Video

Die „Infiltratoren“: Ayotzinapa, Extraktivismus und sozialer Widerstand

Mexiko. Iguala, Bundesstaat Guerrero, 26. September 2014. 137 Schüler der Raúl Isidro Burgos Rural Normal School in Ayotzinapa fahren in zwei Bussen in die 246 Kilometer entfernte Stadt Iguala. Späteren Angaben der Generalstaatsanwaltschaft zufolge wurden sie bei ihrer Ankunft –…

Die Überwindung des Alten durch das Neue – Zur Wahl in Chile

Wenn eine neue Generation die Geschicke eines Landes übernimmt, wenn sie beschließt, trotz einer fundamentalen institutionellen Krise in die Politik einzusteigen, wenn sie ihre eigenen Parteien gründet und damit neue Werkzeuge schafft, die nicht länger den Ideologien des vergangenen Jahrhunderts…

Daniel Ellsberg über Assange: „Er muss freigelassen werden, um der Welt mehr Wahrheit zu vermitteln“

In diesem Video spricht der ehemalige Pentagon-Insider und heutige Whistleblower Daniel Ellsberg über seinen Fall und die Ähnlichkeiten mit dem Fall Assange. Er betont auch die Bedeutung der journalistischen Arbeit von Assange bei der Aufdeckung von US-Kriegsverbrechen. Dieses Video wurde…

Frauenmord im Macholand – Argentiniens Frauenbewegung

Früher pfiffen Machos den Röcken hinterher und begrabschten ihre Sekretärin. Ihre Gewalt galt als „normal“. Das ist nun vorbei, es ist eine neue Frauenbewegung entstanden und die Gesetzgebung wurde geändert; allerdings verhinderte das nicht den Anstieg der Frauenmorde. Allein 2020…

Delegation der zapatistischen Bewegung in Brüssel begrüßt

Die Organisationen RAZB (Netzwerk zum Empfang von Zapatistas in Belgien) und „Zone neutre“ (für die Anerkennung von Migrant:innen ohne Ausweispapiere) veranstalteten am Mittwoch, den 13. Oktober einen Empfang, um eine Delegation von Zapatistas in Belgien zu begrüßen. Der Empfang fand…

Historische Beschleunigung und wie sie sich auf uns persönlich auswirkt

Dies sind zwei neue Kurzvideos, die der historischen Beschleunigung gewidmet sind. Im ersten geht es darum, wie wir sie erleben, wie sich die Dinge immer schneller verändern und wie dadurch der Unterschied zwischen der Welt, an die wir uns erinnern…

Homeostasis Live: Pía Figueroa, Siloistin, Journalistin und Schriftstellerin

Kapitel 1 von „Homeostasis Live“, ein audiovisuelles Projekt mit Interviews und transzendentalen Gesprächen des Journalisten Felipe Monsalve, produziert von Tawantin Agencia. In diesem ersten Kapitel sprachen wir mit Pía Figueroa, einer bekannten Siloistin, Journalistin und Schriftstellerin. In Zeiten der Krise…

Botschafter Ali Soltanieh: „Strategisch ist es ein Fehler, auf Atomwaffen zu setzen“

Weil die Zeit abläuft für eine Lösung hinsichtlich der Nichteinhaltung des Iran-Atomabkommens (JCPOA) durch die USA und den Iran, hat Pressenza den iranischen Botschafter der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) Dr. Ali Asghar Soltanieh interviewt. In diesem Interview sprachen wir über die…

Die Wurzeln der Gewalt – Episode 3 – Iran 2001 bis 2021

Willkommen zum dritten Teil unserer Reihe von Interviews, in der wir auf den Nahen Ostens schauen und versuchen, besser zu verstehen, was dort vor sich geht. Aus Sicht des Westens ist es eine Region voller Gewalt und Gefahren. Im Jemen…

Willkommen in der Zukunft: Im Jahr 2035!

Wie sieht unser Leben aus, wenn die Kinder von heute erwachsen sind? Was haben wir verändert? Wie haben wir es geschafft, die Klimakrise zu überwinden? Worauf können wir uns ganz besonders freuen? Gemeinsam entwickeln wir einen vielfältigen Blick auf die…

1 2 3 25