Originalinhalt

21.11.2018

Verhandlungen und Drohungen während der Prozesse gegen Milagro Sala dauern an

Verhandlungen und Drohungen während der Prozesse gegen Milagro Sala dauern an

Die Manipulationen und Verdrehungen im Zuge der Prozesse gegen Milagro Sala dauern an. Milagro, die sich nicht in guter gesundheitlicher Verfassung befindet, und die den Hausarrest immer noch nicht in ihrem eigenen Zuhause, sondern im weit entfernten Haus in El Carmen verbringen muss, protestiert gegen die gleichzeitige… »

19.11.2018

Langzeitarbeitslose als gesellschaftliche Paria

Langzeitarbeitslose als gesellschaftliche Paria

Warum ist es so schwierig, gegen Hartz IV anzukommen? Was führte dazu? Ist Hartz IV ein isoliertes Phänomen? Welche Gefahren drohen – nicht nur Hartz-IV-BezieherInnen? Um diese Fragen u. a. soll es im nachfolgenden Beitrag gehen. Ich kann das Werk (=abstrakte Arbeit) so hoch unmöglich schätzen… Hartz IV lässt sich… »

16.11.2018

Offizieller Launch des 2. Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit in Madrid

Offizieller Launch des 2. Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit in Madrid

Am 7. November 2018 fand anlässlich des 2. Forums zu urbaner Gewalt und Bildung für Koexistenz und Frieden in Madrid der offizielle Launch des 2. Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit statt. Der 2. Weltweite Marsch, gefördert und koordiniert von der internationalen humanistischen Vereinigung… »

14.11.2018

Lernen von Kooperationsverfahren

Lernen von Kooperationsverfahren

In dieser so individualistischen und gierigen Welt entstehen paradoxerweise viele neue kollaborative Initiativen, die nicht zum Vorteil von irgendjemandem Geld sammeln, sondern kollektive Projekte unterstützen, die zu einer besseren sozialen Atmosphäre beitragen, dafür aber einen kleinen finanziellen Impuls benötigen. Das ist genau der Fall bei unserer internationalen Nachrichtenagentur Pressenza, die… »

11.11.2018

Forum in Madrid zu urbaner Gewalt: der Dialog als Lösungsweg

Forum in Madrid zu urbaner Gewalt: der Dialog als Lösungsweg

Die Ubuntu-Philosophie ist ein Begriff, der aus der afrikanischen Sprache stammt. Die Präsentatorin Helena Diez-Fuente hat das zweite weltweite Forum zu urbaner Gewalt in Madrid eröffnet und dabei daran erinnert, dass diese Lebensphilosophie eine Alternative zum Kapitalismus darstellt, in der die Existenz des Individuums an die anderer… »

09.11.2018

Die Mär vom weggeworfenen Pass

Die Mär vom weggeworfenen Pass

„Jeder Mensch besitzt ein Pass!“, glaubt so mancher und stülpt seine Weltsicht allen Menschen über. So muss es ja auch sein, denn in der deutschen Bürokratie beweist ein Pass die Existenz des Menschen. Ohne Pass gibt es den Menschen nicht, da kann er noch so viel jammern und klagen, hungern… »

08.11.2018

East Side Gallery vs. Stiftung Berliner Mauer

East Side Gallery vs. Stiftung Berliner Mauer

Der Geist der »East Side Gallery« und der gesetzliche Auftrag der »Stiftung Berliner Mauer« passen derzeit leider nicht wirklich zusammen! Nach dem Mauerstiftungsgesetz aus dem Jahr 2008 besteht der gesetzliche Auftrag der Stiftung Berliner Mauer allein darin, die Schrecken der Berliner Mauer sowie der Teilung zu dokumentieren… »

08.11.2018

Interview mit Philippe Moal

Interview mit Philippe Moal

April 2018 wurde das Buch „Gewalt, Bewusstsein, Gewaltfreiheit“ veröffentlicht, welches in Frankreich, Spanien, Deutschland, Argentinien und Chile vorgestellt wurde. Das Buch zielt darauf ab, ein wenig über Worte hinauszugehen und Aktivitäten durch ein Observatorium für Gewaltfreiheit zu fördern. Der Autor des Buches, Philippe Moal, hat einen Abschluss in Erziehungswissenschaften. Er… »

07.11.2018

Frieden und Abrüstung auf den Straßen Deutschlands präsent

Frieden und Abrüstung auf den Straßen Deutschlands präsent

Während den Protesttagen für Frieden und Abrüstung fanden in fast 50 Städten Deutschlands Aktionen statt und  Tausende Unterschriften wurden gesammelt. Die Protesttage vom 1.-4. November 2018, organisiert von der bundesweiten Initiative „abrüsten statt aufrüsten“, sind noch nicht zu Ende. Einige Aktionen in verschiedenen Städten ziehen sich… »

06.11.2018

Neue Wahldebakel am Horizont?

Neue Wahldebakel am Horizont?

Das Ringen um Wählerstimmen kennt keine Pausen. Das macht uns schon die FORSA Gesellschaft wöchentlich klar. Die Gesellschaft suggeriert unablässig ein gewünschtes Ranking des Wahlausganges und sie nutzt Algorithmen im Zeitalter der Digitalisierung. Die Erkenntnisse der Soziologie, dass ständige Wiederholungen menschliches Verhalten prägen können, werden von den Parteien ausgiebig genutzt. »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


App Pressenza

App Pressenza

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.