Rubrik

01.04.2020

Überraschung am Spargelfeld

Überraschung am Spargelfeld

Mancher Landwirt ist derzeit überrascht. In Sorge, woher in der Corona-Krise die Erntehelfer kommen sollen, klingelt plötzlich das Telefon. Nachbarn und Leute aus der Umgebung bieten ihre Mitarbeit an. Sie sitzen derzeit ohne Arbeit in der Wohnung. Denn Läden, Gastronomie und andere Betriebe sind geschlossen. Zwei Beispiele aus Nordbaden. Der… »

01.04.2020

Japanisch-amerikanische Aktivisten fordern die Freilassung aller Immigranten wegen Covid-19

Japanisch-amerikanische Aktivisten fordern die Freilassung aller Immigranten wegen Covid-19

Die Covid-19 Pandemie ist eine drohende Gefahr für Menschen in Haft die bereits jetzt durch eine Verbreitung von infektiösen Krankheiten, aufgrund des Mangels an grundlegenden Ressourcen, physischer Nähe zu anderen und der entsetzlichen Bilanz der medizinischen Versorgung und fataler Vernachlässigung durch ICE und CBP gefährdet sind. Japanisch-amerikanische Geschichte bietet bereits… »

01.04.2020

In Zeiten des SARS-CoV-2

In Zeiten des SARS-CoV-2

Ich bin kein Wissenschaftler, kein Mediziner oder Forscher. Ich bin ein einfacher Mann, der im Laufe seines Lebens durch Begebenheiten, Interesse, Neugier, Erfahrungen und Beobachtungen immer kritischer geworden ist. Das hat wahrscheinlich dazu geführt, dass ich die derzeitige Situation zwar als sehr besorgniserregend empfinde, aber sich bis jetzt kein echtes… »

31.03.2020

Während die Welt die COVID-19-Pandemie bekämpft, verschärfen die USA den Druck auf Venezuela

Während die Welt die COVID-19-Pandemie bekämpft, verschärfen die USA den Druck auf Venezuela

In einer Pressekonferenz am 26. März war es fast schon skurril, wie wenig Beweise das US-Justizministerium lieferte, als es den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro und einige Mitglieder seiner Regierung des Drogenhandels beschuldigte. Die USA boten 15 Millionen Dollar für die Verhaftung von Maduro und 10 Millionen Dollar für die anderen… »

31.03.2020

Noam Chomsky: „Wir werden die Coronakrise überstehen, aber wir haben noch viel ernstere Krisen vor uns“

Noam Chomsky: „Wir werden die Coronakrise überstehen, aber wir haben noch viel ernstere Krisen vor uns“

Noam Chomsky, ein bekannter 91-jähriger amerikanischer Linguist und politischer Analytiker, hat aus Arizona, wo er sich in Selbstisolation befindet, mit Srećko Horvat von DiEM25 TV gesprochen. Chomsky ist der Meinung, dass die Corona-Krise eine erste Krise mit ersthaften gesundheitlichen Konsequenzen ist. Sie ist allerdings nur temporär, während die Menschheit von… »

31.03.2020

Ungarn: Die Regierung Orbán darf mit Covid-19-Gesetz keine unbegrenzten Befugnisse erhalten

Ungarn: Die Regierung Orbán darf mit Covid-19-Gesetz keine unbegrenzten Befugnisse erhalten

Die ungarische Regierung unter Viktor Orbán versucht offenbar die Corona-Krise auszunützen, um die eigene Macht im Land dauerhaft auszubauen. Ein unbefristetes Regierungsmandat zur Aufrechterhaltung des Notstands ist inakzeptabel und gefährdet den Rechtstaat sowie die Rechte aller Menschen in Ungarn, kritisiert Amnesty International. Das umstrittene Notstandsgesetz wird dem Parlament erneut zur… »

31.03.2020

Gemeinschaftliche Krisenbemühungen: Die Hände der Arbeiter*innen

Gemeinschaftliche Krisenbemühungen: Die Hände der Arbeiter*innen

Die offensichtliche Botschaft von COVID-19 bleibt, wie es viele schon früh bemerkten, wie verbunden wir alle sind. Während die Welt durchmischte Nachrichten beobachtet und aufnimmt, wird die Realität für das Gesellschaftsgefüge – den Menschen – von Fragen, der Suche nach Antworten und nach Führung geprägt. Wenn die einzigen Signale, die… »

30.03.2020

Privatisierung von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen war falsch

Privatisierung von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen war falsch

„Es ist zu begrüßen, dass auch der Sachverständigenrat die Bedeutung der öffentlichen und privaten Nachfrage für die wirtschaftliche Entwicklung nach der Krise erkennt. Ebenso wichtig wie dringend notwendig ist, dass die Stärkung des Gesundheitssystems im Sondergutachten eine zentrale Rolle einnimmt. Allerdings wäre mehr Selbstkritik angebracht gewesen, denn immerhin hat dasselbe… »

30.03.2020

Menschheitsdramen auf griechische Inseln

Menschheitsdramen auf griechische Inseln

Der einst von Europa ausgehende Kolonialismus mit seiner egoistischen Arbeitsteilung und Europas Waffenproduktion schlägt mit Flüchtlingswellen zurück. Welch ein rückschrittlicher und tragischer Verlauf. Europa war einst Quelle und Ausgangspunkt humanistischer Aufklärung. Doch theoretische Erörterungen helfen den Unglücklichen in den Lagern an der Südgrenze Europas im Moment nicht. Nachdem der türkische… »

30.03.2020

Wenn der Mensch zu Hause bleibt

Wenn der Mensch zu Hause bleibt

In Städten wie Macondo ist alles in fortwährender Bewegung, ein Kommen und Gehen mit unaufhörlichen menschlichen Aktivitäten. Farben, Lachen, Transporte, Bewegungen, Töne, Qualm, Abgase – alltägliche Vorgänge, durch die eine Art dauerndes Summen, ein erschöpfendes akustisches Pulsieren entsteht. Es sei denn, ein Virus zwingt alle Menschen, sich in ihre Wohnungen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.