Kultur und Medien

20.04.2019

Apocalypse Now (Redux): Retrospektive auf einen Jahrhundertfilm

Apocalypse Now (Redux): Retrospektive auf einen Jahrhundertfilm

Einen animalischen Albtraum hat man Francis Ford Coppolas „Apocalypse now“ einmal genannt, eine Reise in das Innere der menschlichen Hölle, in den Urgrund des Bösen in uns. Der Film ist ein Vietnam-Film und er ist keiner. Es gibt kaum einen Krieg, in dem er nicht hätte spielen können. Es gibt… »

19.04.2019

Assanges Verhaftung: Mainstream-Medien sägen am eigenen Ast

Assanges Verhaftung: Mainstream-Medien sägen am eigenen Ast

Medien, die die Strafverfolgung Julian Assanges kritiklos durchwinken, sägen an dem Ast, auf dem sie selbst sitzen. Die Mainstream-Medien verwendeten früher gerne Material von WikiLeaks, ließen Assange später jedoch fallen. Jetzt sind sie sich der Gefahr nicht bewusst, in der sie selbst schweben: Lassen sie zu, dass die Pressefreiheit durch… »

14.04.2019

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Pía Figueroa, Co-Direktorin von Pressenza und Mitglied des Organisationsteams des Lateinamerikanischen Humanistischen Forums, das vom 10. bis 12. Mai in Santiago de Chile stattfinden wird, beantwortet unsere Fragen zur Bedeutung des Forums und des Netzwerks für Gewaltfreie Medien und Kommunikation, das sie gemeinsam mit anderen Kollegen koordiniert. »

03.04.2019

Geld – Eine Dokumentation über Argentinien und Giganten

Geld – Eine Dokumentation über Argentinien und Giganten

Vermögensverwalter wie BlackRock gelten weder als Banken noch als Hedgefonds und werden praktisch nicht reguliert. Man könnte sie als Schattenbanken bezeichnen, die über unvorstellbar viel Geld verfügen und sich bei Fondsgesellschaften, Banken und in der Industrie einkaufen. Was hinter den Kulissen der Finanzgiganten passiert, weiß in Europa niemand so genau. »

27.03.2019

Europaweite Proteste gegen die EU-Urheberrechtsreform

Europaweite Proteste gegen die EU-Urheberrechtsreform

Europaweit sind am vergangenen Samstag mehr als 150.000 Menschen für ein freies Internet und gegen die „EU-Urheberrechtsreform“ auf die Straße gegangen. Allein in Berlin zogen rund 40.000 Menschen demonstrierend durch die Innenstadt. Selbst die Veranstalter waren von der Größe der Demonstration überrascht: Hatten sie doch mit rund 2.000 Teilnehmern gerechnet. Doch… »

26.03.2019

Inside EU Parlament – Martin Sonneborn berichtet

Inside EU Parlament – Martin Sonneborn berichtet

Als „Die Partei“, die sich zu Beginn aus Mitgliedern der Titanic-Redaktion rekrutierte und mit einem  Parteiprogramm auf Stimmenfang ging, das eindeutig den hedonistisch albernen und flamboyanten Hirnen der Mitglieder des führenden deutschen Satiremagazins zuzuordnen war, urplötzlich einen Sitz in den heiligen Hallen der hehren europäischen Idee ergatterte, war die Empörung… »

15.03.2019

Buchrezension: Die Mauer von John Lanchester

Buchrezension: Die Mauer von John Lanchester

John Lanchester ist für mich schon längst ein Garant für Qualität und intelligente Unterhaltung. Sowohl im Genre Sachbuch als auch mit seinem opulenten, großartigen Roman „Kapital“. »

12.03.2019

NO PASSARAN! 80 Jahre nach dem Ende des Spanischen Bürgerkrieges

NO PASSARAN! 80 Jahre nach dem Ende des Spanischen Bürgerkrieges

Die ANC-Berlín, der Katalanische Salon e.V. und das Kino Babylon laden zum Gedenken 80 Jahre nach dem Ende des Spanischen Bürgerkrieges und dem Beginn der Franco-Diktatur mit einem interdisziplinären Kulturprogramm ein – die Schirmherrschaft hat Carles Puigdemont. Das Kultur-Programm besteht aus drei Filmen vom Regisseur Agustí Villaronga, der Vorstellungen des… »

10.03.2019

10 Filme, um die Rechte der Frauen zu verstehen und dafür zu kämpfen

10 Filme, um die Rechte der Frauen zu verstehen und dafür zu kämpfen

Für den Internationalen Frauentag habe ich eine Liste von Filmen zusammengestellt mit Frauen in der Hauptrolle: Probleme der Gewalt, Unsichtbarkeit, Verachtung oder das Gewicht des Patriarchats in der Entwicklung der Frauen, aber auch von Filmen, die Wege der Emanzipation und den Mut einiger zeigen, um Dinge möglich… »

01.03.2019

Interview mit Leandro Bartoletti: „Der Siloismus wurde von den Medien abgestempelt“

Interview mit Leandro Bartoletti: „Der Siloismus wurde von den Medien abgestempelt“

Von den vielen Dokumentarfilmen die Woche für Woche herauskommen, ist „Silo“ einer der interessantesten. Er beschäftigt sich mit einem international bedeutsamen Denker, der hierzulande praktisch unbekannt ist. Regisseur Leandro Bartoletti spricht mit Pablo Arahuete von CineFreaks Argentina. Pablo Ernesto Arahuete: Wenn Sie Siloismus mit ihren eigenen Worten definieren… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.