Kultur und Medien

Polit-Influencer und die Hysterie

Niemand in der Politik tritt den medialen Hysterieproduzenten und ihrer Hetze entgegen. Es ist die Talfahrt der demokratischen Institutionen, die sich in diesem Verhalten offenbart. Es läuft so, wie es sich die Psychoten auf der Brücke der Meinungsbildung vorstellen. Dass…

Der Widerstand der Besiegten

Mesut Bayraktar – Aydin. Erinnerung an ein verweigertes Leben: Der Roman erinnert an den die Lebensrealitäten von Arbeitsmigrant:innen unter Klassengewalt und Rassismus sowie an den Widerstand gegen herrschende Diskriminierungs- und Ausbeutungsverhältnisse.  Von Berfe Budak (kritisch-lesen.de) „Immer wenn ich an den…

„Nicht Konfliktlösung, sondern Konfliktmanagement steht auf der politischen Tagesordnung“

Der Ukrainekrieg stand im vergangenen Jahr derart im Fokus, dass die circa 300 anderen Dispute, Krisen und Kriege auf diesem Planeten fast in Vergessenheit zu geraten schienen. Auch der seit 1882 gärende zunächst arabisch-jüdische, später palästinensisch-israelische Konflikt schwelt weiter –…

In Erwartung einer alternativen Zukunft

Um die herrschende Ordnung zu überwinden, muss Solidarität als eine Grundhaltung verstanden werden, mit der man einer anderen Person begegnen will. Solidarität ist in aller Munde: Eingefordert, proklamiert, postuliert und getwittert wird der Begriff jedenfalls auf inflationäre Weise – und…

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken: 13 – Textilien erzählen Geschichten

Können uns die traditionellen afrikanischen Stoffe von einigen Aspekten unserer Vergangenheit erzählen? Ist von diesem sehr reichen künstlerischen und kulturellen Erbe etwas geblieben, das gleichzeitig vielfältige Arbeitsplätze bieten könnte? Eine Reise in die Vergangenheit kann uns dabei helfen, diese Fragen…

Der privilegierte Zugang zu Macht von wenigen überreichen Menschen zerrüttet die Demokratie, reden wir darüber!

In ihrem Buch Geld appelliert die Millionenerbin Marlene Engelhorn an die Notwendigkeit der Eröffnung eines transparenten, partizipativen und öffentlichen Diskurses über Geld. Was ist Geld überhaupt und wo kommt es her? Wer hat wie viel und wer entscheidet darüber? Was…

„Weil es notwendig ist …“ – anlässlich 75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte jährt sich dieses Jahr zum 75. Mal. Auf die Menschenrechtscharta und deren Inhalt hinzuweisen ist notwendiger denn je. Die Inselgalerie in Berlin organisierte aus diesem Grund Lesungen und Gespräche mit den vier Künstler:innen Esther Dischereit,…

Mit einem Wahnsinnigen verhandeln

Jemand schickte mir am 19. Januar [2021] ein Video, in dem der Gastgeber, unter Berufung auf eine geheime Quelle aus der „White Hat Power“-Fraktion, sagte, dass endgültige Pläne im Gang sind, um den kriminellen Tiefen Staat ein für alle Mal…

Geheimdienst wollte Reporterin als Propagandistin einsetzen

Die dänische TV-Korrespondentin in Moskau berichtet seit 2014 von den Fronten. Jetzt entzog ihr die Ukraine die Akkreditierung. Pascal Derungs für die Online-Zeitung INFOsperber Die dänische Auslandsreporterin und Chronistin des Ukrainekriegs, Matilde Kimer, die seit Beginn der russischen Aggression im…

Forrest Gump Urvertrauen

Zemeckis scheint in „Forrest Gump“ über eines der schrecklichsten Kapitel der US-Geschichte, den Vietnam-Krieg und dessen Verantwortliche, hinwegzugehen. Da läuft jemand, rennen kann man eigentlich nicht sagen. Anfangs flieht er, vor den Aggressionen irgendwelcher Jungen, dann läuft er um das…

1 2 3 97