Pressenza Athens

Pressenza Athens

News from the Pressenza Bureau in Athens, Greece

09.09.2020

Das Lager Moria auf der Insel Lesbos fast vollständig abgebrannt

Das Lager Moria auf der Insel Lesbos fast vollständig abgebrannt

Gestern Abend ist das Lager von Moria in Brand geraten und ein großer Teil davon ist vollständig zerstört. Die 12.000 Flüchtlinge, die in dem EU-Hotspot-Lager untergebracht waren, verbrachten eine wilde Nacht des Terrors. Zeugenaussagen besagen, dass „sie versuchten, auf nahegelegene Felder zu fliehen, wobei es anfangs Angst um Tote gab“. »

16.07.2020

So geht’s richtig: COVID-19 Impfstoffbeschaffung

So geht’s richtig: COVID-19 Impfstoffbeschaffung

In den letzten Wochen gab es einige bemerkenswerte Entwicklungen in Bezug auf die Beschaffung potenzieller Impfstoffe gegen COVID19. Am 3. Juni kündigten Frankreich, Deutschland, die Niederlande und Italien die Gründung der „Inclusive Vaccine Alliance“ (IVA) an, um mit Pharmaunternehmen über die Beschaffung eines möglichen Impfstoffs zu… »

12.07.2020

Massive Attack: Eutopie in drei Akten

Massive Attack: Eutopie in drei Akten

Der Beitrag, den Massive Attack über Jahrzehnte hinweg in der Musikwelt und darüber hinaus geleistet hat, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. 1988 in Bristol, Großbritannien gegründet, veröffentlichten sie 1991 eine der ikonischsten Singles des Jahres, „Unfinished Sympathy„. Nach diesem ersten Schritt beschäftigte sich die… »

24.06.2020

Interview mit einer jungen Palästinenserin über den Einfluss von Covid-19

Interview mit einer jungen Palästinenserin über den Einfluss von Covid-19

Folgen des Lockdowns aufgrund der Covid-19 Pandemie im Westjordanland Asil Qraini ist 23 Jahre alt. Sie wuchs in der Stadt Nablus in der West Bank auf und lebt dort heute noch. Das Pressenza Team traf Asil im Rahmen einer größeren Mission in der West Bank bei ihrem Besuch der Al-Najah-Universität. »

28.05.2020

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) startet eine internationale Plattform für Datenaustausch, Technologien und Patente

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) startet eine internationale Plattform für Datenaustausch, Technologien und Patente

Am 23. März, nach der ersten Welle der Covid-19-Pandemie, hatte die Regierung von Costa Rica der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Schaffung einer internationalen Plattform für Patente vorgeschlagen. Mitte Mai hat die WHO diesen Vorschlag angenommen. Die Regierung von Costa Rica ist angesichts der Corona-Epidemie besorgt, dass einkommensschwachen Staaten – wie bei… »

25.05.2020

Städte gegen multinationale Konzerne

Städte gegen multinationale Konzerne

Überall auf der Welt und vor allem in Europa sind die Städte zum entscheidenden Kampfplatz gegen die Ausdehnung und die immer stärker werdende Macht der multinationalen Konzerne geworden, so besagt eine aktuelle gemeinsame Publikation der europäischen Zivilgesellschaft und der Medienorganisationen, die Teil des Netzwerkes ENCO (European… »

02.05.2020

Tag der Arbeit mit Sicherheitsabstand

Tag der Arbeit mit Sicherheitsabstand

Die diesjährige Feier zum 1. Mai war anders. obwohl es eine Mai-Kundgebung von Gewerkschaften, Parteien, feministischen Kollektiven usw. gab. Trotz zahlreicher Teilnehmenden wurden die Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie – Maskenpflicht und Abstand – eingehalten, ganz im Gegensatz zur Polizei. Bilder: Giannos Iliadis… »

22.04.2020

„Der Vergewaltiger bist du!“ – Der Ursprung einer globalen feministischen Mobilisierung

„Der Vergewaltiger bist du!“ – Der Ursprung einer globalen feministischen Mobilisierung

Die Performance „Ein Vergewaltiger auf deinem Weg“ des chilenischen Künstlerkollektivs Las Tesis (D. Valdés, S. Sotomayor, P. Cometa, L. Cáceres) war ein großer und unerwarteter Erfolg, zuerst in Chile und dann auf der ganzen Welt. Könnte dieser feministische Erfolg konjunkturell sein? Entgegen dem Anschein ist die… »

31.03.2020

Noam Chomsky: „Wir werden die Coronakrise überstehen, aber wir haben noch viel ernstere Krisen vor uns“

Noam Chomsky: „Wir werden die Coronakrise überstehen, aber wir haben noch viel ernstere Krisen vor uns“

Noam Chomsky, ein bekannter 91-jähriger amerikanischer Linguist und politischer Analytiker, hat aus Arizona, wo er sich in Selbstisolation befindet, mit Srećko Horvat von DiEM25 TV gesprochen. Chomsky ist der Meinung, dass die Corona-Krise eine erste Krise mit ersthaften gesundheitlichen Konsequenzen ist. Sie ist allerdings nur temporär, während die Menschheit von… »

23.03.2020

Petition für Notfall-Grundeinkommen für die EU

Petition für Notfall-Grundeinkommen für die EU

Ganz Europa befindet sich nun aufgrund der Coronavirus-Pandemie in einem Ausnahmezustand. Jeder Staat ergreift Not-Maßnahmen, um dem zu begegnen. Derzeit hat die Europäische Kommission zwar einige erste Maßnahmen angekündigt, zu denen die Lockerung der Regeln für die Finanzstabilität, die Bereitstellung von Forschungsmitteln und die Unterstützung der am stärksten gefährdeten Sektoren… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.