International

09.03.2015

Meine Brust gehört mir

Meine Brust gehört mir

Seit kurzem ist die deutsche Übersetzung der Studie zum Thema der frauenverachtenden Praxis des sogenannten Brustbügelns, auch Brustglätten genannt, von Rebecca Tapscott verfügbar. Dr. phil. Milena Rampoldi von ProMosaik hat sich zur Übersetzung aus dem Englischen entschlossen, um diesen Verstoß gegen das Recht der Frau auf Selbstbestimmung auch… »

07.03.2015

Der Planet der Banken

Der Planet der Banken

Die Mainstream-Medien berichten von beruhigenden Wirtschaftsdaten aus den USA. Einige Analysten bestätigen, dass ihre Erwartungen sogar übertroffen wurden: Im letzten Jahr ist die Anzahl der Beschäftigen um 257.000 Einheiten gestiegen. Und was die Löhne angeht, so sind diese im Januar diesen Jahres durchschnittlich um 12 Dollar-Cent die Stunde gestiegen, was… »

05.03.2015

Netanyahu ist der „richtige Mann“, um vor dem US-Kongress über den Iran zu sprechen

Netanyahu ist der „richtige Mann“, um vor dem US-Kongress über den Iran zu sprechen

Der israelische Ministerpräsident verfügt über die besten Voraussetzungen, um vor dem US-Kongress die sogenannte Gefahr eines atomaren Iran zu erläutern. Schlussendlich waren es ja Israel und seine Verbündeten in Washington, welche die Angelegenheit von Anfang an fabriziert hatten. Der Versuch einer glaubwürdigen Erklärung dieser Behauptung obliegt somit Herrn Netanyahu, obwohl… »

01.03.2015

Journalismus für Frieden und Gewaltfreiheit

Journalismus für Frieden und Gewaltfreiheit

Pressenza zu Gast bei CIESPAL Pressenza – Internationale Presseagentur mit Schwerpunkt auf die Themen Frieden, Gewaltfreiheit und Humanismus wurde am 23. Oktober 2014 im Rahmen einer Veranstaltung organisiert von CIESPAL vorgestellt. Pía Figueroa und Tony Robinson, beides Kodirektoren der Agentur und Mariano Quiroga Redakteur in Argentinien erklärten, ob ein Journalismus… »

19.02.2015

Brief für den Frieden

Brief für den Frieden

Dr. phil. Milena Rampoldi von ProMosaik e.V. wendet sich in einem Brief an Paolo Conte vom Jugendzentrum „Centro di Formazione Giovanile Madonna di Loreto – Casa della Pace“ (Haus des Friedens). Warum wir den Brief hier veröffentlichen? Das beantwortet der Brief am besten selber. Nur so viel sei… »

18.02.2015

Argentinien: Medien und Justiz machen die Politik

Argentinien: Medien und Justiz machen die Politik

Wenn sich Wahlen nicht mit den üblichen Mitteln gewinnen lassen, greift man eben zu anderen Mitteln. Das ist keine wirklich neue Vorgehensweise, aber sie scheint genau auf die Realität des heutigen Argentiniens zu passen, denn jenseits der Entscheidung, wer Präsidentschaftskandidat bei den nächsten Wahlen sein wird, scheint es bereits offensichtlich,… »

17.02.2015

Bauen wir gemeinsam den Frieden auf

Bauen wir gemeinsam den Frieden auf

ProMosaik e.V. interviewt Paolo Conte, der als Animator im „Centro di Formazione Giovanile Madonna di Loreto – Casa della Pace“ (Haus des Friedens) in Rom tätig ist. Das Projekt nennt sich „Bauen wir gemeinsam den Frieden auf“. Das Hauptziel betrifft den interreligiösen und interkulturellen Dialog für den Aufbau einer Welt… »

13.02.2015

Wer rettet wen?

Wer rettet wen?

Am Mittwoch 11. Februar hatte der Dokumentarfilm „Wer rettet wen?“ in mindestens 150 europäischen Städten zur selben Zeit Premiere gefeiert. Ein beeindruckender Start für einen aussergewönlichen Dokumentarfilm. Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen… »

12.02.2015

Neues Flüchtlingsdrama vor Lampedusa als Folge europäischer Vogel-Strauss-Politik

Neues Flüchtlingsdrama vor Lampedusa als Folge europäischer Vogel-Strauss-Politik

Vermutlich 300 Menschen sind innert zweier Tage vor Lampedusa ertrunken und somit sind die schlimmsten Befürchtungen nach dem Ende von Mare Nostrum Realität geworden. Triton genügt nicht, Europa darf nicht länger den Kopf in den Sand stecken.  John Dalhuisen, Direktor für Europa und Zentralasien bei Amnesty International, ist erschüttert: Die… »

11.02.2015

Für einen Wandel in Griechenland und in ganz Europa

Für einen Wandel in Griechenland und in ganz Europa

Tsipras hat es klar gesagt, die neue Regierung kann nicht alleine der Austeritätspolitik ein Ende setzten, dazu braucht es die Unterstützung der Bevölkerung in Griechenland und in ganz Europa. Im Tauziehen um eine Schuldenentlastung Griechenlands, ist gestern die Eurogruppe zu einem Sondertreffen zusammen gekommen. Dabei soll Druck auf Griechenland ausgeübt… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.