Menschenrechte

22.09.2017

Rationierung von Hepatitis C-Medikamente endlich aufgehoben

Rationierung von Hepatitis C-Medikamente endlich aufgehoben

Erfolg für die schweizerische Zivilgesellschaft: Per 1. Oktober 2017 wird die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) vor rund drei Jahren festgelegte Rationierung von Hepatitis C-Medikamente aufgehoben. Damit können erstmals alle Patientinnen und Patienten unabhängig vom Virentyp und vom Krankheitsfortschritt behandelt werden. Seit Ende 2013 sind neue, hochwirksame Medikamente zur… »

20.09.2017

Hat Deutschland wirklich offene Grenzen?

Hat Deutschland wirklich offene Grenzen?

Die Meinung, dass Deutschland offene Grenzen habe, geistert seit zwei Jahren durch die Lande. Ist das wirklich so? Eine offene Grenze bedeutet, dass Menschen unabhängig von ihrem Geburtsort oder ihrer Nationalität frei den Ort wählen können, an dem sie leben, arbeiten und Eigentum erwerben können – es handelt sich also… »

16.09.2017

Edward Snowden Interview in München

Edward Snowden Interview in München

Das Edward Snowden Interview in München, dem die deutschen Medien keinerlei Aufmerksamkeit schenkten Dieses Interview wurde von acTVism Munich am 15. Januar 2017 in München durchgeführt und aufgrund technischer Schwierigkeiten in mehreren Teilen veröffentlicht. Daher wird es heute als vollständige Version mit deutscher Synchronisation nochmals hier bereitgestellt. Edward Snowden ist ein… »

16.09.2017

UN-Bericht: Zahl der Hungernden steigt um 38 Millionen – trotz Rekordernten

UN-Bericht: Zahl der Hungernden steigt um 38 Millionen – trotz Rekordernten

Pressemitteilung von FIAN Deutschland e.V. FoodFirst Informations- & Aktions-Netzwerk Köln, 15.09.17 – Laut dem heute vorgestellten Bericht der Vereinten Nationen ist die Zahl der Hungernden im vergangenen Jahr um 11% angestiegen. Mit 815 Millionen Menschen leiden demnach rund 38 Millionen mehr an chronischem Hunger als im Jahr zuvor. »

12.09.2017

300.000 Rohingya-Flüchtlinge – Die Welt muss handeln!

300.000 Rohingya-Flüchtlinge – Die Welt muss handeln!

Weltsicherheitsrat muss Sondersitzung einberufen – Druck auf Burmas Regierung verstärken Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat eine Sondersitzung des Weltsicherheitsrates zur Rohingya-Krise gefordert. „Die Flüchtlingszahlen explodieren regelrecht, Südostasien ist im Aufruhr wegen des Rohingya-Flüchtlingsdramas. Die internationale Staatengemeinschaft muss handeln, um einen noch größeren Exodus von Rohingya aus Burma zu… »

07.09.2017

Die Legende von den Menschenrechten, der Humanität und dem Völkerrecht

Die Legende von den Menschenrechten, der Humanität und dem Völkerrecht

Letzte Woche fand in Paris ein Migrations-Gipfel statt. Daran nahmen folgende europäische Länder teil: Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien. Vom afrikanischen Kontinent kamen Niger, Tschad und der international anerkannte Vertreter Libyens. Ziel sei es, die Flüchtlinge schon in Afrika zu identifizieren und zu prüfen wer ein Recht auf Asyl in… »

07.09.2017

Weltweite Lesung der Menschenrechte

Weltweite Lesung der Menschenrechte

Das Internationale Literaturfestival Berlin startet mit einem weltweiten Aufruf zur Lesung der Menschenrechte und der chinesischen Charta 08. 27 Länder, von Argentinien bis zum Vereinigten Königreich, machen mit. Rund 50 Privatpersonen und kulturelle Institutionen auf der ganzen Welt haben sich für die Lesung angemeldet. Darunter sind die Slowenische Botschaft in… »

06.09.2017

Milagro Sala endlich im Haus in El Carmen angekommen

Milagro Sala endlich im Haus in El Carmen angekommen

  Nachfolgend des Beschlusses der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte, der am 28. Juli die Freilassung Milagro Salas oder – alternativ – Hausarrest gefordert hatte, und der Resolution der Arbeitsgruppe für willkürliche Verhaftungen der Vereinten Nationen, die bereits im Oktober letzten Jahres erlassen wurde und aber von der argentinischen Justiz erst… »

06.09.2017

Zwei Jahre nach »Wir schaffen das«

Zwei Jahre nach »Wir schaffen das«

Pro Asyl kritisiert die Fortsetzung der Desintegrationspolitik durch die Bundesregierung „Vor zwei Jahren formulierte Kanzlerin Merkel den Satz „Wir schaffen das“, der von Flüchtlingen und ihren UnterstützerInnen als Ermutigung verstanden wurde. Kurz darauf durfte der Bundesinnenminister einen Fallstrick nach dem anderen spannen, um die Integration zu erschweren“, erinnert Pro Asyl-Geschäftsführer… »

05.09.2017

Zum Tag der indigenen Frau am 5. September: Mapuche-Heilerin in Chile unschuldig vor Gericht

Zum Tag der indigenen Frau am 5. September: Mapuche-Heilerin in Chile unschuldig vor Gericht

Die Gesellschaft für bedrohte Völker nimmt den „Internationalen Tag der indigenen Frau“ (5. September) zum Anlass, um auf das Schicksal der Mapuche-Heilerin Francisca Linconao in Chile aufmerksam zu machen, die sich furchtlos für die Rechte ihres Volkes einsetzt und die unschuldig vor Gericht steht. „Die Mapuche–Heilerin Francisca Linconao hat sich… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Kampagne Stopp Air Base Ramstein

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.