Deutsche Welle

Deutsche Welle

Articles and photographs by Deutsche Welle on Pressenza do not fall under the Creative Commons licence and are not reproducible in any way. www.dw.com

13.06.2018

Global Media Forum 2018: #MeToo jenseits von Hollywood

Global Media Forum 2018: #MeToo jenseits von Hollywood

Die #MeToo-Bewegung gilt als Beginn eines Kulturwandels. Welchen Effekt sie tatsächlich für Frauen weltweit hat, diskutierten internationale Aktivistinnen beim Global Media Forum auf einer DW-Podiumsdiskussion. #MeToo ist zum Synonym für den Kampf gegen sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch von Männern geworden. Der Hashtag verbreitete sich im Herbst 2017, als der amerikanische… »

12.06.2018

Friedensforschung? Jetzt erst recht!

Friedensforschung? Jetzt erst recht!

Der Friedensforscher Jochen Hippler betont im DW-Gespräch die Bedeutung seiner Wissenschaft. Er wirft einen kritischen Blick auf das Verhältnis zur Politik und warnt gleichzeitig vor den Gefahren von Populisten. Deutsche Welle: Die Zahl der Kriege und Konflikte nimmt weltweit zu – so steht es im jüngsten Gutachten der fünf führenden… »

24.04.2018

„Marsch für den Frieden“ in Nicaragua

„Marsch für den Frieden“ in Nicaragua

Zu Tausenden gehen die Menschen in dem lateinamerikanischen Land auf die Straße. Die umstrittene Sozialreform ist vom Tisch, doch der Bevölkerung reicht das noch lange nicht. Nach den blutigen Zusammenstößen zwischen Demonstranten, Regierungsanhängern und Polizisten in den vergangenen Tagen haben Tausende Menschen gegen die Regierung von Präsident Daniel Ortega protestiert. »

14.04.2018

„March for Science“: Für die Freiheit der Wissenschaft

„March for Science“: Für die Freiheit der Wissenschaft

Noch vor Kurzem schien das undenkbar: Selbst im Westen müssen Wissenschaftler für die Freiheit der Forschung und die Anerkennung ihrer Erkenntnisse kämpfen. Ihr Protest richtet sich auch an einen bestimmten Adressaten. Raus aus dem Hörsaal oder dem Forschungsinstitut, raus auf die Straße: In zahlreichen deutschen Städten demonstrieren an diesem Samstag… »

04.04.2018

Der Baptistenpriester und die friedliche Revolution in Deutschland

Der Baptistenpriester und die friedliche Revolution in Deutschland

I have a dream – vor 50 Jahren, am 4. April 1968 wurde der schwarze Bürgerrechtsaktivist Martin Luther King Jr. in Memphis ermordet. Die von King angeführte afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung kämpfte vor allem gegen die in einigen US-Südstaaten faktisch noch immer praktizierte Apartheid und offene Benachteiligung schwarzer Amerikaner. Beim  „Marsch auf… »

24.03.2018

Widerstand gegen Reformen in Frankreich

Widerstand gegen Reformen in Frankreich

Mit Streiks und Demos haben mehrere Hunderttausend Menschen in Frankreich gegen die Politik von Präsident Macron protestiert. Im Bahnverkehr kam es zu massiven Ausfällen. Und das war erst der Anfang. Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes hatten zum Generalstreik aufgerufen. Unter anderem legten die Fluglotsen die Arbeit nieder. Schulen, Krankenhäuser und… »

08.03.2018

Was bringt #MeToo? Weltfrauentag 2018

Was bringt #MeToo?         Weltfrauentag 2018

Geht #MeToo in die Geschichte der Frauenbewegung ein? Oder ist die Debatte um sexuelle Belästigung bloß ein kurzweiliger Hype? Die weltweite Perspektive zeigt: #MeToo vereint den Kampf der Frauen auf der ganzen Welt. In einem Tweet forderte die Schauspielerin Alyssa Milano im Oktober 2017 ihre Followerinnen dazu auf, „#MeToo“ zu… »

08.03.2018

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Genitalverstümmelung, häusliche Gewalt, patriachale Strukturen – weltweit kämpfen Frauen gegen Unterdrückung durch Männer. Für Gleichberechtigung brauchen wir bessere Gesetze, sagt Christa Stolle von Terre des Femmes. DW: Frau Stolle, Wie ist die Lage der Frauenrechte zurzeit weltweit? Christa Stolle: Nicht sehr gut. Wir haben noch einen langen Weg zu gehen,… »

20.02.2018

Das Peace-Zeichen wird 60 Jahre alt

Das Peace-Zeichen wird 60 Jahre alt

Ein Kreis, drei Linien – kaum ein Symbol ist so simpel und zugleich kraftvoll wie das Peace-Zeichen. Kernkraftgegner und Friedensaktivisten nutzen es seit 60 Jahren – seine ursprüngliche Bedeutung kennen nur noch wenige. Die „Campaign for Nuclear Disarmament“ (Kampagne für nukleare Abrüstung) plante Großes: den ersten Ostermarsch der Geschichte. Tausende… »

14.02.2018

„Keine schmutzigen Deals“ – Deniz Yücel und die deutsch-türkischen Beziehungen

„Keine schmutzigen Deals“ – Deniz Yücel und die deutsch-türkischen Beziehungen

365 Tage hinter Gittern: Der Journalist Deniz Yücel gibt politischen Gefangenen in der Türkei eine Stimme. Viele sehen ihn als Geisel im deutsch-türkischen Verhältnis, das beide Regierungen normalisieren wollen. „Ich hatte zuvor schon mit Menschen gesprochen, die Folter erlitten haben, oder auch mit Überlebenden des Holocausts. Doch jetzt weiß ich:… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Stopp Air Base Ramstein 2018

Stopp Air Base Ramstein 2018

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.