Tony Robinson

Aktivist der Humanistischen Bewegung, Direktor der Organisation des Mittleren Ostens-Vertrags (METO), Mitglied des Koordinationskomitees von "Abolition 2000 - Global Network to Eliminate Nuclear Weapons", Autor des Buches "Kaffee mit Silo und die Suche nach dem Sinn des Lebens" und Produzent des Films "Der Anfang vom Ende der Atomwaffen".

Atomwaffen für die medizinische Behandlung von New York nach Old York verlegt

Die „Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges“ (IPPNW), Friedensnobelpreisträger von 1985, versammelten sich am 4. September mit rund 400 Delegierte aus der ganzen Welt in der Stadt York in Großbritannien, um die Strategie und die weiteren Schritte zu beraten, die…

Ärzte befassen sich mit Atomwaffen, da sich die Vereinten Nationen auf eine Verbotsresolution vorbereiten

Der Vorstellung von SIPRI’s jährlichem Bericht über die globalen Atomwaffenarsenale zeigt die steigende Tendenz zu massiven Investitionen in die Modernisierung der Atomwaffenprogramme durch alle 9 Nuklearmächte und dies obwohl vergangenes Jahr ihre Anzahl um 3%, sprich 460 Atomsprengköpfe, reduziert wurden.…

27. März 2017 – Start der Gespräche über einen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen

“Während die Erfolge der bi- und unilateralen Abrüstungen einiger Atomstaaten begrüßt werden, nimmt die Konferenz mit Sorge zur Kenntnis, dass die insgesamt geschätzte Anzahl der einsetzbaren und auf Lager gehaltenen Nuklearwaffen immer noch einige Tausend beträgt. Die Konferenz drückt ihre…

Oxfam: Acht Männer besitzen den Reichtum der Hälfte der Weltbevölkerung

In einem Bericht, der heute veröffentlicht wurde, um mit dem Davos-Treffen der Weltelite im Schweizer Skiort zeitgleich zu erscheinen, wurde enthüllt, dass 8 Männer, nämlich Bill Gates (USA, Microsoft), Amancio Ortega (Spanien, Inditex fashion group), Warren Buffett (USA, Berkshire Hathaway),…

Eine Universelle Menschliche Nation oder wir verschwinden von der Bildfläche

Das ist die Wahl, vor der die Menschheit steht. Es mag ein wenig seltsam klingen, denn der erste Begriff ist nicht gerade sehr weit verbreitet und der zweite ist ziemlich erschreckend. Aber das ist die Wahl vor der die Menschheit…

Historische Abstimmung der UN bedeutet Atomwaffen werden ab 2017 illegal

Letzte Woche geschah etwas von historischer Bedeutung. Trotz des enormen Drucks seitens der USA haben 123 Nationen, alle mit dem gleichen Status bei der Generalversammlung der Vereinten Nationen, mehrheitlich beschlossen, 2017 einen Prozess zu initiieren, um ein Verbot von Atomwaffen…

Obamas Hiroshima Rede: ein Schritt in Richtung Versöhnung oder schamlose Scheinheiligkeit?

Präsident Obama war vor zwei Wochen der erste US-amerikanische Präsident, der während seiner Amtszeit den Ort besuchte, an dem die erste Atombombe auf eine schutzlose Zivilbevölkerung abgeworfen wurde. Über 140.000 Menschen kamen damals am 6. Juni 1945 oder kurz danach…

NATO Kriege, Flüchtlinge und Terrorismus können nicht isoliert gesehen werden: Europa muss eine kohärente Antwort geben

Einmal mehr erleben wir einen schrecklichen Terrorakt in Europa. Die Ereignisse in westlichen Städten, bei denen europäische Bürger getötet werden, sind in den Augen der westlichen Medien Horror. Sie sollten scharf verurteilt werden und alle Menschen, denen Frieden am Herzen…

Fotos vom CELAC Gipfel

33 Regierungschefs und deren Vertreter treffen sich in Ecuador, in der Nähe von Quito in einer Stadt, die Mitte der Welt heißt (Mitad del Mundo). Die Weltpresse ist vor Ort und macht Fotos. Nach der anstrengenden Reise zum Gipfel der Reichen und…

Der ecuadorianische Präsident Rafael Correa eröffnet den CELAC Gipfel

33 Staatsführer oder deren offizielle Vertreter sind seit heute morgen im UNASUR versammelt und wurden mit einem farbenfrohen musikalischen Programm begrüßt. Das Treffen findet im Nestor Kirchner Gebäude statt, benannt nach einem der Hauptinitiatoren der CELAC  (Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen…

1 2 3 4