Mastodon

USA

TPP-Text öffentlich: ‚Noch schlimmer als befürchtet‘

Der am gestrigen Donnerstag veröffentlichte Vertragstext des Transpazifischen Freihandels- und Investitionsabkommens TPP ist für die US-Bürgerrechtsorganisation Public Citizen „noch schlimmer als befürchtet.“ (1) TPP diene nur den Interessen transnationaler Konzerne und bedrohe Lebensmittel-, Umwelt- und Sozialstandards, den Datenschutz sowie den…

Konzerne klagen in Millardenhöhe gegen Ecuador

Gegen Ecuador sind aktuell 24 Klagen transnationaler Konzerne in Höhe von 14 Milliarden US-Dollar bei Schiedsgerichten anhängig. Dabei geht es um angebliche Verstöße gegen bilaterale Investitionsschutzverträge. Dies erklärte die ecuadorianische „Kommission zur Überprüfung der bilateralen Investitionsverträge“ (Caitisa) unlängst bei einem…

Die Angriffe gegen Muslime sind Ausdruck der gewalttätigen Welle religiöser Intoleranz in den USA

In Bloomington, Indiana USA, wird einem Studenten ein brutaler Angriff gegen eine muslimische Frau in einem Café vorgeworfen, während eine muslimische Familie in einem Vorort von Chicago vor kurzem ein bedrohliches Flugblatt auf ihrem Fahrzeug vorfand. Zwei Vorfälle rassistisch-motivierter Angriffe…

TTIP-Leak: Protokoll der 10. Verhandlungsrunde

Empört darüber, dass CORRECT!V im Juli rund 100 Original-TTIP-Verhandlungsdokumente geleakt hat, hält EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström detaillierte Berichte über die 10. Verhandlungsrunde in einem Brüsseler Leseraum verschlossen. Kaum jemand kennt sie. Dafür ist es uns nun gelungen, einen zusammenfassenden Bericht über…

Schrecklicher „Unfall“ im afghanischen Krankenhaus in Kundus?

In Genf forderte am Mittwochmorgen, dem 7. Oktober, die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ (Médecins Sans Frontières MSF) eine formale, unabhängige Untersuchung und sofortige Aufklärung des US-Luftangriffs auf ihr Krankenhaus in der Stadt Kundus in Afghanistan. Bereits am Samstagmorgen, dem 3.…

Ausspionieren unter Freunden für den Erhalt der Allianz zwischen Japan und den USA

Japans Reaktion auf die National Security Agency (NSA)–Spionage ist für westliche Augen eigenartig und unnatürlich, im Vergleich zu den Reaktionen aus Frankreich und Deutschland, nach dem die Bekanntgabe des Ausspionieren und die Massenüberwachung der Regierungen und der Wirtschaft in den…

Verschärfung der Haftbedingungen für Chelsea Manning

Chelsea Manning ist am 18.08.2015 schuldig befunden worden, gegen die Haftbedingungen verstoßen zu haben. Es wurde ihr unter anderem vorgeworfen, im Besitz eines Buches der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai „I Am Malala“ zu sein. Sie erhält aber keine Isolationshaft. Stattdessen wurde…

Brief von Fidel Castro an die Bevölkerung von Kuba: „Die Wirklichkeit und die Träume“

Der historische Führer der kubanischen Revolution, Fidel Castro, hat anlässlich seines 89. Geburtstages einen Brief an die kubanische Bevölkerung verfasst, indem er deutlich macht, dass die Menschheit niemals im Kampf für den Frieden und das Wohlergehen aller Menschen nachlassen sollte,…

Zweierlei Maß? Schweden interviewte 44 Personen in London, aber nicht Julian Assange?

Julian Assange ist vermutlich „heruntergestuft worden“ von der schwedischen Staatsanwaltschaft. Dazu gibt es neue Erkenntnisse, da 44 Menschen in Großbritannien im gleichen Zeitraum durch die schwedische Staatsanwaltschaft befragt wurden. Nur für den Chef von WikiLeaks verweigert man die Befragungen in…

Die USA bespitzelt auch Japan

Nach dem die Regierungen und Unternehmen in Frankreich und in Deutschland jahrelang ausspioniert wurden, ist jetzt die nächste Enthüllung veröffentlicht worden. Der japanische Journalist und Personalchef KEN MORIYASU vom der „Nikkei Asian Review“ berichtete, am 31. Juli 2015, in einem…

1 51 52 53 54 55