Menschenrechte

Erklärung zum 27. Januar 2023: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. 1996 wurde der 27. 1. zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Generalversammlung der UNO proklamierte das Datum der Befreiung von Auschwitz durch die Rote Armee zum internationalen…

Im Gedenken an Martin Luther King erstrahlt Gewaltlosigkeit in hellem Licht

Geschichte wird nicht von einem einzigen Menschen gemacht. Aber es gibt Menschen, deren Entschlossenheit ihren Fortschritt beschleunigt. Am 15. Januar 1929 wurde Martin Luther King Jr. in eine Baptist:innenfamilie hineingeboren. Inspiriert vom Beispiel Mahatma Gandhis und den Ideen des zivilen…

Der Widerstand der Besiegten

Mesut Bayraktar – Aydin. Erinnerung an ein verweigertes Leben: Der Roman erinnert an den die Lebensrealitäten von Arbeitsmigrant:innen unter Klassengewalt und Rassismus sowie an den Widerstand gegen herrschende Diskriminierungs- und Ausbeutungsverhältnisse.  Von Berfe Budak (kritisch-lesen.de) „Immer wenn ich an den…

„Nicht Konfliktlösung, sondern Konfliktmanagement steht auf der politischen Tagesordnung“

Der Ukrainekrieg stand im vergangenen Jahr derart im Fokus, dass die circa 300 anderen Dispute, Krisen und Kriege auf diesem Planeten fast in Vergessenheit zu geraten schienen. Auch der seit 1882 gärende zunächst arabisch-jüdische, später palästinensisch-israelische Konflikt schwelt weiter –…

Großkundgebung war Meilenstein für Menschenrechts-Zivilgesellschaft in Österreich

Am 23. Jänner jährte sich das Lichtermeer von SOS Mitmensch zum dreißigsten Mal. Die Demonstration gegen das 1993 von der FPÖ abgehaltene „Anti-Ausländer-Volksbegehren“ war mit 300.000 Teilnehmer*innen die größte Kundgebung der Zweiten Republik. Aus Anlass des Jubiläums des Lichtermeers gibt…

Interview mit Rupert Kroesen: Die Welt, in der wir leben…

Interview mit Rupert Kroesen, der sich seit über 30 Jahren aktiv in Humanistischen Projekten in Deutschland, Österreich und Afrika engagiert. Derzeit ist er am Aufbau des Studien- und Reflexionspark Schlamau in der Nähe von Berlin beteiligt. Außerdem initiiert er das…

Aktionstag zum 2. Jahrestag des Atomwaffenverbots

Lasst uns am 22. Januar 2023 gemeinsam an den weltweiten Feierlichkeiten und Aktionen zum Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags der Vereinten Nationen teilnehmen und einen wegweisenden internationalen Vertrag feiern, der eindeutig festlegt, dass Atomwaffen nicht nur unmoralisch, sondern auch illegal sind. Als…

Hat die Menschheit noch eine Chance?

Zur Bewältigung der Vielfachkrisen sind neue Wege not-wendig! Wenn RWE Lützerath abbaggern darf, dann hat sich die Bundesregierung – allen voran die zuständigen Olivgrünen – endgültig von einer ernsthaften Klimapolitik und vom ohnehin unzureichenden 1,5 Grad-Ziel verabschiedet. Der 2022 erschienene…

Wegweisendes Urteil zur Schiffskatastrophe von 2013: Für den Tod von 268 Schutzsuchenden sind italienische Küstenwache und Marine verantwortlich

Mit gemischten Gefühlen reagieren die drei Menschenrechtsorganisationen PRO ASYL, borderline-europe und WatchTheMed/Alarm Phone auf ein Urteil in Italien zu einem Schiffsunglück im Jahr 2013 vor Lampedusa: Zwar urteilte der Gerichtshof in Rom, dass sich die italienische Küstenwache und die Marine…

Der privilegierte Zugang zu Macht von wenigen überreichen Menschen zerrüttet die Demokratie, reden wir darüber!

In ihrem Buch Geld appelliert die Millionenerbin Marlene Engelhorn an die Notwendigkeit der Eröffnung eines transparenten, partizipativen und öffentlichen Diskurses über Geld. Was ist Geld überhaupt und wo kommt es her? Wer hat wie viel und wer entscheidet darüber? Was…

1 2 3 222