Menschenrechte

20.07.2017

Die Veränderung schaffen – Interview mit Vera Parra

Die Veränderung schaffen – Interview mit Vera Parra

Wir haben die Gelegenheit eines Chileaufenthalts von Vera Parra genutzt, um ihr ein paar Fragen zu stellen. Vera ist Diplom-Philosophin, lebt in Boston, USA, ist bei der Cosecha-Bewegung als Vollzeit Freiwillige engagiert und versucht damit in der amerikanischen Bevölkerung ein Bewusstsein für die Lage der Einwanderer… »

20.07.2017

50 Jahre israelische Besetzung Palästinas

50 Jahre israelische Besetzung Palästinas

Seit 50 Jahren schon, besetzt Israel palästinensisches Territorium von Ost-Jerusalem über die Westbank und den Gazastreifen.  Und das obwohl seit 1949 eine international anerkannte „grüne Linie“ zwischen den beiden Staaten besteht. Das hat Israel nicht daran gehindert von 1967 an einen „Präventivkrieg“ zu führen, palästinensisches Territorium zu besetzen aber auch… »

18.07.2017

Menschenrechtler in der Türkei inhaftiert

Menschenrechtler in der Türkei inhaftiert

Zehn Menschenrechtler kamen in der Türkei zu einem Workshop zusammen, sechs sind nun wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft. Unter ihnen sind die Amnesty-Landesdirektorin Idil Eser und der Deutsche Peter Steudtner. Ein Gericht in der Türkei hat knapp zwei Wochen nach ihrer Festnahme Untersuchungshaft gegen die Landesdirektorin von Amnesty International und fünf… »

16.07.2017

Erzwungenes Verschwinden von Menschen in Pakistan geht weiter

Erzwungenes Verschwinden von Menschen in Pakistan geht weiter

Pakistanische Regierungsvertreter mussten der UN Kommission für Menschenrechte im Bezug auf erzwungene Entführungen, die von Militär und Geheimdiensten ausgeführt wurden, Rede und Antwort stehen. Es ist des erste Mal, dass die Vereinten Nationen Pakistans Politik im Bezug auf Menschenrechte und Bürgerrechte überprüften. In den letzten Jahren erreichten solche Entführungen ein… »

13.07.2017

Liu Xiaobo: Freunde kämpfen weiter für seine Ausreise

Liu Xiaobo: Freunde kämpfen weiter für seine Ausreise

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo liegt wohl im Sterben. Trotzdem setzen sich seine Unterstützer weiter dafür ein, dass er und seine Frau Liu Xia aus China ausreisen dürfen. Die Hoffnung schwinde, aber er werde sich zu seinem letzten Atemzug dafür einsetzen, dass Liu Xiaobo und seine Frau das Land verlassen… »

13.07.2017

Malta stimmt für Ehe für alle

Malta stimmt für Ehe für alle

Es ist eine historische Entscheidung: Das katholische Malta führt die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ein. Kirchenvertreter wettern dagegen, doch das Parlament setzt sich darüber hinweg. Maltas Gay-Community jubelt. Bunte Fahnen schmücken den Platz vor dem Auberge de Castille in Valetta, dem Regierungssitz des maltesischen Ministerpräsidenten Joseph Muscat. Das Gebäude strahlt… »

11.07.2017

G20 in Hamburg – Versuch einer Bilanz

G20 in Hamburg – Versuch einer Bilanz

Die folgende Erklärung ist unterschrieben von Reiner Braun, Co-Präsident des Internationalen Friedensbüros (IPB), Kristine Karch, Co-Vorsitzende des internationalen Netzwerkes „No to War – no to NATO“, Peter Vlatten vom Arbeitskreis Internationalismus IGM Berlin und Johanna Heuveling von Pressenza Berlin. Dies ist der Versuch einer ersten Annäherung an die Realität des… »

09.07.2017

Zehntausende protestieren friedlich und bunt in Hamburg für eine Solidarität ohne Grenzen

Zehntausende protestieren friedlich und bunt in Hamburg für eine Solidarität ohne Grenzen

Mit einem sehr bunten und sehr friedlichen Demonstrationszug von mehreren zehntausend Teilnehmenden wurde in Hamburg gestern ein kraftvoller Abschluss zu den Protesttagen zum G20 Gipfel gegeben. Diese bestanden aus Workshops, Diskussionsrunden, Kunstaktionen und einem alternativen Gipfel mit Tausenden Teilnehmenden und prominenten Sprechern aus den Bereichen der Menschenrechte, des Klimaschutzes und… »

08.07.2017

Zentrale Mittelmeerroute: Zahl der Toten steigt, aber EU lässt Flüchtlinge und Migranten im Stich

Zentrale Mittelmeerroute: Zahl der Toten steigt, aber EU lässt Flüchtlinge und Migranten im Stich

Die steigende Zahl der Toten im Mittelmeer und die schweren Menschenrechtsverletzungen, denen Tausende Flüchtlinge und Migranten in libyschen Hafteinrichtungen ausgesetzt sind, stehen eindeutig in Zusammenhang mit dem politischen Versagen der EU. Diese Bilanz zieht Amnesty International in einem am 6. Juli veröffentlichten Bericht. In dem Bericht… »

07.07.2017

Entfesselter Staatstrojaner: Große Koalition verhöhnt IT-Sicherheit und Demokratie

Entfesselter Staatstrojaner: Große Koalition verhöhnt IT-Sicherheit und Demokratie

CDU/CSU und SPD haben am 22. Juni im Bundestag das staatliche Hacking zum Alltagsinstrument für Behörden erklärt. Es geht dabei nicht einmal um die Verhinderung des sonst so gern herangezogenen internationalen Terrorismus, sondern um die Aufklärung bereits erfolgter Taten wie etwa Steuerhinterziehung, Betäubungsmitteldelikte oder missbräuchlicher Asylantragstellung.[0] Unter den… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.