Wissenschaft und Technologie

14.03.2019

Bundesregierung fördert Einsatz von Gentechnik in der Tier- und Pflanzenzucht mit 100 Millionen Euro

Bundesregierung fördert Einsatz von Gentechnik in der Tier- und Pflanzenzucht mit 100 Millionen Euro

Eine kleine Anfrage der Grünen im deutschen Bundestag zeigt: Die Bundesregierung fördert intensiv den Einsatz von Gentechnik in der Tier- und Pflanzenzucht. Das Fördervolumen für aktuelle Projekte zur gentechnischen Veränderung von Pflanzen und Tieren, die freigesetzt und oft auch zur Nahrungsmittel-Erzeugung dienen sollen, beläuft sich auf über 100 Millionen Euro… »

12.03.2019

#Scientists4Future: Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt

#Scientists4Future: Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt

Gemeinsame Stellungnahme von deutschen, österreichischen und schweizerischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu den Protesten für mehr Klimaschutz – #Scientists4Future * * * * * Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt Zurzeit demonstrieren regelmäßig viele junge Menschen für Klimaschutz und den Er­halt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Als Wissenschaftlerinnen und… »

28.02.2019

Frank-Walter Steinmeier besucht Ecuador – ein Reisebericht

Frank-Walter Steinmeier besucht Ecuador – ein Reisebericht

“… sagen Sie mir nicht Ihre Meinung, nennen Sie mir die Einzelheiten” (Der König und sein Botschafter, Tausend und eine Nacht). “Durch den Schaum kann man den Boden erahnen.” (MMD) Der Besuch des Herren Präsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier (FWS) in Ecuador wurde wohl in dem Moment eingeläutet, als ich… »

27.02.2019

Kaukasus: Kultureller Austausch über biologische Grenzen hinweg

Kaukasus: Kultureller Austausch über biologische Grenzen hinweg

Paläogenetische Untersuchungen bezeugen die komplexe Interaktion von Bevölkerungs‐gruppen der eurasischen Steppe und der vorderasiatischen Bergländer in der Bronzezeit. Ein internationales Forschungsteam koordiniert von der Eurasien-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) in Berlin  und dem Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena (MPI-SHH) konnte erstmals systematische paläogenetische Untersuchungen im Kaukasus durchführen. Die am… »

05.01.2019

WEtell: Der erste nachhaltige Mobilfunkanbieter im Interview

WEtell: Der erste nachhaltige Mobilfunkanbieter im Interview

Von Lydia Skrabania, RESET.org Es gibt keinen einzigen nachhaltigen Mobilfunkanbieter in Deutschland – noch! Wir haben mit Alma Spribille gesprochen, die mit ihrem Team genau das umsetzen will. Alma Spribille ist studierte Wirtschaftsingenieurin mit Fokus auf Energie- und Umweltmanagement und beschäftigt sich seit ihrem Studium mit erneuerbaren Energien… »

19.12.2018

80 Jahre nukleare Kernspaltung

80 Jahre nukleare Kernspaltung

„[…] Aufgrund ihrer Dichte und dem starken Energieaustausch ist zu erwarten, dass sich die Teilchen in einem schweren Atomkern in einer kollektiven Weise bewegen, vergleichbar mit der Bewegung eines Flüssigkeitstropfens. Wird diese Bewegung durch Energiezufuhr ausreichend stark angeregt, könnte sich ein solcher Tropfen in zwei kleinere Tropfen trennen. […] Es… »

14.12.2018

Absurde Tierversuche: Falsche Versprechen für kranke Menschen

Absurde Tierversuche: Falsche Versprechen für kranke Menschen

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V. Paviane sterben nach wenigen Monaten mit Schweineherz – Falsche Versprechen für kranke Menschen 06.12.2019 – Die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche bezeichnet das an der LMU München als „Erfolg“ gefeierte Überleben eines Pavians für mehrere Monate, dem zuvor das Herz eines genmanipulierten… »

08.11.2018

Die Geschichte der Lise Meitner

Die Geschichte der Lise Meitner

Lise Meitner war eine österreichische Atomphysikerin, die stark an der Entdeckung der Kernspaltung teilhatte. Trotzdem erhielt sie nie den Nobelpreis. Lise (Eigentlich „Elise“) Meitner wurde am 07.11.1878 in Wien geboren und starb am 27.10.1968 in Cambridge. Ausbildung Die evangelisch getaufte und (familiär bedingt) jüdische Lise zog mit ihren sieben Geschwistern… »

02.11.2018

8,3 Millionen Unterschriften gegen Kosmetik-Tierversuche

8,3 Millionen Unterschriften gegen Kosmetik-Tierversuche

Weltweites Ende gefordert Unglaubliche 8,3 Millionen Menschen aus aller Welt haben eine Unterschriftenliste unserer britischen Partnerorganisation Cruelty Free International und The Body Shop für ein weltweites Ende der Kosmetik-Tierversuche unterstützt! Die Rekord-Petition wurde am 4.10., dem Welttierschutztag, an das Hauptquartier der Vereinten Nationen (UN) in New York übergeben. Die… »

12.10.2018

Smartphone Sicherheit?

Smartphone Sicherheit?

Nicht zuletzt seit Edward Snowdens Enthüllungen über die umfassende Überwachung durch den NSA ist klar, dass digitale Verschlüsselung notwendig ist, um sich vor Ausspähung zu schützen. Ich möchte diesen Artikel damit beginnen Technik interessierten Mitmenschen den groben Aufbau des Handy- (GSM) Netzwerks zu erläutern. Dieser Abschnitt soll unter anderem erklären,… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.