Tony Robinson

Tony Robinson

Tony Robinson, Co-Direktor von Pressenza, Mitglied der International Humanist Party und Welt ohne Kriege & Gewalt, Mitglied des Koordinierungskomitees von Abolition 2000 und Autor des Buches "Coffee with Silo and the quest for meaning in life".

29.09.2018

Internationaler Vertrag für Atomwaffenverbot nach nur einem Jahr zu 38% in Kraft

Internationaler Vertrag für Atomwaffenverbot nach nur einem Jahr zu 38% in Kraft

27.09.2018 – Anlässlich des Internationalen Tages für die vollständige Abschaffung von Atomwaffen feiern Friedensaktivisten auf der ganzen Welt die riesige Errungenschaft, den Internationalen Vertrag für ein Atomwaffenverbot um bereits fast die Hälfte auf den Weg gebracht zu haben. Am 26. September wird dem Tag gedacht, an dem… »

21.09.2018

Als der letzte Baum gefällt wurde

Als der letzte Baum gefällt wurde

Die Osterinseln waren nach Meinung der Gelehrten, die auf die Geschichte dieses Ortes spezialisiert sind, für 1400 Jahre ein geschlossenes System. Sie wurden bevölkert von Polynesiern, die in Kanus vom Westen kamen mit einem Grundstock an Pflanzen und Tieren, die gebraucht wurden, um eine neue Kolonie, eine neue Zivilisation, zu… »

30.03.2018

Venezuela ist das siebte Land, das Atomwaffen verbietet

Venezuela ist das siebte Land, das Atomwaffen verbietet

Nachfolgend der Ankündigung Palästinas von letzter Woche, den Internationalen Vertrag über das Atomwaffenverbot zu ratifizieren, reiht sich nun auch Venezuela als siebtes Land in die Liste ein. In einer Erklärung des venezolanischen Ministeriums für Kommunikation heißt es: „Am Dienstag legte der ständige Vertreter der Bolivarischen… »

01.12.2017

Mexiko ratifiziert als 4. Land den Vertrag über das Atomwaffenverbot

Mexiko ratifiziert als 4. Land den Vertrag über das Atomwaffenverbot

  Am 28. November ratifizierte Mexiko als 4. Land nach Vatikanstadt, Thailand und Guyana den Vertrag für ein Verbot von Nuklearwaffen. Mit einem einstimmigen Votum von 78 Senatoren für den Vertrag sowie keinen Gegenstimmen und keinen Enthaltungen nahm der Antrag im mexikanischen Senat die letzte Hürde. Nun muss die Ratifikationsurkunde… »

16.10.2017

Good bye links vs. rechts; Willkommen Humanismus vs. Anti-Humanismus!

Good bye links vs. rechts; Willkommen Humanismus vs. Anti-Humanismus!

Die politische Landschaft heutzutage ist gelinde gesagt verwirrend. Der alte Rahmen von links und rechts scheint vor unseren Augen zu zerbröseln. In den USA stimmte die leidende Arbeiterklasse überwältigend für einen Multimilliardär, der sich für Steuersenkungen für die Reichen und Einschnitte in die medizinische Versorgung für die Armen aussprach. In… »

07.09.2017

Atomwaffen für die medizinische Behandlung von New York nach Old York verlegt

Atomwaffen für die medizinische Behandlung von New York nach Old York verlegt

Die „Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges“ (IPPNW), Friedensnobelpreisträger von 1985, versammelten sich am 4. September mit rund 400 Delegierte aus der ganzen Welt in der Stadt York in Großbritannien, um die Strategie und die weiteren Schritte zu beraten, die sich im Hinblick auf den grundlegenden Richtungswechsel zur nuklearen Abrüstung… »

06.09.2017

Ärzte befassen sich mit Atomwaffen, da sich die Vereinten Nationen auf eine Verbotsresolution vorbereiten

Ärzte befassen sich mit Atomwaffen, da sich die Vereinten Nationen auf eine Verbotsresolution vorbereiten

Der Vorstellung von SIPRI’s jährlichem Bericht über die globalen Atomwaffenarsenale zeigt die steigende Tendenz zu massiven Investitionen in die Modernisierung der Atomwaffenprogramme durch alle 9 Nuklearmächte und dies obwohl vergangenes Jahr ihre Anzahl um 3%, sprich 460 Atomsprengköpfe, reduziert wurden. Die USA und Russland halten… »

03.03.2017

27. März 2017 – Start der Gespräche über einen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen

27. März 2017 – Start der Gespräche über einen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen

“Während die Erfolge der bi- und unilateralen Abrüstungen einiger Atomstaaten begrüßt werden, nimmt die Konferenz mit Sorge zur Kenntnis, dass die insgesamt geschätzte Anzahl der einsetzbaren und auf Lager gehaltenen Nuklearwaffen immer noch einige Tausend beträgt. Die Konferenz drückt ihre tiefe Besorgnis über das anhaltende Risiko für die Menschheit aus,… »

16.01.2017

Oxfam: Acht Männer besitzen den Reichtum der Hälfte der Weltbevölkerung

Oxfam: Acht Männer besitzen den Reichtum der Hälfte der Weltbevölkerung

In einem Bericht, der heute veröffentlicht wurde, um mit dem Davos-Treffen der Weltelite im Schweizer Skiort zeitgleich zu erscheinen, wurde enthüllt, dass 8 Männer, nämlich Bill Gates (USA, Microsoft), Amancio Ortega (Spanien, Inditex fashion group), Warren Buffett (USA, Berkshire Hathaway), Carlos Slim Helú (Mexiko, Grupo Carso),  Jeff Bezos (USA, Amazon),… »

27.11.2016

Eine Universelle Menschliche Nation oder wir verschwinden von der Bildfläche

Eine Universelle Menschliche Nation oder wir verschwinden von der Bildfläche

Das ist die Wahl, vor der die Menschheit steht. Es mag ein wenig seltsam klingen, denn der erste Begriff ist nicht gerade sehr weit verbreitet und der zweite ist ziemlich erschreckend. Aber das ist die Wahl vor der die Menschheit steht. Die heutige Welt ist nicht nachhaltig und wird von… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


App Pressenza

App Pressenza

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.