Humanismus und Spiritualität

Offener Brief an Vladimir Vladimirvich Putin cc: alle

Lieber Vladimir, obwohl wir uns noch nicht persönlich kennen, wage ich jetzt diese direkte Anrede, denn ich spüre jedes Mal einen Knoten in mir, wenn ich Ihren Vatersnamen dazuschreibe. Erst stand ich auf dem Schlauch. Jetzt ist mir klar, dass…

Michail Gorbatschow, sowjetischer Präsident und Freund des Humanismus, ist gestorben

Der letzte Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, der Silo und dem Humanismus sehr nahe stand, ist gestern in Moskau im Alter von 91 Jahren nach schwerer und langer Krankheit verstorben, wie die russischen Staatsmedien berichten. Während seiner Jahre an der…

Gewaltfreiheit im Islam

Im Rahmen der „humanistischen Sommeruniversitäten“ legt Abida Aïda Zeugnis ab von ihrem Glauben als muslimische Frau. Sie beschreibt ihren Lebensweg, der sie dazu geführt hat, ihren Standpunkt für die Gewaltlosigkeit (gewaltfreies Handeln) einzunehmen. Ihr Buch ist eine Einladung an die…

„Wir sind auch Bahá’í“

Seit Wochen häufen sich die Meldungen in den sozialen Netzwerken, die die Unterdrückung und die Verletzung der Menschenrechte in Iran anprangern. Journalist:innen, Lehrer:innen, Filmemacher:innen, Aktivist:innen usw. werden verfolgt und verhaftet, ihre Häuser werden zerstört oder sie verschwinden einfach. Unter ihnen…

Ist die fehlende Religiosität der Schlüssel?

Vielfach werden Diskussionen darüber geführt, ob sich die Menschheit in Zeiten eines totalen Umbruchs befindet. Aber es herrscht wenig Klarheit darüber, was das bedeutet. Dass die Erde von den Menschen abgewirtschaftet wurde, steht doch wohl außer Frage. Und wenn die…

Theater des Schreckens

Die Geschichte der Todesstrafe und ihrer Vollstreckung zeigt: Menschen drängten zu allen Zeiten danach, Augenzeuge einer Hinrichtung zu sein, möglichst nah dabei zu sein, um das blutige Ritual zu verfolgen. Öffentliche Hinrichtungen finden noch immer weltweit und regelmäßig statt. Sie…

Ohne gegenseitiges Vertrauen geht es nicht!

Der Willy-Brand-Kreis betont die These zum wiederholten Male (Berliner Zeitung 23./24.7.2022). Sie geht auf Darwins Evolutionstheorie zurück, dass die Fähigsten überleben. Vertrauen ist ein Grundprinzip biologischer Wesen, die sich in Herdenverbänden oder Schwarmgruppen der Vögel und Fische organisieren. Das Vertrauen…

Tag der Weltbevölkerung: Kein menschliches Wesen ist zu viel – nötig sind jedoch Verteilung und Neuausrichtung des Produzierten

Neuere UN-Daten zeigen, dass die Weltbevölkerung bis zum Jahresende 2022 auf 8 Milliarden Menschen angewachsen sein wird. Nach Alter teilt sie sich wie folgt auf: 0-14 Jahre (25,3%); 15-64 Jahre (65%) und über 64 Jahre (9,7%). Unter den wichtigsten Trends,…

Ein Bild, tausend Lichtblitze

Dies ist das erste Bild, das vor kurzem vom James-Webb-Weltraumteleskop veröffentlicht worden ist. Es zeigt den Galaxienhaufen SMACS 0723 in außergewöhnlichen Details und enthüllt Tausende von Galaxien in einem einzigen Bild. Es handelt sich um das tiefste Infrarotbild des Universums.…

Eugen Drewermann: Wie können wir den Frieden zurückgewinnen und wie können wir ihn bewahren?

Der Theologe, Psychoanalytiker und Autor Eugen Drewermann ist ein radikaler Verfechter von Menschlichkeit, Liebe und Frieden und eine von breiten Kreisen annerkante moralische Instanz in Deutschland. In seiner bewegenden und gewohnt eloquenten Rede auf dem Kongress ‘Ohne NATO leben –…

1 2 3 4 5 40