Kultur und Medien

25.04.2018

Die Indoktrination der Massen

Die Indoktrination der Massen

Der neueste Datenskandal bei Facebook ist lediglich Auswuchs eines Systems psychologischer Einflussnahme, in das Unternehmen und Regierungen weltweit gleichermaßen verstrickt sind. Nafeez Ahmed zeichnet nach, wie der britisch-amerikanische Mutterkonzern von Cambridge Analytica, die SCL Group, mit der britischen Regierung zusammenarbeitet und diese zum Einsatz von Daten in der Außenpolitik berät. »

23.04.2018

Filmregisseur Lucio de Candia und ‚Bilder als Instrument zur Veränderung‘

Filmregisseur Lucio de Candia und ‚Bilder als Instrument zur Veränderung‘

Der italienische Regisseur Lucio de Candia gewann 2016 den Preis des International Film Festival der Aktiven Gewaltfreiheit (FICNOVA) für seinen Beitrag Balkan Blues. Die Gelegenheit seiner Teilnahme am Europäischen Humanistischen Forum 2018 in Madrid wollen wir nutzen, um ihn nach der… »

22.04.2018

Interview mit Flo Osrainik: acTVism Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“ am 6. Mai in München

Interview mit Flo Osrainik: acTVism Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“ am 6. Mai in München

Am 6. Mai findet das Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“ mit Glenn Greenwald, Jill Stein und Abby Martin in München statt. Bei der Gesprächsrunde geht es unter anderem um die Themen Bürgerrechte und Massenüberwachung, Militarisierung und atomare Bedrohung, das Voranschreiten neoliberaler Politik… »

16.04.2018

#EHF2018: Wir können eine andere Geschichte des Menschen erzählen

#EHF2018: Wir können eine andere Geschichte des Menschen erzählen

Das Europäische Humanistische Forum in Madrid rückt näher und wir möchten im Vorfeld weitere RednerInnnen im Interview vorstellen. Alex Ross emigrierte aus den schwäbisch-bayrischen Bergen in die Lüneburger Heide. Nach dem Abitur zog sie nach Hamburg, um ein Handwerk zu erlernen. Alex gibt sich als Autorin dem… »

13.04.2018

#Mietenwahnsinn: Auch die East Side Gallery ist von Verdrängung bedroht

#Mietenwahnsinn: Auch die East Side Gallery ist von Verdrängung bedroht

Erneut richtet sich ein Protest der East Side Gallery – Retter gegen eine Entscheidung des Berliner Senats. Dieser hatte Ende März beschlossen, neben der Galerie auch den hinter der East Side Gallery gelegen Freiraum an die Stiftung Berliner Mauer zu übertragen. Unbemerkt von der Öffentlichkeit werde der Allgemeinheit ein zentraler… »

12.04.2018

Berlin, Save your Dreams: Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn

Berlin, Save your Dreams: Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn

In Berlin werden Menschen zunehmend durch maßlose Spekulation verdrängt. Mietwohnungen werden in Eigentum umgewandelt – Nachbarschaften zerstört. Freiräume für die Kunst sowie das schlichte Sein verschwinden. Orte des kollektiven Gedächtnisses wie die „East Side Gallery“ werden der Allgemeinheit entzogen. Diese Entwicklung halten wir für gefährlich. Sie gefährdet den sozialen Frieden. »

08.04.2018

»Stiftung Berliner Mauer« und »East Side Gallery« passen nicht zusammen!

»Stiftung Berliner Mauer« und »East Side Gallery« passen nicht zusammen!

Warum wir uns den Ort der Erinnerung an 1989 nicht nehmen lassen dürfen »Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.« Dies wusste bereits August Bebel. Und sein Satz ist heute noch genau so aktuell wie er es vor über 100 Jahren war. Warnt er… »

05.04.2018

Sabine Kebir: Gemeinsamkeiten hervorheben – Unterschiede nicht verwischen

Sabine Kebir: Gemeinsamkeiten hervorheben – Unterschiede nicht verwischen

Mit Sabine Kebir deutsche Autorin, Essayistin, Literaturwissenschaftlerin und Algerien-Spezialistin und Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland führen wir ein Gespräch zum interkulturellen Dialog. Wie wichtig ist die Literatur für den interkulturellen Dialog und warum? Das Buch war und ist der beste Botschafter zwischen den Kulturen. Der Film hat diese… »

03.04.2018

Istvan Horvath-Thomas – Musik für den Frieden

Istvan Horvath-Thomas – Musik für den Frieden

Der deutsch-ungarische Komponiste und Pianisten, Istvan Horvath-Thomas, ist auch Mitglied von „Committee for World Peace“, zu dem auch Prof. Haruhito Kobayashi, Ralph Eisenmenger and Alfio Zappala gehören. Es läuft gerade eine Sammlung von Spenden für die Konzertprämiere in Hiroshima. Mit Istvan habe ich im Besonderen über den… »

23.03.2018

Feindbild Russland: Deutsches Kabarett als braver Verstärker des Mainstreams

Feindbild Russland: Deutsches Kabarett als braver Verstärker des Mainstreams

Die letzte Ausgabe der „Heute-Show“ bot einmal mehr ein Konzentrat der aktuell von Medien und Politik favorisierten Sichtweise. Nur noch wenige TV-Kabarettisten schwimmen gegen den Strom. Das Phänomen ist auch in anderen Sparten und Ländern zu beobachten. Es gab Zeiten, da haben sich prominente deutsche TV-Kabarettisten in ihren Programmen deutlich… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Europäische Humanistische Forum 2018

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.