Mittlerer Osten

Protest ohne Schleier im Iran

Als diese Woche in Teheran, Iran, bekannt wurde, dass die 22-jährige Mahsa Amini an einem Herzinfarkt starb, nachdem sie von der „Sittenpolizei“ festgenommen worden war, weil sie ihren Kopfschleier, der in dieser Gegend Pflicht ist, nicht korrekt trug, gingen Tausende…

«Das Gras mähen» in Gaza

Am Freitag, den 5. August, startete Israel einen weiteren Angriff auf den Gazastreifen als Teil der israelischen Strategie des „Grasmähens“ im Gazastreifen. Der Angriff dauerte drei Tage, bis am 7. August ein Waffenstillstandsabkommen geschlossen wurde. Israel initiierte den Angriff auf…

Gewaltfreiheit im Islam

Im Rahmen der „humanistischen Sommeruniversitäten“ legt Abida Aïda Zeugnis ab von ihrem Glauben als muslimische Frau. Sie beschreibt ihren Lebensweg, der sie dazu geführt hat, ihren Standpunkt für die Gewaltlosigkeit (gewaltfreies Handeln) einzunehmen. Ihr Buch ist eine Einladung an die…

712 Kilometer lang und fast dreimal so hoch wie die Berliner Mauer

Vor 20 Jahren: Baubeginn der israelischen Barriere mit den vielen Namen Bei Jenin, besetztes palästinensisches West-Jordanland. Hiam Ghanemah würde gerne wie einst ihr Großvater Weizen, Gerste und die Hülsenfrucht Alfalfa anbauen. „Aber wir bauen kein Gemüse mehr an – wegen…

Gewaltfreier Widerstand im besetzten Palästina

Über die Osterfeiertage reiste eine Delegation von Assopace nach Palästina, um die besetzten Gebiete zu besuchen und sich mit palästinensischen zivilgesellschaftlichen Organisationen und israelischen Pazifisten zu treffen. Zu dieser Reise und der aktuellen Situation in den blutigen Gebieten haben wir…

Iran sagt, dass die Gespräche mit dem regionalen Rivalen Saudi-Arabien in Bagdad wieder aufgenommen wurden

Die rivalisierenden Regionalmächte Iran und Saudi-Arabien haben ihre im März unterbrochenen Gespräche in der irakischen Hauptstadt wieder aufgenommen, berichtete die halbamtliche iranische Nachrichtenagentur Nour News am Samstag. Reuters berichtete, dass weder Saudi-Arabien noch der Irak die Wiederaufnahme der Gespräche bestätigt…

Angriffskrieg der Türkei aufs Schärfste verurteilen

„Das türkische Militär überfällt erneut völkerrechtswidrig den Irak und Syrien und die Bundesregierung schweigt sich aus. Doch wer illegale Angriffskriege nur selektiv verurteilt, verfolgt keine ‚wertebasierte Außenpolitik‘, sondern handelt scheinheilig und vollkommen unglaubwürdig“, erklärt Ali Al-Dailami, stellvertretender Vorsitzender und verteidigungspolitischer…

UN-Waffenstillstand im Jemen

Gestern trat die von der UNO angekündigte und von den Parteien akzeptierte zweimonatige Waffenruhe in Kraft. An allen Fronten herrschte Ruhe, und es kam zu keinen Verstößen. Das Waffenstillstandsabkommen ermöglicht die Ankunft von 18 Schiffen im Hafen von Hodeida, die…

Waffenstopp für alle Länder der Jemen-Kriegsallianz

„Die Bundesregierung muss den Menschrechtsbericht von Amnesty International ernst nehmen und alle Waffenexporte an Saudi-Arabien und alle weiteren am Jemen-Krieg beteiligten Länder stoppen“, erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss und Sprecherin für Internationale Politik und…

Hinrichtungen in Saudi-Arabien: Barbarischer Rekord

Saudi-Arabien hat 81 Menschen wegen unterschiedlicher Verbrechen hingerichtet ­– an einem einzigen Tag. Es war die größte Massenhinrichtung seit Langem. Damit sind schon jetzt bereits mehr Menschen hingerichtet worden als in den beiden Vorjahren. Von Helmut Ortner Seit Jahren beklagen…

1 2 3 27