Palästina

BIB: ein Bündnis für die Beendigung der israelischen Besatzung JETZT

Mit Prof. Dr. Rolf Verleger habe ich mich über die neue Initiative des Bündnisses BIB (Beendigung der israelischen Besatzung) unterhalten, die im April 2016 ins Leben gerufen wurde. Die Ziele des Bündnisses sind: Koordinierte Werbung in der Öffentlichkeit und bei…

Gaza, Ali Abu Yassin, das Theater rezitiert einen freien Geist

Im Gazastreifen sind heutzutage Kunsthandwerk und kulturelle Initiativen, die jungen Menschen helfen sollen, ihre persönliche und berufliche Entwicklung voranzubringen, immer mehr an der Tagesordnung. Zwischen Musik, Tanz und Schauspiel versucht man, die Aufmerksamkeit über den Krieg hinaus zu lenken und…

Palästina in den Medien: ein Aufruf zu Licht und Hoffnung in der Dunkelheit

Pressenza war eingeladen am Palestine International Forum for Media and Communication (Internationales Palästina Forum für Medien und Kommunikation) vom 18. bis 19. Mai in Istanbul teilzunehmen. Unsere Repräsentantin, Marianella Kloka von Pressenza Athen, hatte die Gelegenheit, in einer kurzen Rede…

Gedenktag – Gemeinsame Zeremonie von Palestinänsern und Israelis

Text und Fotos von Aaron Elberg An diesem Gedenktag erinnern die Israelis an die fürs Vaterland gefallenen Mitbürger. Aber bei dieser elften Zeremonie in Folge, am 10. Mai, kamen tausende Menschen um eine etwas andere Zeremonie durchzuführen. Denn sie gedachten den Opfern beider Seiten, die Opfer…

Abdullah al-Rozzi: Kunst aus Gaza, aus dem Uterus des Leidens

Vor einiger Zeit haben wir auf promosaik.blogspot das künstlerische Werk von Abdullah al-Rozzi als Kunst unter Besatzung vorgestellt. Es geht um eine Kunst, die aus dem Leid, aus dem Uterus des Leids entspringt. Wir sind der Überzeugung, dass die Kunst…

Kalender über palästinensische Küche

Der Verein Flüchtlingskinder im Libanon e.V. hat vor kurzem den neuen Kalender über die palästinensische Küche herausgegeben. Die Küche steht in einer sehr engen Beziehung zu einer Kultur. Die Küche erhält die Kultur in der Diaspora. Über den Kalender und…

Jitzchak Rabin und die Versöhnung – Event im Roten Rathaus

Versöhnung, innerer Frieden, Wut, Gerechtigkeit, Rache, Verständnis – das waren die Vokabeln, die dem Publikum dieses in jeglicher Hinsicht spannenden Abends im Roten Rathaus, zu dem die Senatskanzlei und das Canaan Project eingeladen hatten, entgegenflogen. Vorgesehen war der Abend, um…

Zum Ursprung des Konflikts

Alan Hart, Zionismus, der wahre Feinde der Juden, Der falsche Messiah. Melzer Verlag 2012. Das Werk von Hart kann man als ein monumentales Werk der Gegeninformation über den israelisch-palästinensischen Konflikt bezeichnen. Es handelt sich hierbei um eine Trilogie mit dem…

Poesie und Menschenrechte: Ellen Rohlfs und ihr mutiger Kampf für Palästina

Heute haben wir mit Frau Rohlfs über ein Thema gesprochen, das uns sehr am Herzen liegt. Den Kampf für die Menschenrechte und seine alltäglichen Herausforderungen können wir mit Hilfe von Kunst und Poesie im positiven und produktiven Sinne verschönern und…

Zionismus ein Produkt des europäischen Antisemitismus

Dr. Milena Rampoldi von ProMosaik interviewt Fritz Edlinger, den Generalsekretär der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen in Wien. Wir haben ihm Fragen über seine Organisation, deren Ziele und Grundsätze, die Palästinafrage und den Zionismus, sowie allgemeinere Fragen zum Dialog und zum…

1 4 5 6 7 8