Fotoreportagen

04.08.2020

Berlin, Apell zur Unterstützung für das Volk der Mapuche vor dem chilenischen Konsulat

Berlin, Apell zur Unterstützung für das Volk der Mapuche vor dem chilenischen Konsulat

Demostration vor der chilenischen Botschaft in Berlin: Protest zur Ablehnung des rassistischen Angriffs und zur Unterstützung der politischen Gefangenen der Mapuche! Grupo de Solidaridad Resistencia Mapuche “ MAWVN“ / Cabildo Berlin Erklärung der Cabildo Berlin angesichts der Gewalt gegen das Volk der Mapuche In der Nacht vom 1. »

16.06.2020

Hongkong 2020: Gedenken an das Tiananmen-Massaker in Bildern

Hongkong 2020: Gedenken an das Tiananmen-Massaker in Bildern

Trotz eines Verbots der Regierung nahmen Tausende von Menschen in Hongkong an der Veranstaltung zum Gedenken an das 1989 verübte Massaker von Tiananman und die Unterdrückung der demokratischen Studentenbewegung in China teil. Zum ersten Mal seit 31 Jahren weigerten sich die Behörden Hongkongs, eine Genehmigung für die Kerzenlicht-Mahnwache zu erteilen,… »

07.06.2020

„Silent Demo“ gegen Rassismus Berlin

„Silent Demo“ gegen Rassismus Berlin

Tausende Menschen in Berlin protestierten gegen den brutalen Tod von George Floyd durch die Hand eines amerikanischen Polizisten. Weltweit versammelten sich am 6. Mai 2020 Hunderttausende zu stillen Demonstrationen gegen Rassismus und Polizeigewalt anlässlich des gewaltsamen Todes von George Floyd in den USA. Auch in Deutschland breitete sich die Welle… »

29.05.2020

Diese liebenswerten SpaziergängerInnen

Diese liebenswerten SpaziergängerInnen

Auf vielen Instagram-Profilen sind Fotos zu finden, die die architektonische oder landschaftliche Schönheit der Orte zeigen, an denen die Nutzer*innen leben. Der Künstler und Professor für audiovisuelle Kultur, José Toro, hingegen, gibt einen Einblick in den menschlichsten Teil seines Geburtsortes Sevilla. Vielleicht ist gerade diese Menschlichkeit das Geheimnis des großartigen… »

26.05.2020

Die Arbeiter*innen Ecuadors erheben ihre Stimme angesichts einer abwesenden Regierung

Die Arbeiter*innen Ecuadors erheben ihre Stimme angesichts einer abwesenden Regierung

Hat Ecuadors Arbeiterschaft in Zeiten des COVID-19 Angst, nachdem die nationale Regierung mit Unterstützung des Parlaments eine Reihe von Einschnitten in die Rechte auf Bildung, Gesundheit und Arbeit beschlossen hat? Was gestern in den Straßen der Innenstadt von Quito zu sehen war, ist ein Beispiel für die Antwort… »

17.05.2020

Vom Taksim-Platz zu den Stufen des Odeons von Herodes Atticus

Vom Taksim-Platz zu den Stufen des Odeons von Herodes Atticus

Im Frühjahr 2013 wurden die Songs der Band „Yorum“ auf dem Taksim-Platz zum Symbol für den Kampf und die Forderungen nach Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit – und generell gegen die Menschenrechtsverstöße in der Türkei. Im Frühjahr 2020 haben Musiker, Schauspieler und Techniker in Athen auf den breiten Stufen, die an… »

02.05.2020

Tag der Arbeit mit Sicherheitsabstand

Tag der Arbeit mit Sicherheitsabstand

Die diesjährige Feier zum 1. Mai war anders. obwohl es eine Mai-Kundgebung von Gewerkschaften, Parteien, feministischen Kollektiven usw. gab. Trotz zahlreicher Teilnehmenden wurden die Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie – Maskenpflicht und Abstand – eingehalten, ganz im Gegensatz zur Polizei. Bilder: Giannos Iliadis… »

14.04.2020

Das Coronavirus, erzählt von Street Art-KünstlerInnnen rund um die Welt

Das Coronavirus, erzählt von Street Art-KünstlerInnnen rund um die Welt

Von Athen bis Rio De Janeiro, erzählt die Street Art vom gesundheitlichen Notstand in diesen Tagen in aller Welt von der Coronakrise und präsentiert bunte Bilder oder Werke in Schwarz-Weiß, Botschaften der Hoffnung oder der Anklage, emotionale oder politische Töne. Wir haben anbei die schönsten Bilder für Sie… »

10.04.2020

Meine Erfahrung mit dem Covid-19 in Bildern

Meine Erfahrung mit dem Covid-19 in Bildern

Juan Carlos Marín und seine Partnerin Pepi Muñoz leisten mit Ihren Fotos seit Jahren einen wichtigen Beitrag für Pressenza. Sie leben im aktuellen Corona-Hotspot Madrid. Juan Carlos hat sich Anfang März mit dem Covid-19-Virus infiziert. Er gehört zu einer Risikogruppe und musste mit akuten Symptomen den Gang durch das überlastete… »

28.03.2020

Petition #LeaveNoOneBehind: Jetzt die Corona-Katastrophe verhindern, auch an den Außengrenzen!

Petition #LeaveNoOneBehind: Jetzt die Corona-Katastrophe verhindern, auch an den Außengrenzen!

Während sich in Europa die Bürger selber schützen können, indem sie zuhause bleiben, haben Flüchtlinge dazu keine Chance. In überfüllten Lagern sind sie neben vielen anderen Gefahren auch dem Coronavirus hilflos ausgeliefert. Spätestens jetzt müssen die Regierungen der EU-Länder endlich handeln und schutzbedürftige Menschen auch an den EU-Außengrenzen endlich aus… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.