Menschenrechte

29.10.2020

Warschau: Fotoreportage Demonstrationen gegen das Abtreibungs-Verbot

Warschau: Fotoreportage Demonstrationen gegen das Abtreibungs-Verbot

Bürger*innen und Organisationen protestieren in Warschau weiterhin gegen die Entscheidung des polnischen Verfassungsgerichts, die Abtreigung in Polen weitgehend zu verbieten. Fotos und Videos vom Protest am 27. Oktober 2020 von Karolina Przechocko. Warsow demonstrations 27-10-2020Warsow demonstrations II 27-10-2020  … »

29.10.2020

Menschenrechtstribunal in Berlin: Migrations- und Asylpolitik der Bundesregierung und der EU verstößt gegen Recht auf Gesundheit

Menschenrechtstribunal in Berlin: Migrations- und Asylpolitik der Bundesregierung und der EU verstößt gegen Recht auf Gesundheit

Die gegenwärtige Migrations- und Asylpolitik der Bundesrepublik Deutschland und der EU verletzt das Recht auf Gesundheit und physische und psychische Integrität von Migrant*innen und Geflüchteten schwerwiegend. Das ist das Ergebnis des Menschenrechtstribunals, das ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen am Wochenende in Berlin veranstaltet hat. „Die Berichte von Geflüchteten… »

27.10.2020

Guernica: Land für Land

Guernica: Land für Land

Hunderte Familien verharren – in einer höchst vulnerablen Situation, zwischen Wänden aus Plastik und Karton – in den Siedlungen in Guernica (Provinz von Buenos Aires). Es sind Familien, die in den Monaten der Pandemie alles verloren haben, wobei sie sich größtenteils bereits in einer recht schwerwiegenden sozialen und wirtschaftlichen Krise… »

24.10.2020

Sea-Watch wehrt sich gegen unrechtmäßige Festsetzung

Sea-Watch wehrt sich gegen unrechtmäßige Festsetzung

Sea-Watch hat am gestrigen Freitag Widerspruch gegen die Festsetzung der Sea-Watch 4 vor dem Verwaltungsgericht in Palermo eingelegt. Italienische Behörden hatten das Rettungsschiff nach einer Hafenstaatkontrolle am 19.09.2020 unter fadenscheinigen Gründen festgesetzt. Allein diese Woche ertranken laut Internationale Organisation für Migration (IOM) mindestens 20 Menschen beim Versuch, über das zentrale… »

23.10.2020

2.500 Familien droht Zwangsräumung

2.500 Familien droht Zwangsräumung

Die für den 1. Oktober geplante Räumung eines besetzten Gebiets in Guernica in der Provinz Buenos Aires wurde am Abend des 04. Oktober in letzter Minute ausgesetzt. Hier leben rund 2.500 Familien auf einem über 100 Hektar großen Gebiet, das in vier Stadtviertel unterteilt ist. Ihr Kampf um den Verbleib… »

22.10.2020

Belmarsh Tribunal klagt die USA für die von Assange aufgedeckten Verbrechen an

Belmarsh Tribunal klagt die USA für die von Assange aufgedeckten Verbrechen an

Während wir auf Julian Assanges Urteilsspruch zum Auslieferungsverfahren warten, geht der Kampf um seine Befreiung weiter. Zu oft hören wir, dass Proteste keinen Erfolg haben oder dass Widerstand keine Ergebnisse erzielen wird. Es steht zu viel auf dem Spiel, um dieser Welle des Pessismus zu verfallen, wenn quasi die Pressefreiheit… »

22.10.2020

„Solidarität für die Armen der Welt“ lautet die Botschaft des UN-Generalsekretärs zum Internationalen Tag

„Solidarität für die Armen der Welt“ lautet die Botschaft des UN-Generalsekretärs zum Internationalen Tag

Der UN-Generalsekretär hat zur Solidarität mit allen Menschen aufgerufen, die während der COVID-19-Pandemie und darüber hinaus in Armut leben. Generalsekretär António Guterres veröffentlichte seinen Aufruf in einer Videobotschaft anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut, der jährlich am 17. Oktober… »

21.10.2020

Kundgebung am 26.10. in Wien: „Neutralität verbindet, Militärblöcke spalten!“

Kundgebung am 26.10. in Wien: „Neutralität verbindet, Militärblöcke spalten!“

Die Solidarwerkstatt Österreich lädt am Montag, 26. Oktober 2020 ein zur Kundgebung anlässlich des 65. Jahrestags der immerwährenden Neutralität. Unser Motto: „Neutralität verbindet – Militärblöcke spalten!“ Ort: Durchgang zum Ring beim Maria Theresien-Denkmal, von 14 bis 16 Uhr. Hier der Aufruf für diese Kundgebung, zu der wir recht… »

20.10.2020

Chile: Ein Jahr Kämpfen um die Würde

Chile: Ein Jahr Kämpfen um die Würde

Es ist der 18.10.2020, 18:30 auf dem Plaza Dignidad, der so überfüllt ist, als hätte es niemals eine Coronavirus-Pandemie gegeben, (viele benutzen allerdings ihre Masken) Körperliche Distanz ist dabei praktisch unmöglich. Dies ist ein wahres Menschenmeer, das den zentralen Platz der chilenischen Hauptstadt, aber auch die angrenzenden Straßen füllt… »

19.10.2020

COVID-19: Menschenleben wurden wirtschaftlichen Interessen der herrschenden Mächte geopfert

COVID-19: Menschenleben wurden wirtschaftlichen Interessen der herrschenden Mächte geopfert

Wieder einmal wurde es versäumt, den Menschen und dem Leben Vorrang vor den wirtschaftlichen Interessen der „Herren der Welt“ einzuräumen, die in den letzten 50 Jahren nichts anderes getan haben, als das Leben auf der Erde zu plündern und zu zerstören. Am Abend des 16. Oktober schmetterten die Mitglieder der… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Tag der Gewaltlosigkeit

Tag der Gewaltlosigkeit

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.