atomwaffenfreie Welt

27.06.2018

Sahra Wagenknecht: Kommen Sie nach Ramstein!

Sahra Wagenknecht: Kommen Sie nach Ramstein!

Aufruf der Stopp Air Base Ramstein Kampagne: Demonstration gegen Krieg und Kampfdrohnen Sahra Wagenknecht ruft dazu auf, sich an der Demonstration der Stopp Air Base Ramstein Kampagne am Samstag, den 30.06.2018 zu beteiligen. Weitere Informationen zur Demonstration unter: https://www.ramstein-kampagne.eu/demonstration-und-die-air-base-ramstein-schliessen/. Sahra Wagenknecht wird neben Ann Wright und… »

20.06.2018

Dem Frieden ein Gesicht geben: Nein zu Drohnen, Aufrüstung und Krieg!

Dem Frieden ein Gesicht geben: Nein zu Drohnen, Aufrüstung und Krieg!

Als hätten wir nicht schon genug Kriege und Konflikte in der Welt, als würden nicht schon jetzt viel zu viele Waffen weltweit täglich töten. Nein, es geht immer noch schlimmer: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschließt die Anschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen. Damit wäre der nächste Völkerrechtsbruch deutscher Politik vorprogrammiert, da… »

19.06.2018

SIPRI-Bericht: ICAN kritisiert atomare Aufrüstung

SIPRI-Bericht: ICAN kritisiert atomare Aufrüstung

Angesichts der aktuellen SIPRI-Zahlen kritisiert die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) die weltweite nukleare Aufrüstung. „Alle Atomwaffenstaaten modernisieren ihre Arsenale und rüsten so massiv auf. Selbst der leichte Rückgang in der Anzahl der Sprengköpfe kann über diesen Trend nicht hinwegtäuschen“, sagt Anne Balzer von ICAN… »

15.06.2018

Eugen Drewermann: Aufruf zur Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ 2018

Eugen Drewermann: Aufruf zur Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ 2018

Eugen Drewermann ruft dazu auf, sich an der Aktionswoche vom 23. Juni bis 1. Juli der Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ zu beteiligen.  Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtswidriger… »

31.05.2018

Die Air Base Ramstein – eine Katastrophe für Mensch und Umwelt

Die Air Base Ramstein – eine Katastrophe für Mensch und Umwelt

Die Proteste gehen weiter und weiten sich aus. Dieses Jahr will man gewaltfrei aber entschlossen direkt der US-amerikanischen Basis zu Leibe rücken und sie mit einer Blockade komplett dicht machen. Das vielfältigen Programmes der Protest-Woche hat 2018 viel Neues zu bieten. Pascal Luig, Geschäftsführer von… »

01.05.2018

Russland hat jetzt ein schwimmendes Atomkraftwerk: Moskau spricht von „historischem Ereignis“ – Greenpeace von „schwimmenden Tschernobyl“

Russland hat jetzt ein schwimmendes Atomkraftwerk: Moskau spricht von „historischem Ereignis“ – Greenpeace von „schwimmenden Tschernobyl“

Derzeit sind weltweit weit über 400 AKWs in 31 Ländern in Betrieb. Nach der Katastrophe von Fukushima schien es eine Zeit zunächst so, dass ein Umdenken stattfände. Das Gegenteil scheint jedoch der Fall zu sein. Jetzt hat Russland ein schwimmendes Atomkraftwerk mit dem Namen „Akademik Lomonossow“ eingeweiht. Es nimmt zur… »

13.04.2018

Kritik an Verurteilung von Atomwaffengegnerinnen

Kritik an Verurteilung von Atomwaffengegnerinnen

Die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Organisationen ICAN und IPPNW kritisieren das Urteil gegen zwei junge Aktivistinnen, die gewaltfrei gegen die in Deutschland gelagerten US-Atombomben protestiert hatten. Vor rund eineinhalb Jahren hatten die beiden zusammen mit anderen Mitstreitern die Start- und Landebahn des Fliegerhorsts Büchel (Rheinland-Pfalz) blockiert, um auf… »

09.04.2018

ICAN Berlin wartet auf Freiwillige

ICAN Berlin wartet auf Freiwillige

ICAN Deutschland, der deutsche Zweig des Friedensnobelpreisträgers ICAN (Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen) hat jetzt in Berlin ein eigenes Büro. Die Spendenkampagne für die Büroausstattung hat fast ihr Ziel erreicht und jetzt kann es losgehen. Gesucht werden jetzt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer! Wenn jemand Lust hat,… »

03.04.2018

Istvan Horvath-Thomas – Musik für den Frieden

Istvan Horvath-Thomas – Musik für den Frieden

Der deutsch-ungarische Komponiste und Pianisten, Istvan Horvath-Thomas, ist auch Mitglied von „Committee for World Peace“, zu dem auch Prof. Haruhito Kobayashi, Ralph Eisenmenger and Alfio Zappala gehören. Es läuft gerade eine Sammlung von Spenden für die Konzertprämiere in Hiroshima. Mit Istvan habe ich im Besonderen über den… »

20.03.2018

Atomwaffen ein Bombengeschäft

Atomwaffen ein Bombengeschäft

Viele Bürgerinnen und Bürger Deutschlands investieren ungewollt Geld in Atomwaffen. Denn deutsche Banken finanzieren die Atomwaffenindustrie mit Milliardenbeträgen. Das hat die Studie „Don’t bank on the bomb“ ergeben, die ICAN Deuschland zusammen mit der niederländischen Friedensorganisation PAX in der vergangenen Woche veröffentlicht haben. Besonders dreist geht die… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.