Frieden und Abrüstung

23.01.2017

Anerkennung für jahrzehntelanges Friedens-Engagement von Clemens Ronnefeldt

Anerkennung für jahrzehntelanges Friedens-Engagement von Clemens Ronnefeldt

Clemens Ronnefeldt, seit 25 Jahren Friedensreferent beim Deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes, hat den diesjährigen Peter-Becker-Preis für Friedens- und Konfliktforschung erhalten. Der Preis wird von dem Marburger Anwalt Peter Becker gestiftet, alle zwei Jahre verliehen und ist mit 5000,- Euro dotiert. Das ist die höchste finanzielle Anerkennung für… »

20.01.2017

ICADH – gegen den israelischen Kolonialismus, gegen die israelische Apartheid

ICADH – gegen den israelischen Kolonialismus, gegen die israelische Apartheid

Das Israelische Komitee gegen Häuserzerstörung (Israeli Committee Against House Demolitions, ICAHD) ist eine israelische Bürgerrechtsgruppe in Jerusalem, die sich für die Rechte von Palästinensern in den besetzten Der ständige Abriss palästinensischer Häuser ist Teil der Strategie des israelischen Kolonialismus und die Fortsetzung der Nabka von 1948 und muss… »

19.01.2017

Women’s March am 21. Januar: Frauenrechte sind Menschenrechte

Women’s March am 21. Januar: Frauenrechte sind Menschenrechte

Am 21. Januar, also am Tag nach Donald Trumps Vereidigung als Präsident der Vereinigten Staaten, werden in Washington und vielen anderen amerikanischen Großstädten sowie auf der ganzen Welt Frauen und Männern auf die Straße gehen und für Frieden und Gewaltfreiheit demonstrieren. Über eine Millionen Menschen werden für den… »

17.01.2017

Gemeinsame Petition an Hollande von israelischen und palästinensischen Frauen

Gemeinsame Petition an Hollande von israelischen und palästinensischen Frauen

An den französischen Präsidenten Francois Hollande: Wir sind eine Gruppe israelische und palästinensische Frauen die zusammen und individuell daran arbeiten, Frieden in diesem Teil der Welt zu schaffen. Wir möchten gerne den Menschen, der französischen Regierung und allen Ländern, die an der Nahost-Friedenskonferenz teilnehmen, dafür danken, dass sie ihre Sorgen… »

17.01.2017

Strahlende Erinnerung: Wasserstoffbomben auf Spanien

Strahlende Erinnerung: Wasserstoffbomben auf Spanien

Die NATO verlegt Streitkräfte an die Ostgrenze und Russland antwortet mit der Verlegung von Kurzstreckenraketen. Das militärische Säbelrasseln übertönt die Erinnerungen aus dem Kalten Krieg. Dabei sollten sie eine eindringliche Warnung sein. Am 17. Januar 1966 kollidierten bei einem Betankungsmanöver über Südostspanien in der Nähe des Küstenstädtchens Palomares… »

15.01.2017

Abu Mazen: “Mögen die anderen Staaten dem Vatikan folgen”

Abu Mazen: “Mögen die anderen Staaten dem Vatikan folgen”

14. Januar 2017 – Der palästinensische Präsident Abu Mazen wurde von Papst Franziskus kurz vor der Einweihung der Botschaft von Palästina beim Heiligen Stuhl empfangen. Das Treffen mit dem Oberhaupt des Vatikans dauerte wenig länger als 25 Minuten, während derer der Papst Palästina offiziell als unabhängigen Staat anerkannte. Vor der… »

12.01.2017

Bremerhaven beugt sich der NATO

Bremerhaven beugt sich der NATO

Der Krieg hier beginnt früh dieses Jahr. Die Soldaten der US-Streitkräfte und der Bundeswehr bezogen im Hafen Stellung, um eine logistische Großoperation durchzuführen. Im Rahmen des Manövers „Atlantic Resolve“ werden 87 Panzer und 4000 Soldaten noch schnell nach Polen befördert, bevor Trump sein Amt antritt und noch mehr mit dem… »

09.01.2017

Zypern: Eine Insel, zwei Teile, neue Hoffnung

Zypern: Eine Insel, zwei Teile, neue Hoffnung

Eine Teilung mitten in der EU: Das ist die Realität auf Zypern, seit mehr als 40 Jahren. Nun wird in Genf ein neuer Anlauf gemacht, diesen Zustand zu überwinden. Schon Ende der Woche wird man wissen, ob es gelingt. Mit Hoffung, Selbstvertrauen und vereinigt (fliegen wir) nach Genf. Für unser… »

05.01.2017

Waffen für Kriegsverbrechen: Irakische Milizen profitieren von Lieferungen aus der ganzen Welt

Waffen für Kriegsverbrechen: Irakische Milizen profitieren von Lieferungen aus der ganzen Welt

Paramilitärische Milizen, die für die irakischen Streitkräfte gegen den selbsternannten Islamischen Staat (IS) kämpfen, verüben Kriegsverbrechen, Racheakte und weitere Gräueltaten mit Waffen aus Regierungsbeständen. Geliefert wurden diese Waffen von den USA, europäischen Ländern, Russland und dem Iran. In einem neuen Bericht deckt Amnesty International mittels Feldforschung und der detaillierten Analyse… »

05.01.2017

Die Lebenslüge der Bundesrepublik

Die Lebenslüge der Bundesrepublik

Kommentar von Franz Alt Die meisten Deutschen sind entsetzt und erschüttert über die menschliche, militärische und politische Tragödie in Syrien. Wie viele von uns fragen sich aber, welchen Anteil Deutschland selbst an diesem Leid und Krieg hat? Kriege können nur mit Hilfe von Waffen geführt werden. Deutschland ist der drittgrößte… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.