Lateinamerika Nachrichten

Lateinamerika Nachrichten

Die Lateinamerika Nachrichten berichten seit 1973 unabhängig, kritisch und solidarisch über aktuelle Entwicklungen in Politik, Gesellschaft und Kultur. Ziel ihrer Berichterstattung ist es dabei auch den Konformismus vieler Medien zu überwinden und emanzipatorischem Handeln auf der Spur zu sein. Die auf Pressenza veröffentlichten Artikel und Fotografien von Lateinamerika-Nachrichten unterliegen nicht der Creative Commons Lizenz. Wiederveröffentlichung ist erwünscht unter Angabe der Quelle und nach Rücksprache mit der Lateinamerika-Nachrichten Redaktion.

Das Versagen der COPS

Mit der am 20. November zu Ende gegangenen COP27 ist eine weitere Weltklimakonferenz Geschichte und wieder sucht man im Abschlusspapier vergeblich nach konkreten Maßnahmen oder Verpflichtungen zur CO2-Reduktion. Wo tiefgreifende Veränderungen her müssten, um den Klimawandel und seine katastrophalen Folgen…

Abgemeierte Sicherheit

Von der deutschsprachigen Öffentlichkeit kaum bemerkt, haben die Leaks des Hackerkollektivs Guacamaya im Laufe des vergangenen Monats mehrere lateinamerikanische Länder erschüttert. Zu den sechs Terabyte geleakten Daten gehören unter anderem sensible Militärinformationen aus Mexiko, Chile, El Salvador, Peru und Kolumbien.…

Der Kampf um ein Leben in Würde

Nach wochenlangen Protesten gibt es eine erste Einigung zwischen der CONAIE und der Regierung Fast drei Wochen lang legten die jüngsten Proteste in Ecuador die öffentliche Infrastruktur des Landes lahm. Sie wurden angeführt von der CONAIE, der Konföderation der indigenen…

Für das Wasser, für das Leben

Eine Karawane verbindet mexikanische und deutsche Aktivist*innen mit lokalen Kämpfen. Einen Monat lang waren mexikanische und internationale Aktivist*innen mit der „Karawane für das Wasser und das Leben“ an verschiedenen Orten Mexikos unterwegs, an denen für das Recht auf Wasser und…

Triumph der sozialen Bewegungen

Feministische und queere Gruppen in Guatemala erreichen die Rücknahme des menschenrechtsverachtenden Gesetzes 5.272 Nach einer Woche voller Proteste und Mobilisierungen für sexuelle Vielfalt und gegen Menschenrechtsverletzungen erzielten die sozialen Bewegungen und Aktivist*innen einen Erfolg: Das zuvor verabschiedete sogenannte „Gesetz zum…

Der Konzern Repsol muss sich für die Ölpest verantworten

Das spanische Ölunternehmen Repsol versucht sich für die größte Ölkatastrophe, die Peru je erlebt hat, aus der Verantwortung zu stehlen. Die peruanische Regierung kündigte an, Sanktionen zu prüfen. Von Kiva Drexel und Moritz Aschemeyer Am 15. Januar 2022 verursachte starker…

Der 200. Jahrestag der mittelamerikanischen Unabhängigkeit verstreicht ohne Jubiläumsfeiern

Vor 200 Jahren erreichte Mittelamerika seine Unabhängigkeit. Aus diesem Anlass veröffentlichen die LNeinen Rückblick des nicaraguanischen Schriftstellers Sergio Ramírez auf die wechselvolle mittelamerikanische Geschichte. Von Sergio Ramírez, Übersetzung: Lutz Kliche Nahezu unbemerkt erreichen wir den Jahrestag von zwei Jahrhunderten mittelamerikanischer…

Der Hunger ist zurück

Ernährungsunsicherheit wächst aufgrund von Pandemie und verfehlter Regierungspolitik. Ende April überstieg die offizielle Zahl der Covid-Toten in Brasilien die 400.000. Gemessen an der Einwohner*innenzahl sind in keinem Land des amerikanischen Kontinents mehr Menschen an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.…

„Wir sind müde von so vielen Ungerechtigkeiten!“

Zu einem landesweiten Generalstreik gegen die neoliberalen Reformen der Regierung von Iván Duque hatten am 28. April kolumbianische Gewerkschaften, soziale und indigene Organisationen sowie Studierende aufgerufen. Anlass war ein Gesetzesvorschlag zur Steuerreform. Auch nach der Rücknahme des Gesetzes und brutaler…

Regierung hebt Dekret zur Legalisierung transgener Lebensmittel auf

Während ihrer Regierungszeit als Interimspräsidentin hatte Jeanine Añez offensichtlich mehrere Dekrete erlassen, die die Produktion von transgenen Lebensmitteln erlaubten, und sich damit über die geltende Verfassung hinweggesetzt. Präsident Luis Arce Catacora hat nun öffentlich die Rücknahme des Höchstrichterlichen Dekrets 4232…

1 2 3 11