Originalinhalt

19.04.2018

Nein zum Krieg! Deeskalation ist das Gebot der Stunde

Nein zum Krieg! Deeskalation ist das Gebot der Stunde

Nach einem sehr kurzfristigen Aufruf versammelten sich gestern 1500 Menschen vor vor dem Brandenburger Tor zur Friedenskundgebung „Nein zum Krieg! Deeskalation ist das Gebot der Stunde“. Unter anderem traten Sahra Wagenknecht, Dietmar Bartsch, Ute Finckh-Krämer (Plattform Zivile Krisenprävention), Alex Rosen (Vorsitzender der deutschen Sektion der Ärzte für die Verhütung eines… »

18.04.2018

Brasilien: Solidarität mit Lula da Silva ungebrochen

Brasilien: Solidarität mit Lula da Silva ungebrochen

Auch nach der Inhaftierung von Brasiliens ehemaligem zweifachen Präsidenten, Mitbegründer der Arbeiterpartei und derzeitigem Präsidentschaftskandidaten Luiz Inacio Lula da Silva reißen die Solidaritätsbekundungen nicht ab. Vergangenes Wochenende gab es Demonstrationen in 19 brasilianischen Städten sowie eine große Konferenz in São Paulo mit dem Titel „Freiheit für Lula“,… »

16.04.2018

#EHF2018: Wir können eine andere Geschichte des Menschen erzählen

#EHF2018: Wir können eine andere Geschichte des Menschen erzählen

Das Europäische Humanistische Forum in Madrid rückt näher und wir möchten im Vorfeld weitere RednerInnnen im Interview vorstellen. Alex Ross emigrierte aus den schwäbisch-bayrischen Bergen in die Lüneburger Heide. Nach dem Abitur zog sie nach Hamburg, um ein Handwerk zu erlernen. Alex gibt sich als Autorin dem… »

16.04.2018

Zweiter weltweiter Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit: die Kraft des Mitgefühls ausbauen

Zweiter weltweiter Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit: die Kraft des Mitgefühls ausbauen

Im Zuge der Vorbereitungen für den zweiten weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit besucht Rafael de la Rubia, Gründer von World without Wars and Violence (Welt ohne Kriege und Gewalt), zur Zeit verschiedene Länder und Organisationen, um den Marsch zu einem riesigen Event auszubauen und dadurch weltweit… »

15.04.2018

Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

Der nationale Wahlrat hat den 20. Mai 2018 zum Tag der Präsidentenwahl in Venezuela bestimmt. Nach den langen und heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Opposition und dem jetzigen Präsidenten Madero, die bis zum Waffengebrauch mit Todesopfern auf beiden Seiten führten, muss mit einer Schicksalswahl gerechnet werden. Vorhersagen zum Wahlausgang sind schwierig. »

15.04.2018

Berlins MieterInnen senden ein deutliches Signal an die Politik und Spekulanten

Berlins MieterInnen senden ein deutliches Signal an die Politik und Spekulanten

4000 Teilnehmende haben die Organisatoren der Demonstration „Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ angemeldet. Berlin mobilisierte jedoch eine veritable Großdemonstration mit 25‘000 Teilnehmenden und zeigte so der Politik und den Immobilienhaien, auf was sie sich in den nächsten Jahren gefasst machen können, wenn die Mietpreissteigerung und die Verdrängung… »

10.04.2018

Richter Garzón wird an der Auftaktveranstaltung des Europäischen Humanistischen Forums 2018 teilnehmen.

Richter Garzón wird an der Auftaktveranstaltung des Europäischen Humanistischen Forums 2018 teilnehmen.

Richter Baltasar Garzón wird am Eröffnungsplenum des Europäischen Humanistischen Forums 2018 teilnehmen, welches am 11., 12. und 13. Mai in Madrid stattfindet. Er wird über Maßnahmen sprechen, die im Bereich der universellen Gerichtsbarkeit (Weltrechtsprinzip) zur Verteidigung der Menschenrechte zu ergreifen sind. Die Eröffnungssitzung findet am Freitag, den 11. Mai um… »

09.04.2018

Piero Giorgi: Empathie, Solidarität, Kooperation, Gewaltfreiheit, Spiritualität und Respekt gegenüber der Natur können uns verbinden

Piero Giorgi: Empathie, Solidarität, Kooperation, Gewaltfreiheit, Spiritualität und Respekt gegenüber der Natur können uns verbinden

Im Zuge der Vorbereitungen für das Europäische Humanistische Forum haben wir unsere teilnehmenden Rednerinnen und Redner zu den Ideen interviewt, die hinter dem Forum stehen. Piero P. Giorgi ist italienischer Neurologe, seine Ausbildung führte ihn zuerst nach Bologna, dann ins Vereinigte Königreich und die Schweiz und schließlich… »

07.04.2018

Puigdemont: Dialogverweigerung ist keine Option in der Demokratie

Puigdemont: Dialogverweigerung ist keine Option in der Demokratie

Carles Puigdemont der ehemalige katalanische Regionalpräsident stellte sich heute Mittag in Berlin erstmalig seit seiner Freilassung der Presse. Die über Nacht organisierte und improvisiert wirkende Pressekonferenz fand in Berlin-Kreuzberg in einem von Journalisten und Sympathisanten überfüllten Kulturraum statt. Puigdemont gab eine kurze Erklärung ab und beantwortete danach auf Katalanisch, Spanisch… »

06.04.2018

Nein zur EU Militarisierung „Die Waffen nieder!“ – 175. Jahrestag Bertha von Suttner

Nein zur EU Militarisierung „Die Waffen nieder!“ – 175. Jahrestag Bertha von Suttner

  von Solidarwerkstatt, Linz Am 9. Juni 2018 jährt sich der 175. Geburtstag der großen österreichischen Friedensaktivistin Bertha von Suttner. Ihr Aufruf: „Die Waffen nieder!“ Mit der EU-SSZ wird derzeit in die gegenteilige Richtung marschiert. Mittelfristig droht in Österreich die Verdreifachung der Militärausgaben. Die Solidarwerkstatt lädt deshalb alle Interessierten am… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Europäische Humanistische Forum 2018

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.