Untergrund-Blättle

Untergrund-Blättle

Online-Magazin für kritischen Journalismus aus dem Grossraum Zürich. Untergrund-Blättle publizieren analytische und kontroverse Texte zu den Themenschwerpunkten Politik, Gesellschaft, Ökonomie und Ökologie. Ein ganz besonderes Augenmerk gilt dabei auch dem kulturellen Teil. Der inhaltlich und redaktionelle Anspruch liegt unter anderem darin, Synergien innerhalb von linken Strömungen herzustellen.

06.11.2019

Lizenz zum Klima-Killen

Lizenz zum Klima-Killen

Warum der Glaube an die CO2-Steuer illusionär ist und es keine „ökologische Marktwirtschaft“ geben kann. Von der CO2-Steuer zu sagen, sie erziele nicht die versprochenen Wirkungen, ist eine Verharmlosung. Aufs Ganze betrachtet, wird sie weder eine nennenswerte Reduktion der klimaschädlichen Emissionen bewirken, noch gar eine „ökologische Transformation“ der Marktwirtschaft… »

27.10.2019

Honduras: Was ist eigentlich eine Banenrepublik?

Honduras: Was ist eigentlich eine Banenrepublik?

Honduras hätte eigentlich alles, um seine Bewohner zu versorgen: Berge und fruchtbare Ebenen, und Küsten an zwei Weltmeeren, die Fischfang und Handel ermöglichen. Und vor der Ankunft der Spanier funktionierte das auch so, wie die Schriften des Chronisten der Conquista, Bartolomé de Las Casas, bezeugen. Denen zufolge lebten in Mittelamerika… »

23.10.2019

Einer flog über das Kuckucksnest: Normaler Wahnsinn und wahnsinnige Normalität

Einer flog über das Kuckucksnest: Normaler Wahnsinn und wahnsinnige Normalität

In seinem Meisterwerk „Amadeus“ zeigte Miloš Forman 1984 zwei völlig unterschiedliche Menschen: den egozentrischen, selbstverliebten, verbissenen und gerissenen Salieri hier, den lebenslustigen, jeglicher Konvention gegenüber zweifelnden Mozart. Auf beiden Seiten stellte sich Wahnsinn ein: auf seiten Salieris der Wahnsinn der Anmassung, auf seiten Mozarts der des musikalischen Genies. Würde man… »

22.10.2019

Du besitzt ein Smartphone, wie kannst Du gegen den Kapitalismus sein?

Du besitzt ein Smartphone, wie kannst Du gegen den Kapitalismus sein?

Dass den Onkel dein politisches Engagement schon eine Weile geärgert hat, ist klar. Als du dich beim nächsten Familienfest mit Hilfe von Facebook von den Gesprächen abzulenken versuchst, sieht er seine Stunde gekommen: «Ich dachte, du wärst gegen Kapitalismus. Wieso benutzt du dann ein Smartphone? Und was ist eigentlich… »

17.10.2019

Christa Wolf: Der geteilte Himmel – Zwei Hälften der Welt

Christa Wolf: Der geteilte Himmel – Zwei Hälften der Welt

Eine Liebesgeschichte im Vorfeld des Mauerbaus: Literatur kann nicht darauf verzichten, Alltagsleben darzustellen – bei gleichzeitiger Widerspiegelung gesellschaftlich-politischer Verhältnisse. „Wohl jeder Leser, jede Leserin von Christa Wolf wird Sätze von ihr aufsagen können, die er eine Zeit seines Lebens mit sich getragen hat“, heißt es in einer Biographie über die… »

07.10.2019

Geschichte Uruguays: Die Schweiz Südamerikas

Geschichte Uruguays: Die Schweiz Südamerikas

Uruguay ist nach internationalen Studien der Staat Lateinamerikas mit der höchsten Alphabetisierungsrate und der geringsten Korruption Lateinamerikas. Auch in Sachen Medizin, Sozialwesen usw. kriegt Uruguay ausgezeichnete Noten. Während der Kolonialzeit entbehrte das Territorium des heutigen Uruguay jeglicher Bedeutung. Es finden sich nämlich dort keine Bodenschätze oder sonst etwas, das… »

12.09.2019

Die Armen trifft es am härtesten – Gewerkschaften gegen den Klimawandel

Die Armen trifft es am härtesten – Gewerkschaften gegen den Klimawandel

Unwetter und Klimakatastrophen werden immer massiver. Der Klimawandel ist Tatsache, und dass die Zeit knapp wird auch. Die Gewerkschaften täten daher gut daran, sich gegen den Klimawandel und somit auch gegen den Kapitalismus zu stellen. Ein Ausstieg aus der Automobil- und Kohleindustrie muss dabei sozialverträglich und unter Einschluss der betroffenen… »

07.09.2019

Eine Überforderung in Pink

Eine Überforderung in Pink

Fesselnd von der ersten bis zur letzten Sekunde: „Systemsprenger“ über ein nicht zu vermittelndes Mädchen, lässt einem keine Zeit zum durchatmen. Beeindruckend, beklemmend und unglaublich intensiv – mit Sicherheit einer der besten Filme des Jahres. Die neun Jahre alte Benni (Helena Zengel) – eigentlich Bernadette, aber so will sie auf… »

28.08.2019

Griechenland: City Plaza – eine unschätzbare politische Erfahrung für alle

Griechenland: City Plaza – eine unschätzbare politische Erfahrung für alle

Über drei Jahre lang war das besetzte Hotel City Plaza in Athen eine selbstorganisierte Geflüchtetenunterkunft. Seit dem 10. Juli ist es geschlossen. Wie funktionierte das City Plaza? Warum wurde es geschaffen? Warum ist nun fertig? Antworten darauf geben die Besetzer*innen in diesem eindrücklichen Text, mit dem die Schliessung bekannt gegeben… »

26.08.2019

Mexiko: Zapatistas erklären Ausweitung der autonomen Gebiete

Mexiko: Zapatistas erklären Ausweitung der autonomen Gebiete

Mit einem Kommuniqué des geheimen revolutionären indigenen Komitees wendet sich die Generalkommandantur des „Ejército Zapatista de Liberación Nacional – EZLN“ an die Weltöffentlichkeit und deklarieren eine bedeutende Ausweitung der autonomen Gebiete in Mexiko. Das aktuelle Kommuniqué in vollem Wortlaut:Im Oktober 2016 – vor fast drei Jahren – versprachen die geschwisterlichen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.