Humanismus und Spiritualität

Phytotherapie, Wissen und Erfahrungen 03 – „Ein Weg in die Tiefe“

Wir, von REHUNO Salud, setzen die Reihe von Beiträgen fort, die uns Horacio Meson unter dem Titel: Phytotherapie, Wissen und Erfahrungen zur Verfügung stellt. In dieser dritten und letzten Folge lädt uns der Autor dazu ein, die Beziehung zwischen seiner…

Historische Beschleunigung und wie sie sich auf uns persönlich auswirkt

Dies sind zwei neue Kurzvideos, die der historischen Beschleunigung gewidmet sind. Im ersten geht es darum, wie wir sie erleben, wie sich die Dinge immer schneller verändern und wie dadurch der Unterschied zwischen der Welt, an die wir uns erinnern…

A No-Word: Die Stille des Zen

Ein Interview mit Schwester Anne-Marie Brittain, NDS, über ihr Buch: A No-Word von Genevieve Balance-Kupang Die Bäume, Blumen und Pflanzen wachsen in der Stille. Die Sterne, die Sonne und der Mond bewegen sich in der Stille. Die Stille gibt uns…

»Mein geliebter Führer… «

Eine Sammlung von Briefen an den »geliebten Führer« gibt einen Einblick in die Gemütslage von Hitlers Deutschen. Hier findet sich Volkes Stimme, seine Verblendung und seine Verherrlichung von »Partei und Führer«. Kurioses, Skurriles, Groteskes – kurzum: Alltägliches aus der Mitte…

Unsere größte Sucht ist nicht Nahrung oder Drogen, sondern unsere Vergangenheit

Jeden Tag werden die Nachrichten herausfordernder, aber auch interessanter. Alles bricht zusammen: Die Umwelt wird von Bränden und Überschwemmungen heimgesucht, der COVID-Virus und seine Varianten verwüsten den Planeten, Afghanistan führt uns wieder einmal die Absurdität des Krieges vor Augen, und…

Kenneth Kaunda, ein afrikanischer Humanist, der sich mit Gandhi verglich – Teil III

Vor einigen Wochen verstarb der ehemalige Präsident von Sambia Kenneth Kaunda. Obwohl er außerhalb der englischsprachigen Welt kaum bekannt ist, verdient er mehr als einen kurzen Absatz in den Geschichtsbüchern. Kaunda war zunächst der Anführer der Bewegung gewesen, die der…

Ein Umbruch ist wohl notwendig

In den letzten Jahrzehnten ist doch viel an Veränderungen im menschlichen Miteinander zu festzustellen. Ob es sich dabei um Verbesserungen für das menschliche Dasein handelt, soll hier einmal diskutiert werden. Mit Sicherheit hat wohl die zunehmende Technik den Umgang miteinander…

Kenneth Kaunda, ein afrikanischer Humanist, der sich mit Gandhi verglich

Vor einigen Wochen verstarb der ehemalige Präsident von Sambia Kenneth Kaunda. Obwohl er außerhalb der englischsprachigen Welt kaum bekannt ist, verdient er mehr als einen kurzen Absatz in den Geschichtsbüchern. Kaunda war zunächst der Anführer der Bewegung gewesen, die der…

Im Täuschungs-Labyrinth

Der Theologe Norbert Lüdecke rechnet in einem neuen Buch mit der Kirche ab. Auch mit dem sogenannten »Synodalen Weg«. Der ist nichts anderes als eine große Selbsttäuschung der katholischen Laien – und ein Täuschungsmanöver der Kirchen-Obristen. Bleibt die Frage: warum…

Rache für 9/11 hat nicht funktioniert und wird nie funktionieren

Das diesjährige Gedenken an den 11. September eröffnet die Möglichkeit einer neuen Analyse dessen, was bei der US-Strategie in Afghanistan schief gelaufen ist. Anfang August ordnete Präsident Biden den Abzug der US-Truppen an und verhandelte mit den Taliban über sicheres…

1 2 3 34