David Andersson

Bürgerjournalist, Fotograf und Herausgeber. In den 80er Jahren begann er mit der Humanistischen Bewegung, indem er in Paris eine Nachbarschaftszeitung herausgab. Heute ist David der Koordinator des New Yorker Büros von Pressenza und moderiert die virtuelle Talk Show Face 2 Face. Sie ist auf Youtube und Facebook zu sehen.

Die politische Linke in den USA zerstört sich selbst

Nachdem ich Feedback zu einem früheren Artikel mit dem Titel „USA: Gewehre müssen weg“ erhalten habe, möchte ich einige Punkte für meine Freund:innen von der politischen Linken klarstellen, die der Meinung sind, dass der Kampf gegen Diskriminierung und Klassenstrang bewaffnet…

Pelosi ist das Symbol für eine sterbende Perspektive

Am 2. August besuchte die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, als ranghöchste US-Beamtin seit 1997 Taiwan, entgegen allen Warnungen Chinas und amerikanischer Beamten, die sagten, dies könne zu einem aggressiveren militärischen Auftreten führen. Das Ziel des Besuchs war nicht klar,…

USA: Gewehre müssen weg

Nach Angaben des Gun Violence Archive gab es in den USA im Jahr 2022 bisher 354 Massenerschießungen, und mehr als 24.000 Menschen sind in diesem Land durch Waffengewalt gestorben (Massenerschießungen, Selbstmorde, Tötungsdelikte, Unfälle usw.). Diese Zahlen steigen von Jahr zu…

Das Energie-Manipulationsspiel des Weißen Westens geht weiter

Am 5. Juli 2022 stimmte das EU-Parlament dafür, dass Erdgas und Kernenergie als grüne Investitionen bezeichnet werden dürfen, und ignorierte dabei alle Forschungsergebnisse, welche die zerstörerischen Auswirkungen dieser Energien auf unsere Umwelt belegen. Das Risiko der Kernenergie ist sogar noch…

Chile ist auf den rechten Weg. Sorry, auf den linken!

Wenn ein Mediengigant der Wall Street-Propaganda wie das Wall Street Journal einen Meinungsartikel mit dem Titel „Chile schlittert in den verfassungsrechtlichen Selbstmord“ veröffentlicht, dann weiß man, dass man etwas richtig macht. Allein das Lesen der Kritik im ersten Absatz zeigt…

Wir wissen nicht, wozu der Mensch fähig ist!

Wenn wir die Nachrichten verfolgen oder den täglichen Gesprächen lauschen, könnten wir den Eindruck gewinnen, dass wir verloren sind. Nach dem Klimawandel, einer weltweiten Pandemie, dem Krieg in der Ukraine, einem drohenden Atomangriff und so weiter scheint es, als stünde…

Der Weiße Westen: Eine kulturelle Finanzdiktatur

In letzter Zeit scheinen wir jeden Tag eine Warnung zu hören, die in etwa so lautet: „Wladimir Putins Einmarsch in der Ukraine hat deutlich gemacht, dass autoritäre Kräfte auf dem Vormarsch sind und die Demokratie weltweit unter Beschuss steht. Wenn…

Der weiße Westen ist zurück im Geschäft

Der Westen ist zurück im Geschäft mit einem neuen Krieg in Europa. Nach 60 Jahren ohne wirkliche Spannungen und ohne Panzer auf den Straßen (außer im Kosovo und in Nordirland) ist die Kriegsmaschinerie in der Ukraine wieder im Einsatz. Das…

Unsere größte Sucht ist nicht Nahrung oder Drogen, sondern unsere Vergangenheit

Jeden Tag werden die Nachrichten herausfordernder, aber auch interessanter. Alles bricht zusammen: Die Umwelt wird von Bränden und Überschwemmungen heimgesucht, der COVID-Virus und seine Varianten verwüsten den Planeten, Afghanistan führt uns wieder einmal die Absurdität des Krieges vor Augen, und…

Rache für 9/11 hat nicht funktioniert und wird nie funktionieren

Das diesjährige Gedenken an den 11. September eröffnet die Möglichkeit einer neuen Analyse dessen, was bei der US-Strategie in Afghanistan schief gelaufen ist. Anfang August ordnete Präsident Biden den Abzug der US-Truppen an und verhandelte mit den Taliban über sicheres…

1 2 3 4