Vielfalt

Pressefreiheit in Österreich weiter im Sinkflug

Tag der Pressefreiheit: Österreich verliert 14 Plätze im Pressefreiheits-Ranking von Reporter ohne Grenzen (RSF), Journalisten*innen Club und Opposition sprechen von einem „katastrophalen Absturz“. International bedrohen Krisen, Kriege und Gewalt die Freiheit von Medienschaffenden. Von Moritz Ettlinger Das neue Ranking von…

Der weiße Westen: Buchbesprechung von PhD. Mahboob A. Khawaja

Bücher sind Worte, und denkende Autoren versuchen, diese in logische Handlungen zu verwandeln, damit die Leser:innen sich die Realität von Ideen und Idealen vorstellen können. David Andersson, Herausgeber von Pressenza, NY, möchte bestimmte moralische, intellektuelle, soziale und humanistische Prinzipien und…

„Wir sind verpflichtet, uns zu erinnern…“

Deutschland in den Nachkriegsjahren. Der Nazi-Wahn wurde zur austauschbaren Metapher des Bösen, persönliche Schuld relativiert. Helmut Ortner hat darüber ein Buch geschrieben. Ein Gespräch über Lebenslügen der jungen Bundesrepublik, kollektives Verdrängen und Sophie Scholl als Instagram-Star. In ihrem Buch weisen…

Frauen erheben ihre Stimme gegen das Klima des Hasses in Indien

Tahira Hasan unter dem Wandgemälde im Fearless Collective. Sie lobt den Zusammenhalt zwischen Frauen verschiedener Religionen in Indien. Frauen innerhalb und außerhalb Indiens fordern Toleranz und ein Ende der Hassreden in dem asiatischen Land. (Foto von Mehru Jaffer/IPS) Immer mehr…

Ist das Pantanal ein verlorenes Paradies?

Das Pantanal – das größte Feuchtgebiet der Erde und Heimat einer beeindruckenden Vielfalt an Lebewesen – ist akut bedroht durch Abholzung, zerstörerische Landwirtschaft und die Auswirkungen der globalen Erwärmung. Am heutigen Welttag der Feuchtgebiete (2. Februar, Anm. der Red.) müssen…

Wie wir aus der Krise herauskommen

Das Wirtschaftswachstum diktiert die Politik. Doch die Risiken von noch mehr Schulden, Geldschwemme und Null-Zinsen nehmen zu. Urs P. Gasche für die Online-Zeitung Die Wirtschaft der westlichen Industriestaaten hat während der Aufbauphase nach dem Zweiten Weltkrieg lange gut funktioniert. Doch…

Das Internationale Komitee des Biotopverbundes für den Schutz der Schimpansen

Das Internationale Komitee des Weltbiotopverbundes (CICBM) und das Projekt „Menschenaffe“ haben ein großes Gebiet in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) zum Weltausgangspunkt der Schimpansen erklärt. Die Assoziation „Primatenparadies“ wird in Zusammenarbeit mit lokalen Gruppen unbewaffnete Öko-Wächter:innen ausbilden, die sich…

New York wird die größte Stadt der USA, die Eingewanderten ohne Staatsbürgerschaft das Wahlrecht einräumt

Fast 1 Million Einwanderer:innen ohne Staatsbürgerschaft dürfen an den Kommunalwahlen in New York teilnehmen! Nicht-Staatsbürger:innen zahlen Milliarden an Staats-, Umsatz- und Immobiliensteuern, genauso wie Staatsbürger:innen und sie sind für 229 Milliarden Dollar an Wirtschaftsleistung in unserem Staat verantwortlich. „Wir haben…

Schwur ohne Gott

Eine Premiere: Deutschland wird erstmals von einem konfessionsfreien Kanzler regiert. Nach seiner Wahl im Parlament und seiner offiziellen Ernennung durch den Bundespräsidenten wurde der Sozialdemokrat Olaf Scholz vereidigt – und verzichtete dabei wie auch fast die Hälfte der neuen Regierung…

Ableismus betrifft alle

Wenn ich Leuten erzähle, dass ich an einem Artikel über Ableismus schreibe, fragen fast alle erstaunt nach und können nichts mit dem Wort anfangen. Dann erkläre ich, dass es darum geht, dass Menschen aufgrund einer „Behinderung“ (ein schwieriger Begriff) benachteiligt…

1 2 3 50