Zweite Pressenza-Journalistin wegen Berichterstattung in Chile angegriffen

24.11.2019 - Redacción Chile

Dieser Artikel ist auch auf Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch verfügbar.

Zweite Pressenza-Journalistin wegen Berichterstattung in Chile angegriffen
(Bild von Claudia Aranda)

Als vor einigen Wochen die massiven Proteste in den Straßen des Landes begannen und die Straßen noch immer unter Belagerung und Ausgangssperre standen, wurde unsere Reporterin Claudia Aranda für einige Stunden von Polizeikräften festgehalten und das auf solche Fälle spezialisierte Anwaltsteam musste mobilisiert werden, um sie zu befreien.

Gestern am 23. November wurde, die in Chile akkreditierte, argentinische Korrespondentin von Pressenza, Paula Acunzo, als sie über die Ereignisse auf der Plaza de la Dignidad (ehemals Plaza Italia) in der Innenstadt von Santiago berichte, von Polizeikräften angegriffen und ihr ins Gesicht geschlagen.

Nachdem der Wasserwerfer sie nass gespritzt hatte und sie sich unter ihrem Pressehelm zu schützen versuchte, wurde sie vom Schlagstock eines Polizisten am unteren Teil ihres linken Auges getroffen und die Kamera, mit der sie arbeitete, wurde zerstört.
Die Fakten werden, wie vom offiziellen Verfahren vorgesehen, sowohl bei der Polizei als auch beim Nationalen Institut für Menschenrechte sowie bei der chilenischen Journalistengewerkschaft gemeldet.

Das folgende Video von Claudia Aranda enthält die Aussage der attackierten Korrespondentin Paula Acunzo auf Spanisch.

Übersetzung aus dem Spanischen vom ehrenamtlichen Pressenza-Übersetzungsteam erstellt. Wir suchen Freiwillige! 

Kategorien: Fotoreportagen, Internationale Angelegenheiten, Menschenrechte, Südamerika, Video
Tags: , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.