Humanismus und Spiritualität

10.10.2018

Über die Gefahr der Nicht-Integration

Über die Gefahr der Nicht-Integration

Émile Durkheim, Soziologe und Ethnologe, geboren im Jahre 1858, schrieb 1897 sein Buch ‚Le suicide’. In diesem erarbeitete er Arten des Selbstmordes und beschreibt und erklärt die Entwicklung der Selbstmordrate in verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen seiner Zeit. Suizidrate bei den Konfessionen So nennt Durkheim als Ursache für die im Vergleich… »

16.09.2018

Hommage an Silo: „Die Zukunft ist offen, eine Zukunft von allen für alle“

Hommage an Silo: „Die Zukunft ist offen, eine Zukunft von allen für alle“

Heute jährt sich zum achten Mal der Todestag des argentinischen Denkers und Schriftstellers Mario Rodriguez Cobos, der unter dem Pseudonym Silo schrieb. Der Begründer des Universalistischen oder Neuen Humanismus bezeichnete sich selber jeweils einfach als Schriftsteller und Denker. Dass sein Vermächtnis weit darüber hinaus geht, steht außer Zweifel. Aus… »

07.09.2018

Für eine Versöhnung der Geschlechter: „Und sie erkannten sich. Das Ende der sexuellen Gewalt“

Für eine Versöhnung der Geschlechter: „Und sie erkannten sich. Das Ende der sexuellen Gewalt“

Man stelle sich vor, Moses begegnet auf dem Berg Sinai einer Frau und erlebt ein großes erotisches Glück. Wie klingen seine zehn Gebote dann? Man darf sich diese Situation ruhig ein wenig vors Herz holen – und fühlt daran, wie anders die Grundpfeiler unserer Kultur aussähen, wenn sie aus einer… »

02.09.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 7 – Kimpa Vita, die afrikanische Jeanne d’Arc

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 7 – Kimpa Vita, die afrikanische Jeanne d’Arc

Geboren zwischen 1684 und 1686, war Kimpa Vita das Ergebnis einer wunderbaren Vereinigung. Nach dem Kampf der Königin Nzingha Mbande gegen Kolonialismus und Sklaverei versuchte 1666 ein anderer König, M’vita Kanga, sein Volk von den Portugiesen zu befreien. Die Rebellion endete jedoch sehr schlimm, da die Europäer bessere Waffen hatten… »

29.08.2018

Ein wahrer Tierfreund isst keine Tiere

Ein wahrer Tierfreund isst keine Tiere

Während wir den geliebten Hund streicheln, essen wir das Rind. Wir diskriminieren die eine Art und werten die andere auf. Klingt vertraut? Genau! Wir sprechen allerdings nicht von Rassismus, sondern von Speziesismus. Als ich vor 18 Jahren aufgehört habe Fleisch zu essen, geschah das vor allem aus einem Grund: Ich wollte keinen… »

17.08.2018

Luft-Kunst-Aktion – Stoppt die Ölbohrung

Luft-Kunst-Aktion – Stoppt die Ölbohrung

Rund 800 Umweltaktivisten aus über 80 Ländern versammelten sich am 4. August gemeinsam mit lokalen Fischern, Surfern, Dorfbewohnern, Touristen bei glühender Hitze am belebten Strand Cabo do Vapor gegenüber von Lissabon, um gegen die geplanten Öl- und Gasbohrungen vor der Küste Portugal zu protestieren. Gleichzeitig wurden in der Aktion Alternativen… »

07.08.2018

2001: Odyssee im Weltraum

2001: Odyssee im Weltraum

Sciencefiction ist mehr als „Star Wars“. „2001: A Space Odyssey“ ist der schlagende Beweis. Für manche ein Sciencefiction mit zu wenig „Action“, für andere unverständlich geblieben, ist dieser Film in gewisser Hinsicht Kubricks zentrales Werk. Zumindest bringt er sein zentrales Anliegen deutlich und unverkennbar zum Ausdruck, um zugleich mehr Fragen… »

06.08.2018

Die Gemeinwohl-Ökonomie – eine Alternative zum Neoliberalismus

Die Gemeinwohl-Ökonomie – eine Alternative zum Neoliberalismus

Von Günter Grzega, Makroskop Gibt es schon eine Alternative zum Neoliberalismus? Können wir einfach zurückkehren zum Modell der „Sozialen Marktwirtschaft“? Das ist zu kurz gesprungen. Wir brauchen ein neues System, das weder zügelloser Kapitalismus noch gleichmacherischer Kommunismus ist. Bevor man über Alternativen zu einem etablierten System spricht, sollte man sich… »

17.07.2018

Harald Haarmann: Verwandlung der Sophia

Harald Haarmann: Verwandlung der Sophia

Harald Haarmann spricht im Interview zu seinem Buch „Die Verwandlung der Sophia“ über die Bedeutung einer Philosophie als Lebenshilfe im holistischen Sinne und die Notwendigkeit einer Renaissance des ganzheitlichen Denkens. Was hat Sie dazu bewegt, Ihr neues Buchprojekt „Die Verwandlung der Sophia“ anzugehen? Der Aufruf zur “Verwandlung der Sophia” gilt… »

16.07.2018

Claudia Azizah Seise: Die Vielfalt ist eine Gnade und Weisheit Allahs und es liegt an uns, wie wir damit umgehen

Claudia Azizah Seise: Die Vielfalt ist eine Gnade und Weisheit Allahs und es liegt an uns, wie wir damit umgehen

Mit Claudia Azizah Seise, Südostasienwissenschaftlerin und Expertin für den Islam in Südostasien, habe ich über die Vielfalt im Islam gesprochen. Ich wollte im Besonderen auch die Besonderheiten des Islam in Indonesien hervorheben. Wir sprachen auch über die Rolle der Konvertiten und die Bedeutung des Kampfes gegen die Islamfeindlichkeit in den… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


App Pressenza

App Pressenza

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.