Frieden und Abrüstung

02.11.2017

Lichtprojektion neben der CDU-Zentrale „Unterzeichnen Sie das Atomwaffenverbot!“

Lichtprojektion neben der CDU-Zentrale „Unterzeichnen Sie das Atomwaffenverbot!“

Mit einer meterhohen Lichtprojektion direkt neben der CDU-Zentrale haben Friedensaktivisten die Partei zu einem Kurswechsel in der Atomwaffenpolitik aufgefordert. Unterstützer der mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) wandten sich mit der Aktion in der Nacht auf Donnerstag direkt an die Kanzlerin und… »

02.11.2017

Gorbatschow: Mein Appell an Trump und Putin

Gorbatschow: Mein Appell an Trump und Putin

Von Michail Gorbatschow. Dieser Brief an die Führer der USA und Russlands wurde ursprünglich in der Washington Post veröffentlicht. Im kommenden Dezember wird der 30. Jahrestag der Unterzeichnung des Vertrages zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten über die Abschaffung von Mittel- und Kurzstreckenraketen gefeiert. Dies war… »

30.10.2017

Gewehrproduzent Heckler & Koch konfrontiert mit kritischen Aktionären

Gewehrproduzent Heckler & Koch konfrontiert mit kritischen Aktionären

Interview mit Jürgen Grässlin Eine wundersame Wandlung der Geschäftspolitik von Heckler & Koch (H&K) – so lässt sich die aktuelle Entwicklung beim führenden Kleinwaffenexporteur der Republik beschreiben. Der Weg dahin war weit. Jürgen Grässlin: Stimmt, um die aktuelle Entwicklung bei Heckler & Koch zu verstehen, muss man die Vorgeschichte… »

30.10.2017

Myanmar stellt seine israelischen Waffen zur Schau

Myanmar stellt seine israelischen Waffen zur Schau

Myanmar hat seine neuen Kanonenboote zur Schau gestellt und bestätigt, dass Israel das Land mit Waffen beliefert. Diese Offenbarung erfolgte trotz der offiziellen Geheimhaltung rund um die Geschichte. Die Tel Aviver Tageszeitung Haaretz wies auf die auf Facebook geposteten Fotos der Myanmar Navy der in Israel hergestellten Kanonenboote Super… »

25.10.2017

Vorbereitungskonferenz für den 2. weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit

Vorbereitungskonferenz für den 2. weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit

Seit dem Ende des weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit vor acht Jahren wurden viele Fragen über die Möglichkeit eines zweiten Weltmarsches gestellt. Dies ist angesichts der Tatsache, dass die Welt heute sehr unterschiedlich, viel komplexer und instabiler ist, nicht unbedeutend. Die Antwort hängt davon ab, was die Position… »

18.10.2017

Atomwaffengegner vor Gericht

Atomwaffengegner vor Gericht

NATO übt derzeit in Deutschland den Einsatz von Nuklearwaffen. Wegen einer Blockade der Start- und Landebahn am Atomwaffenstandort in Büchel (Rheinland-Pfalz) stehen am heutigen Mittwoch (18. Oktober 2017) junge Friedensaktivisten vor Gericht. Mit der Aktion zivilen Ungehorsams vor rund einem Jahr wollten die Aktivisten auf die Gefahr aufmerksam machen, die… »

18.10.2017

Soziale Vernunft gegen Barbarei

Soziale Vernunft gegen Barbarei

Nach 2 Weltkriegen um die Neuaufteilung der Welt und nach dem Kalten Krieg, toben seit 40 Jahren erneut heiße Kriege in Afrika, Asien und in den arabischen Regionen. Kriege töten und sie hinterlassen Witwen und Waisen. Große bis zur Gegenwart anhaltende Flüchtlingswellen sind die Folgen. Familien hungern in Afrika und… »

16.10.2017

Deutschland soll sich schützend vor Iran-Deal stellen

Deutschland soll sich schützend vor Iran-Deal stellen

Die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) kritisiert Donald Trumps Gefährdung des Atom-Deals mit dem Iran. Xanthe Hall, Vorstandsmitglied von ICAN Deutschland erklärt: „Es gibt keinerlei Hinweise darauf, dass sich der Iran nicht an die Vereinbarungen hält. Daher ist Trumps Handeln hochgefährlich: Wenn sich… »

16.10.2017

GSoA – gegen Kriegsmaterialexporte und gegen die Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten

GSoA – gegen Kriegsmaterialexporte und gegen die Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten

Magdalena Küng von Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA) erzählt im Interview über ihre Ziele und Initiativen und die Bedeutung des Pazifismus in seiner politischen Dimension für eine Welt ohne Kriegsmaterialexporte. Die Zivilgesellschaft muss sich vermehrt vernetzen und mobilisieren, um mit vereinter Stimme auf die grosse Vielfalt an zivilen Wegen der Konfliktbehebung… »

13.10.2017

Susi Snyder, ICAN: “Dies ist eine Gelegenheit, den Menschen an erste Stelle zu setzen!”

Susi Snyder, ICAN: “Dies ist eine Gelegenheit, den Menschen an erste Stelle zu setzen!”

Während des diesjährigen Events zur Verleihung des Preises „Colombe d’Oro per la Pace“ (Goldenen Tauben für den Frieden), das am 10. Oktober in Rom stattfand, und das sich nunmehr in seiner XXXIII. Auflage befindet, hatten wir die Ehre, Susi Snyder, Mitglied des Internationalen Lenkungsausschusses des diesjährigen Friedensnobelpreisträgers… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.