Mittlerer Osten

05.06.2018

Shakira: Konzert in Israel abgesagt zur Unterstützung von Menschenrechten in Palästina

Shakira: Konzert in Israel abgesagt zur Unterstützung von Menschenrechten in Palästina

30.05. – Nur wenige Stunden, nachdem wir unser Video hochgeladen hatten, in dem wir Shakira baten, ihr Konzert in Israel abzusagen, erhielten wir die gute Nachricht: Shakira wird diesen Sommer nicht in Tel Aviv auftreten. Stattdessen reiht sie sich in die Liste der Künstler ein, die ihre Stimme dazu nutzen,… »

26.04.2018

»Ärzte ohne Grenzen« verurteilen jüngsten Anschlag der saudischen Koalition auf Hochzeitsfeier im Jemen

»Ärzte ohne Grenzen« verurteilen jüngsten Anschlag der saudischen Koalition auf Hochzeitsfeier im Jemen

Wie aus einer Pressemitteilung vom 25. April 2018 hervorgeht, verurteilt die internationale Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen, MSF, die Luftattacken auf eine Hochzeitsgesellschaft auf ein abgelegenes Dorf im Distrikt Bani im Jemen. Die Angriffe sollen am vergangenen Sonntagabend gegen 23 Uhr stattgefunden haben. Dabei wären mindestens 20 Menschen getötet sowie mehrere… »

18.04.2018

Krieg! – „Ja, aber was kann ICH denn dagegen tun?“

Krieg! – „Ja, aber was kann ICH denn dagegen tun?“

Gefährliche Weltlage, Probleme ohne Ende und die Frage: „Was soll ich kleiner Mensch den dagegen machen?!“ – Hier konkrete Tipps. Das hier wird keine Aufzählung, wo alles Krieg herrscht. Es wird keine Erklärung was Krieg, kriegerische Handlungen, Interventionen oder illegaler Angriffskrieg sind. Es ist keine wissenschaftlich fundierte Analyse, wer mit… »

26.03.2018

Palästina ist das sechste Land, das den Vertrag über das Atomwaffenverbot ratifiziert

Palästina ist das sechste Land, das den Vertrag über das Atomwaffenverbot ratifiziert

Nach Angaben des palästinensischen Pressebüros in Italien und der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) ist Palästina seit dem 23. März das sechste Land, das den Internationalen Vertrag über das Atomwaffenverbot ratifiziert hat. Der Vertrag wurde am 7. Juli 2017 in der Vollversammlung der Vereinten Nationen… »

08.03.2018

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Genitalverstümmelung, häusliche Gewalt, patriachale Strukturen – weltweit kämpfen Frauen gegen Unterdrückung durch Männer. Für Gleichberechtigung brauchen wir bessere Gesetze, sagt Christa Stolle von Terre des Femmes. DW: Frau Stolle, Wie ist die Lage der Frauenrechte zurzeit weltweit? Christa Stolle: Nicht sehr gut. Wir haben noch einen langen Weg zu gehen,… »

28.02.2018

Freiheit für Afrin – bundesweite Demonstration gegen die türkische Aggression

Freiheit für Afrin – bundesweite Demonstration gegen die türkische Aggression

Das Eintreten für Afrin und der Protest gegen die weitere Eskalation des Krieges in und um Syrien ist aktuell wohl mit die wichtigste friedenspolitische Aufgabe! Afrin ist eines der drei demokratisch selbstverwalteten Gebiete, die die Demokratische Föderation Nordsyrien umfasst. Sie steht für die konsequenteste und erfolgreichste Selbstverteidigung gegen die faschistischen… »

31.01.2018

Naher Osten: Verbot von Massenvernichtungswaffen möglich machen

Naher Osten: Verbot von Massenvernichtungswaffen möglich machen

Letzte Woche fand in den Edinburgher City Chambers eine Vorbereitungskonferenz statt, bei der Diplomaten, Experten, Akademiker und Vertreter der Zivilgesellschaft die Gesichtspunkte besprachen, die nötig wären, um ein Abkommen zwischen allen Ländern des Nahen Ostens für eine Verbot von Massenvernichtungswaffen (Weapons of Mass Destruction; kurz WMD) auf den Weg zu… »

06.01.2018

Iran, Interview mit Shirin Ebadi: „Die Menschen müssen ihren Forderungen friedlich Nachdruck verleihen“

Iran, Interview mit Shirin Ebadi: „Die Menschen müssen ihren Forderungen friedlich Nachdruck verleihen“

Im Deutsche Welle-Interview fordert die Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi die Menschen im Iran zum zivilen Ungehorsam auf. Nur so könne die Regierung dazu gebracht werden, den Willen des Volkes zu respektieren. Deutsche Welle: Die Anti-Regierungs-Proteste im Iran scheinen aufgrund der massiven Polizeipräsenz abzuflauen. Denken Sie, dass die Demonstrationen das Potenzial haben,… »

03.01.2018

Wir brauchen dringend einen Polylog über den „islamischen“ Terrorismus

Wir brauchen dringend einen Polylog über den „islamischen“ Terrorismus

Der Diskurs über den „islamischen“ oder „islamistischen“ Terrorismus muss sich notgedrungen in einen Polylog verwandeln, d.h. in einen Diskurs, an dem alle involvierten Akteure teilnehmen. Es sind vor allem die Muslime, die der Welt mitteilen müssen, was der „islamische“ Terrorismus für sie bedeutet, ohne sich immer nur davon zu distanzieren,… »

02.01.2018

Yael Deckelbaum & The Mothers: „Home“ – Zusammen die Menschlichkeit entdecken, die uns verbindet

Yael Deckelbaum & The Mothers: „Home“ – Zusammen die Menschlichkeit entdecken, die uns verbindet

Was Politiker in Jahrzehnten nicht geschafft haben, schaffen Frauen zusammen mit der Kraft der Musik. Es ist eine Kraft, die verbindet, jenseits von Sprache, Nationalität und politischen Ansichten. Eine Kraft, die stärker sein kann als tausend Worte, Reden, Abkommen und Versprechungen. Denn sie kommt direkt aus dem Herzen. „Home“ –… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Stopp Air Base Ramstein 2018

Stopp Air Base Ramstein 2018

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.