Mastodon

Interviews

Biruté Mary Galdikas: Die große Vergessene

Ein Leben für den Schutz der Orang-Utans und ihres Lebensraums. Jeder kennt die populäre Jane Goodall, die für ihre Arbeit viele Preise gewonnen hat, aber seit Jahren nur noch Konferenzen und Veranstaltungen gibt, zu denen das Jane Goodall Institute sie…

Chile – Tomás Hirsch: „Der Sieg des Nein im Verfassungsreferendum ist ein Grund zur Erleichterung“

Der von der Rechten ausgearbeitete Verfassungsentwurf wurde gestern mit mehr als 55% der Stimmen abgelehnt. Wir haben den Abgeordneten Tomas Hirsch, Präsident der Humanistischen Aktion, gebeten, das Ergebnis des Referendums zu kommentieren. Der Triumph des Neins ist der Triumph des…

Das Weltfriedensforum in Lugano

Am letzten Abend der 11. Ausgabe des Weltfriedensforums in Lugano (Schweiz) haben wir Margherita Maffeis Natale (Gründerin und Präsidentin des Vereins Culture Ticino in Lugano und Honorarkonsulin der Philippinen im Tessin) getroffen und interviewt. Wann wurde das vom Culture Ticino…

Degrowth ist ein Weg, den niemand beschreiten will

Zurück aus Dubai haben wir Virginia Careri, Aktivistin der NGO Welthungerhilfe, interviewt. Möchtest du uns etwas über dein Engagement für die Umwelt bei der NGO erzählen, für die du arbeitest? Ich arbeite für eine deutsche NGO, die Welthungerhilfe, die in…

Volunteer des Monats: Engagement ist Austausch!

Amin ist ich schon einige Jahre in Rente, liest viel und ist ehrenamtlich sehr aktiv. Er engagiert sich u.a. beim Silbernetz e.V. Dort sitzt er am Telefon und unterhält sich mit älteren Menschen, die sich allein fühlen. Er hört ihnen…

Der Kontext ist sehr wichtig: Gender und Ressourcen in der Dominikanischen Republik und der Mongolei mit Elena Gordillo Fuertes

Interview mit Elena Gordillo Fuertes über die Überschneidung von Ressourcenmanagement und Menschenrechten. Elena Gordillo Fuertes ist UNICEF-Juniorberaterin und Masterstudentin an der University of British Columbia in Kanada in Public Policy and Global Affairs sowie Absolventin der Oxford University mit einem…

Chile, die Gefahren des neuen Verfassungsentwurfs – Interview mit Tomás Hirsch

Am 17. Dezember wird der neue chilenische Verfassungsentwurf, der in den letzten Monaten von einem von der extremen Rechten dominierten Verfassungsrat ausgearbeitet wurde und der bei den Wahlen zum Verfassungsrat am 7. Mai [2023] einen überwältigenden Sieg errungen hat, einem…

Entweder haben wir Menschen Rechte, und die sind allgemeingültig, oder wir haben keine

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird dieses Jahr 75 Jahre alt – und wir leben in einer Zeit, in der sie ständigen Angriffen ausgesetzt ist. Darum gibt es die Ausstellung Mensch Recht Kunst von PRO ASYL und dem BBK Frankfurt…

Carlos Fino in einem exklusiven Interview mit PRESSENZA (2/2): Der Krieg in der Ukraine und eine neue Weltordnung

Carlos Fino (*), interviewt für Pressenza von Vasco Esteves Carlos Fino wurde in Portugal geboren und arbeitete vier Jahrzehnte lang als Radio- und Fernsehreporter, Kriegskorrespondent, Moderator von Nachrichtendiensten und Medienberater. Er war in Osteuropa, im Nahen Osten und Brasilien. Er…

Carlos Fino in einem exklusiven Interview für PRESSENZA (1/2): Moskau und der Zusammenbruch der UdSSR und Jugoslawiens

Carlos Fino*, interviewt für Pressenza von Vasco Esteves Carlos Fino wurde in Portugal geboren und arbeitete vier Jahrzehnte lang als Radio- und Fernsehreporter, Kriegskorrespondent, Moderator von Nachrichtendiensten und Medienberater. Er war in Osteuropa, im Nahen Osten und Brasilien. Er lebte…

1 2 3 4 5 62