USA

05.06.2020

IALANA fordert eigene Initiativen der Bundesregierung zur Erhaltung des “Open-Skies-Abkommens”

IALANA fordert eigene Initiativen der Bundesregierung zur Erhaltung des “Open-Skies-Abkommens”

Die USA kündigen derzeit wichtige völkerrechtliche Verträge in Serie. Erst das Atomabkommen mit dem Iran, dann den INF-Vertrag. Jetzt – wieder ohne jede Absprache mit den europäischen NATO-Partnern – den Vertrag über den offenen Himmel von 1992. Schließlich müsste der bilaterale New START-Vertrag zwischen Russland und den USA, der im… »

05.06.2020

Völlig inakzeptabel: Wiederaufnahme von Atomtests

Völlig inakzeptabel: Wiederaufnahme von Atomtests

Die Jahreshauptversammlung des Globalen Netzwerkes zur Abschaffung von Atomwaffen (Abolition 2000 Global Network to Eliminate Nuclear Weapons) hat am 23. Mai einstimmig eine Erklärung [unten der vollständige Text] abgegeben. Diese verurteilt die aktuellen Meldungen über Diskussionen im Weißen Haus zur Wiederaufnahme von Atomtests.  Als Folge der COVID-19-Pandemie musste „Abolition 2000“… »

04.06.2020

Von Hongkong bis nach Minneapolis

Von Hongkong bis nach Minneapolis

Wer Objektivität lehrt und als seine große Stärke reklamiert, muss sich ihr auch unterziehen. Sonst leidet die Glaubwürdigkeit. Und wenn momentan etwas leidet, neben vielen Menschen und der Natur, dann ist es diese Glaubwürdigkeit. Der Westen, der sich weltweit gerne als Wertegemeinschaft zu charakterisieren sucht, ist mit vollem Eifer dabei,… »

02.06.2020

Der Abriss der Rüstungskontrolle

Der Abriss der Rüstungskontrolle

Berlin beschuldigt Russland für den US-Ausstieg aus dem Open Skies-Vertrag, lehnt eigene Abrüstungsschritte ab. Außenminister Heiko Maas äußert „Bedauern“ über die Kündigung des Open Skies-Vertrages durch die Vereinigten Staaten, lehnt aber zugleich eigene Abrüstungsschritte dezidiert ab. Die Trump-Administration hatte vergangene Woche angekündigt, sich aus dem für die Rüstungskontrolle wichtigen Open… »

31.05.2020

Kundgebung in NYC: Gerechtigkeit für George

Kundgebung in NYC: Gerechtigkeit für George

New Yorker*innen versammelten sich am Freitag am Foley Square und im Barclays Center, um gegen die Brutalität der Polizei nach dem Tod von George Floyd zu protestieren. Floyd starb am Montag, nachdem ein weißer Polizist aus Minneapolis sein Knie an den Hals des 46 Jahre alten Afroamerikaners gedrückt hatte. »

30.05.2020

Warten auf Gerechtigkeit

Warten auf Gerechtigkeit

Das amerikanische Bewusstsein ist wie ein Krebsgeschwür. Ein weiterer schwarzer Mann wird in Amerika durch die Polizei getötet, während wir verzweifelt auf Gerechtigkeit warten. Wie kann der Gerechtigkeit in einem Amerika, das auf dem fleischgewordenen Rücken schwarzer Menschen errichtet wurde, jemals wirklich Genüge getan werden? Unsere afrikanische Geschichte wurde bewusst… »

28.05.2020

Australien – im Gleichschritt mit den USA gegen China

Australien – im Gleichschritt mit den USA gegen China

Unter tatkräftiger Einmischung des in der englischsprachigen Welt politisch enorm einflußreichen Medienmoguls Rupert Murdoch entwickelt sich Australien in den letzten Jahren zum Frontstaat Nummer 1 in der sich zuspitzenden Konfrontation zwischen der schwächelnden Supermacht USA und dem wiedererwachten „Reich der Mitte“ China. 2010 wurde Premierminister Kevin Rudd auf Betreiben von… »

27.05.2020

Axel-Springer-Medien: Döpfner ruft zu neuem Kalten Krieg auf

Axel-Springer-Medien: Döpfner ruft zu neuem Kalten Krieg auf

Der bekannteste Medien-Manager Deutschlands vertritt hundertprozentig die Interessen der USA. Die Hintergründe. «Krisen haben etwas Klärendes. So auch die Corona-Krise. Wenn eine Therapie gegen das Virus gefunden ist, die Shutdown- und Lockerungsdebatten verklungen sind und die Rezession ihr hässliches Gesicht zeigt, muss nichts Geringeres geklärt werden als die Weltordnung. Konkreter:… »

25.05.2020

China ruft USA zu Zusammenarbeit auf

China ruft USA zu Zusammenarbeit auf

Vor dem Hintergrund der feindseligen Haltung der USA gegenüber China warf der chinesische Außenminister Wang Yi der US-Regierung vor, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern an den Rand eines neuen Kalten Krieges zu treiben. Die USA nutzten jede Gelegenheit, China anzugreifen und zu verunglimpfen. Es sollten Anstrengungen unternommen werden, um… »

25.05.2020

Neokoloniale Wolken über Bolivien

Neokoloniale Wolken über Bolivien

Das unkontrollierbare Kapitalmonster BlackRock aus den USA möchte seinen Appetit am riesigen Zukunftsgeschäft um Lithium in Bolivien befriedigen, und zwar nach hauseigenen Vorstellungen. Der im November 2019 gestürzte Präsident Evo Morales hatte gestützt auf die Verfassung gesetzliche Schritte eingeleitet, den Rohstoff der Zukunft unter Beachtung sozialer… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.