Südamerika

21.05.2019

Das Humanistische Forum von außen betrachtet

Das Humanistische Forum von außen betrachtet

Ich verließ Santiago mit der Erinnerung an die schönste Abschlussveranstaltung, die ich je erlebt habe… und in Anbetracht dessen, dass es in meinem Leben als Universitätsprofessorin, Autorin und Dozentin viele solcher Veranstaltungen gab, ganz zu schweigen von denen, die ich selbst organisiert habe. „Konvergenz Aufbauen“ lautete der Titel des IV. »

17.05.2019

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum: „Konvergenzen bilden“

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum: „Konvergenzen bilden“

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum, das am letzten Wochenende in der chilenischen Hauptstadt stattfand, wurde mit einer kulturellen Veranstaltung in der Bibliothek von Santiago abgeschlossen. Die zentrale Rolle spielte dabei die humanistische Schauspielerin Paulina Hunt, die das Publikum aufforderte, mit einer Stimme zu singen: „Transformation mit Körper, Geist und Herz. »

15.05.2019

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: Tag 2

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: Tag 2

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019 Konvergenz aufbauen „Das Ziel des Humanistischen Forums ist es, eine Position zu den globalen Problemen der heutigen Welt zu erarbeiten und zu erarbeiten. Unter diesem Gesichtspunkt ist es eine Kulturorganisation im weitesten Sinne, die sich mit der strukturellen Verbindung der Phänomene von Wissenschaft, Politik,… »

14.05.2019

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum wurde in Santiago de Chile eröffnet

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum wurde in Santiago de Chile eröffnet

Das Lateinamerikanische Humanistische Forum ist ein Instrument der Information, des Austauschs und der Diskussion zwischen Menschen und Institutionen aus den unterschiedlichsten Kulturen Lateinamerikas. Es hat einen permanenten Charakter entwickelt, so dass alle relevanten Informationen sofort unter den Mitgliedern zirkulieren. Das Forum wurde am 10. Mai 2019 in Chile eröffnet mit… »

14.05.2019

4. Mai 2019: 50 Jahre Siloismus

4. Mai 2019: 50 Jahre Siloismus

Wir veröffentlichen hier die Worte von Antonio Carvallo (von Tony Robinson fortlaufend ins Englische übersetzt) während der Feierlichkeiten zum fünfzigsten Jahrestag des Siloismus. Ein sehr bedeutendes Ereignis, das am 4. Mai stattgefunden hat, und zwar im Studien- und Reflexionspark von Punta de Vacas, der sich in der Nähe des Aconcagua… »

06.05.2019

Guaidó erwägt gemeinsame Intervention der USA und von Deserteuren in Venezuela

Guaidó erwägt gemeinsame Intervention der USA und von Deserteuren in Venezuela

Selbsternannter Übergangspräsident gesteht Scheitern ein und will externes Eingreifen in bilateraler Aktion prüfen. Appell aus Moskau zum Dialog. Von Harald Neuber, amerika21 Caracas / Washington – In Venezuela hat der selbsternannte Übergangspräsident Juan Guaidó Fehler bei einem gescheiterten Putschversuch am vergangenen Dienstag eingeräumt. Zugleich schloss er eine… »

05.05.2019

Ein weiterer Akt in der gerichtlichen Verfolgung von Milagro Sala

Ein weiterer Akt in der gerichtlichen Verfolgung von Milagro Sala

Als ob die bereits laufenden Verfahren gegen Milagro Sala nicht ausreichen würden, hat nun der Richter Pablo Pullen Llermanos einen bereits 2009 abgeschlossenen Fall zum Tod des sozialen Aktivisten Luca Arias wieder aufgenommen. Das argentinische Komitee für die Freiheit von Milagro Sala verurteilt diese erneute Farce, die vom üblichen Verdächtigen,… »

02.05.2019

Nukleare Abrüstung am Humanistischen Forum in Lateinamerika

Nukleare Abrüstung am Humanistischen Forum in Lateinamerika

Je näher wir dem Termin kommen, an dem das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum in Santiago de Chile stattfinden wird – dem 10., 11. und 12. Mai -, desto mehr gewinnen die 24 verschiedenen thematischen Netzwerke, die sich beteiligen werden, um Konvergenzen aufzubauen, an Bedeutung. Jedes von ihnen… »

01.05.2019

50-jähriges Jubiläum der öffentlichen Lancierung des Siloismus: Anhänger aus aller Welt kommen nach Punta de Vacas, Argentinien

50-jähriges Jubiläum der öffentlichen Lancierung des Siloismus: Anhänger aus aller Welt kommen nach Punta de Vacas, Argentinien

Ein historischer Meilenstein wird am kommenden Samstag, 4. Mai, im Studien- und Reflexionspark Punta de Vacas (1) in den Anden gefeiert: der 50. Jahrestag der ersten öffentlichen Rede von Silo, bekannt als „Die Heilung vom Leiden“, die später in zahlreichen Kulturen und Ländern auf fünf Kontinenten Beachtung finden sollte. Aus… »

01.05.2019

Ecuador – Verläßlichkeit verkauft

Ecuador – Verläßlichkeit verkauft

Die Verhaftung des Journalisten und Publizisten Julian Assange am 11. April 2019 in der ecuadorianischen Botschaft in London durch die britische Polizei war Teil eines umfassenden schmutzigen Deals zwischen Ecuador und den USA. Letztere haben zugestimmt, dem lateinamerikanischen Land einen Kredit des IWF in Höhe von 4,2 Milliarden Dollar zu… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.