Südamerika

04.02.2019

„Der Feminismus ist nicht nur eine Bewegung der Frauen, sondern eine Bewegung von allen“

„Der Feminismus ist nicht nur eine Bewegung der Frauen, sondern eine Bewegung von allen“

Maria Graciela Tellechea ist eine argentinische Übersetzerin für deutsche Literatur, sie kam nach Berlin, um an verschiedenen Übersetzungsprojekten zu arbeiten. In diesem Interview haben wir uns über die feministische Bewegung in ihrem Land, den Feminismus im Allgemeinen und über ihre Erfahrungen in Deutschland unterhalten. Wie begann dein feministischer Aktivismus? Was… »

03.02.2019

Vollständiger Frieden

Vollständiger Frieden

„Wir lehnen die Kriegsabsichten der Feinde des Friedens ab“, sagt ein Kolumbianer aus Costa Rica in seiner Stellungnahme zu Beginn dieses Video. Es handelt sich um ein kurzes Video, der über WhatsApp und soziale Netzwerke als Reaktion auf die Aussetzung der Friedensverhandlungen zwischen der kolumbianischen Regierung und der Guerilla nach… »

30.01.2019

Venezuela fest im Griff der USA

Venezuela fest im Griff der USA

Die USA räumt weiter in ihrem „Hinterhof“ auf und setzt erneut auf einen ultrarechten Politiker um ihre Ziele zu erreichen. Aus Quito sprach Jorge Jurado mit uns über die Situation in Venezuela. Nicolas Maduro gewann letztes Jahr mit 68% die Präsidentschaftswahlen bei 46% Wahlbeteiligung gegen 3 Oppositionskandidaten. Einen Tag nach… »

29.01.2019

Venezuela – die Demokratie im Sturzflug

Venezuela – die Demokratie im Sturzflug

Ein Abgeordneter in Venezuela ernennt sich selbst zum Staatspräsidenten, ohne vom Volk gewählt zu sein, wie es die Verfassung vorsieht. Er wähnt sich von Gott berufen und das im Zeitalter der Wissenschaften. Ein Hasardeur oder Verwirrter. Vielleicht meint er Trump sei Gott. Mit verdächtigen Geschwindigkeiten wird er von Machtpolitikern der… »

28.01.2019

Offener Brief: Hände weg von Venezuela!

Offener Brief: Hände weg von Venezuela!

Von Ursula Mathern via Change.org Es scheint so, als sei Venezuela nun ein weiteres Land, in dem die USA einen Regime-Change erzwingen wollen. Etliche Regierungen, gerade auch die deutsche, sind im Begriff, sich diesem Kurs anzuschließen. – Mit welchem Recht eigentlich? Seit 2017 bestehen seitens der USA und… »

19.01.2019

Evo Morales klagt “ungerechte Verurteilung” von Milagro Sala an

Evo Morales klagt “ungerechte Verurteilung” von Milagro Sala an

Unter den zahlreichen Stimmen, die sich international gegen die am Mittwoch verkündete Nachricht der Verurteilung von Milagro Sala im Fall „Pibe Villeros“ erhoben haben, sticht die von Evo Morals, Präsident von Bolivien, heraus, der in einem Tweet seines persönlichen Accounts schrieb: „Wir erklären uns solidarisch mit Milagro Sala, die zu… »

18.01.2019

Bebenzone Lateinamerika

Bebenzone Lateinamerika

Seit 5 Jahrhunderten durchzieht eine Spannungslinie von Kap Horn bis zum Rio Grande del Norte Süd- und Mittelamerika. Sie entspringt nicht natürlichen, physikalischen Kräften. Verantwortlich ist das menschengemachte koloniale Erbe Spaniens, Portugals, Frankreich u.a. mit der gewaltsamen Aneignung der Landesreichtümer und der Unterordnung der Ureinwohner. In der Neuzeit haben sich… »

03.01.2019

Venezuela, ein Faktencheck der anderen Art

Venezuela, ein Faktencheck der anderen Art

Die gängigen Medien in Deutschland schildern die Lage in Venezuela fortdauernd als katastrophal. Die realen Ursachen jedoch benennen sie kaum. In ihrer Darstellung war Chávez ein Phantast und Maduro sei absolut unfähig, das Land zu regieren. Für die Medien der westlichen Industrieländer führen alle gesellschaftlichen Alternativen, die jenseits der neoliberalen… »

29.12.2018

Argentinien: Milagro vom Fall „Azopardo’s Schießerei“ freigesprochen.

Argentinien: Milagro vom Fall „Azopardo’s Schießerei“ freigesprochen.

Einer der absurdesten Fälle, die die soziale Anführerin Milagro Sala belasteten, war die so genannte „Schießerei von Azopardo“. Das Strafgericht Nr. 2 von Jujuy hat heute einstimmig über den Freispruch der Gründerin der Nachbarschafts-Organisation Tupac Amaru entschieden. Weder die falschen Aussagen noch die Unmöglichkeit, dass sich die Angeklagten vor den… »

12.12.2018

36 Parlamentarier fordern Schutz für Julian Assange

36 Parlamentarier fordern Schutz für Julian Assange

36 Abgeordnete des Deutschen Bundestages, des niederländischen Parlaments und des Europäischen Parlaments drängen UN-Generalsekretär António Guterres, Ecuadors Präsidenten Lenin Moreno und die britische Premierministerin Theresa May auf einen „Schutz“ des Publizisten und Gründers der Enthüllungsplattform Wikileaks Julian Assange. Mit Blick auf den Gesundheitszustand des seit… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.