Humanismus und Spiritualität

15.08.2019

Eine humanistische Sicht auf Wohlbefinden bei Geburt und Tod

Eine humanistische Sicht auf Wohlbefinden bei Geburt und Tod

Es wird allgemein gesagt, dass das einzig Sichere im Leben ist, dass wir alle sterben werden. Aber in Wahrheit ist der Tod ein Konzept, mit dem wir im Laufe unseres Lebens lernen zusammenzuleben. Die Überwindung der Angst vor Tod, wenn wir uns ihm nähern, ist eine der großen Herausforderungen unserer… »

14.08.2019

Was mir zu Kapitalismus, Moral und System einfällt?

Was mir zu Kapitalismus, Moral und System einfällt?

Mit Polizeigewalt unterdrückte Demonstrationen in Frankreich, Erlass von Gesetzen, die die Meinungs- und Versammlungsfreiheit massiv einschränken in Spanien, Vorstöße zur Regulierung der freien Meinungsäußerung vor Wahlen in Deutschland. Dies alles sind Anzeichen dafür, dass das wirtschaftliche und politische System, in dem wir leben, ins Taumeln gerät. Es… »

26.07.2019

Silo in Jujuy, Argentinien, Gedenkfeier an einem historischen Ort des Siloismus

Silo in Jujuy, Argentinien, Gedenkfeier an einem historischen Ort des Siloismus

Am 20. Juli feierten wir die siebte Pilgerfahrt nach Yala, Jujuy, einem Ort, an dem Silo 1969 am selben Tag geplant hatte eine Rede im Waldgebiet von Jujuy zu geben, die aber verboten wurde. Obwohl man die Behörden um Erlaubnis gebeten hatte, lehnten sie es ab. Eine aufmerksame Menge von… »

11.07.2019

Ausschreibung für bildende Künstlerinnen zur Teilnahme am Kunstsymposium im Oktober 2019 in Brandenburg

Ausschreibung für bildende Künstlerinnen zur Teilnahme am Kunstsymposium im Oktober 2019 in Brandenburg

Anlässlich des Tages der Gewaltfreiheit, am 2. Oktober 2019 findet vom 1. Bis zum 5. Oktober 2019 im humanistischen Studien- und Reflexionspark in Schlamau, Brandenburg ein Symposium für Künstlerinnen und Künstler zum Thema Gewaltfreiheit statt. Ziel des Zusammentreffens der Künstler ist die Kreation freier und ortsbezogener Arbeiten zum Thema Gewaltfreiheit. »

02.07.2019

Bewegung für eine freie Erde

Bewegung für eine freie Erde

Ein Appell an die Jugend und an alle anderen.  Ich bin 76 Jahre alt, heute noch so politisch aktiv wie in der Studentenbewegung 1968, aber mit Erfahrungen, die ich mitteilen muss, weil ich inzwischen verstanden habe, woran bisher fast alle Bewegungen gescheitert sind. Heute gehen viele Tausend junger Leute auf… »

01.07.2019

Schreckgespenst Enteignung!

Schreckgespenst Enteignung!

Im April dieses Jahres hat Kevin Kühnert in Deutschland große Kapitaleigner und Politiker der Oberschichten sowie den deutschen Michel in Unruhe versetzt. Alle Medien bestraften Kevin mit böswilliger Schelte. Sie kochten das Thema Enteignung hoch und es dauert an (Spiegel Nr. 25 vom 15. Juni 2019). Das Gespenst geistert seit… »

25.05.2019

Pedro Almodóvar spricht über Missbrauch an seiner Schule

Pedro Almodóvar spricht über Missbrauch an seiner Schule

Im Rahmen eines Interviews mit der italienischen Ausgabe der Vanity Fair hat der spanische Drehbuchautor und Regisseur Pedro Almodóvar auch über den sexuellen Missbrauch Minderjähriger in seiner Salesianer-Schule gesprochen. Er berichtete über die Taktiken, die die Jungen anwendeten, um den jeweiligen Geistlichen zu entkommen und kritisiert die katholische Kirche für… »

21.05.2019

Das Humanistische Forum von außen betrachtet

Das Humanistische Forum von außen betrachtet

Ich verließ Santiago mit der Erinnerung an die schönste Abschlussveranstaltung, die ich je erlebt habe… und in Anbetracht dessen, dass es in meinem Leben als Universitätsprofessorin, Autorin und Dozentin viele solcher Veranstaltungen gab, ganz zu schweigen von denen, die ich selbst organisiert habe. „Konvergenz Aufbauen“ lautete der Titel des IV. »

20.05.2019

Warum ist die Politik manchmal so töricht?

Warum ist die Politik manchmal so töricht?

Die provokante Frage war u.a. Thema eines Veranstaltungsvortrages im Zentrum für empirische Evaluationsmethoden e.V. der Berliner Humboldt-Universität am 10. Mai 2019. Vorgestellt wurde die Thematik vom Prof. Dr. Dr. Dietrich Dörner, Bamberg. Er stützte seine Ausführungen auf das Buch von Barbara Tuchmann „Die Torheiten der Regierenden, von Troja bis Vietnam“… »

17.05.2019

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum: „Konvergenzen bilden“

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum: „Konvergenzen bilden“

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum, das am letzten Wochenende in der chilenischen Hauptstadt stattfand, wurde mit einer kulturellen Veranstaltung in der Bibliothek von Santiago abgeschlossen. Die zentrale Rolle spielte dabei die humanistische Schauspielerin Paulina Hunt, die das Publikum aufforderte, mit einer Stimme zu singen: „Transformation mit Körper, Geist und Herz. »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.