Middle East Treaty Organization

Interview mit Sharon Dolev zu den israelischen Wahlen

Wie Pressenza-Leser wissen, fanden in Israel vor Kurzem Wahlen statt. Pressenza freut sich, ein Podcast-Interview zu veröffentlichen, das für die Middle East Treaty Organization (METO) geführt wurde. Sharon Dolev ist die israelische Geschäftsführerin der METO. Paul Ingram unterhält sich mit…

Die Wurzeln der Gewalt – Episode 3 – Iran 2001 bis 2021

Willkommen zum dritten Teil unserer Reihe von Interviews, in der wir auf den Nahen Ostens schauen und versuchen, besser zu verstehen, was dort vor sich geht. Aus Sicht des Westens ist es eine Region voller Gewalt und Gefahren. Im Jemen…

Über die Gewalt in Israel und Palästina

Der jüngste gewaltsame Konflikt zwischen Palästina und Israel destabilisiert eine ohnehin schon fragile Region. Der Mittlere Osten sieht sich ohnehin schon Unsicherheit, Instabilität und Gemetzel gegenüber, welches durch die durch Menschen geschaffene Kathastrophen im Zuge des von Saudiarabien geleiteten Krieges…

Die Wurzeln der Gewalt – Episode 2 – Iran 1952 bis 2001

Willkommen zum Zweiten einer Reihe von Interviews, in denen wir auf den Nahen Osten schauen und versuchen besser zu verstehen, was dort vor sich geht. Aus Sicht des Westens ist es eine Region voller Gewalt und Gefahren. Im Jemen ist…

Die Wurzeln der Gewalt – Episode 1 – Iran 1952 bis 2001

Willkommen zum ersten und wie wir hoffen einer Reihe von Interviews, in denen wir auf den Nahen Osten schauen und versuchen besser zu verstehen, was dort vor sich geht. Aus Sicht des Westens ist es eine Region voller Gewalt und…

Naher Osten: Gibt es Licht am Ende des langen Tunnels?

Die jüngsten Entwicklungen im Nahen Osten und der Amtsantritt der Biden-Administration bieten einzigartige Möglichkeiten zur Verbesserung der regionalen Sicherheit. Allerdings sind die Hindernisse auf dem Weg zu solchen Fortschritten noch lange nicht abgebaut. Eine Errungenschaft sind die sogenannten Abraham-Abkommen zwischen…

Stellungnahme der Middle East Treaty Organization zur Ermordung von Mohsen Fakhrizadeh

Die Middle East Treaty Organization (METO) verurteilt auf das Schärfste die Ermordung des iranischen Wissenschaftlers Mohsen Fakhrizadeh. Der Iran behauptet, dieses Verbrechen sei von israelischen Agenten begangen worden, und andere Quellen deuten darauf hin, dass es möglicherweise von der scheidenden…

Interview mit den Gründern der Middle East Treaty Organization

Die Middle East Treaty Organization (METO) hat laut ihrer glänzenden neuen Website die Vision eines friedlichen, integrierten und blühenden Nahen Ostens, der auf menschlicher und ökologischer Sicherheit und einer Mission zur Beseitigung von Massenvernichtungswaffen, zur Vermittlung von Frieden und zum…

Das Mögliche möglich machen – Schlussfolgerung zweier Antinuklear-Aktivisten des Mittleren Ostens

Immer wenn ich mich frage, was ich tun kann, um Atomwaffen abzuschaffen, überfällt mich ein Gefühl der Machtlosigkeit. Ich bin weder Diplomat noch Staatschef oder gewählter Abgeordneter. Dieses Gefühl begleitete mich auch am 10. Oktober bei meiner Teilnahme an einem…

Ein Iraner und eine Israelin sprechen über Atomwaffen…

Dieser unspektakuläre Titel einer Abendveranstaltung am vergangenen Mittwoch im Kulturzentrum Framed.berlin erregte Aufmerksamkeit. Diskussionsveranstaltungen sind jetzt nicht unbedingt der Publikumsrenner und die meisten sehen beim Thema Atomwaffen lieber weg, als hinzuhören. Dennoch nahmen an dem nur kurz vorher veröffentlichten Event…