Entführungen ein… »

13.07.2017

Liu Xiaobo: Freunde kämpfen weiter für seine Ausreise

Liu Xiaobo: Freunde kämpfen weiter für seine Ausreise

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo liegt wohl im Sterben. Trotzdem setzen sich seine Unterstützer weiter dafür ein, dass er und seine Frau Liu Xia aus China ausreisen dürfen. Die Hoffnung schwinde, aber er werde sich zu seinem letzten Atemzug dafür einsetzen, dass Liu Xiaobo und seine Frau das Land verlassen… »

06.07.2017

Allein aufgrund ihrer ethnischen Abstammung werden Uiguren oft Opfer von Willkür und Verfolgung

Allein aufgrund ihrer ethnischen Abstammung werden Uiguren oft Opfer von Willkür und Verfolgung

Im Interview mit Hanno Schedler von der Gesellschaft für bedrohte Völker e.V. in Göttingen stellen wir einige Fragen zu Uighuristan und der Situation der Menschenrechte. Herr Schedler war im März 2017 auch bei der Uighuristan-Konferenz in Brüssel. Möchte ihm nochmal für seine wichtigen Informationen danken. Wir können uns alle… »

25.03.2017

LEAK: EU verhandelt TTIP-Zwilling mit Japan

LEAK: EU verhandelt TTIP-Zwilling mit Japan

Heute geleakte Verhandlungsdokumente geben erstmals Einblick in das seit 2013 völlig geheim verhandelte Handels-und Investitionsabkommen zwischen der EU und Japan (hier JEFTA). Die Dokumente zeigen, dass es sich dabei in weiten Teilen um einen TTIP-Zwilling handelt. „Das Abkommen zwischen der EU und Japan enthält Sonderklagerechte für Konzerne und räumt Konzernlobbyisten… »

15.03.2017

China setzt auf „Entwicklung“ ohne Menschenrechte für Tibeter

China setzt auf „Entwicklung“ ohne Menschenrechte für Tibeter

Am 58. Jahrestag des Volksaufstands in Tibet (10.3.) hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) der chinesischen Regierung vorgeworfen, Menschenrechte von Tibetern systematisch zu ignorieren und zu verletzen, um rücksichtlos ihr Konzept von „Entwicklung“ durchzusetzen. „Doch was Chinas politische Führung als ‚Fortschritt‘ und Garantie für mehr ‚Stabilität‘ preist, bedeutet für… »

10.02.2017

Lieber Forschung statt Feindschaft

Lieber Forschung statt Feindschaft

Sie pfeifen auf die Auseinandersetzung ihrer Heimatländer. Ein Libanese und eine Israelin gründen eine Biotech-Firma. Das ist nicht ungefährlich – denn damit widersetzen sie sich offiziellen Gesetzen. Eigentlich müssten sie Todfeinde sein. Charly kommt aus dem Libanon, Maria aus Israel. Doch die beiden pfeifen auf Feindschaft als Staatsräson. In San… »

08.02.2017

Civil March for Aleppo erreicht Österreich

Civil March for Aleppo erreicht Österreich

Der Civil March for Aleppo/Bürgermarsch für Aleppo, ist eine Bürgerbewegung, die quer durch Europa entlang der so genannten Flüchtlingsroute auf dem Weg nach Syrien ist. Sie ist eine Solidaritätsinitiative, die gleichzeitig TeilnehmerInnen dazu ermutigt, sich aktiv für Geflüchtete und für Frieden und die Zivilbevölkerung in Syrien einzusetzen. Seit Anfang… »

07.02.2017

Sri Lanka: 60 Todesstrafen umgewandelt

Sri Lanka: 60 Todesstrafen umgewandelt

Am 4. Februar, anlässlich des 69. Jahrestages der Unabhängigkeit, hat der Präsident von Sri Lanka Maithripala Sirisena 60 Todesstrafen in lebenslängliche Haft umgewandelt. Nach 20 Jahren Gefängnis können die 60 Inhaftierten nun eine Gnadengesuch beantragen. Diese gute Nachricht kommt inmitten einer dunklen Zeit im Bezug auf Todesstrafen auf dem asiatischen… »

06.02.2017

Nur der Himmel ist die Grenze – die Geeks von Gaza

Nur der Himmel ist die Grenze – die Geeks von Gaza

Mitten in Gaza-City entwickeln junge Palästinenser die Apps von morgen. Die noch kleine Tech-Szene hat mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen. Bunte Graffiti und coole Sprüche zieren die Wände des Grossraumbüros der Gaza Sky Geeks mitten in Gaza-City. Tief in Gedanken versunken sitzt Nour El Khoudary mit ihrem Team vor den… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.