International Peace Bureau

The International Peace Bureau is dedicated to the vision of a World Without War. Our current main programme centres on Sustainable Disarmament for Sustainable Development and we campaign mainly on the reduction of military expenditure. www.ipb.org

Barcelona wird vom 15. bis 17. Oktober 2021 Gastgeber des Zweiten Internationalen Friedenskongresses sein

Unter dem Titel „(Re)imagine our world: Action for Peace and Justice“ treffen sich Teilnehmer aus rund 70 Ländern der internationalen Friedensbewegung und anderer sozialer Bewegungen mit bekannten Aktivisten und Experten. Das Internationale Friedensbüro (IPB) und das Internationale Katalanische Institut für…

Der Diana Award geht an den jungen Kolumbianer Angelo Cardona

Der kolumbianische Menschenrechtsaktivist Angelo Cardona erhielt den Diana Award zu Ehren der verstorbenen Diana, Prinzessin von Wales, für seinen herausragenden Beitrag zum Frieden in Kolumbien. Der Diana Award wurde 1999 von der britischen Regierung ins Leben gerufen, um das Vermächtnis…

Youth Summit gegen NATO

Das Internationale Friedensbüro organisiert den Ersten Youth Summit Against NATO. Die Zukunft der North Atlantic Treaty Organization (NATO) hängt von jungen Menschen ab. „Die Jugend hat den größten Anteil an der Zukunft der NATO“ äußerte sich der Generalsekretär der NATO,…

Road to Barcelona 2021: Interview mit Philip Jennings

IPB World Peace Kongress 2021: Ein Interview mit Philip Jennings (IPB Co-Präsident) Welche Bedeutung hat der Zeitpunkt und der Ort des Kongresses? Warum 2021 und warum Barcelona? Der IPB-Kongress in Barcelona soll die größte Versammlung von Aktivist*innen für den Frieden…

Lasst uns das Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags feiern!

Am 22. Januar wird die Welt das Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags (TPNW) feiern, welcher von über 120 Nationen seit Juli 2017 unstützt wird. An diesem historischen Tag rufen wir Mitglieder der IPB Familie, unsere Freunde und alle Menschen, die Frieden lieben,…

IPB gratuliert dem Welternährungsprogramm zum Friedensnobelpreis

IPB Gratulationserklärung an das Welternährungsprogramm (WFP), Gewinner des Friedensnobelpreises 2020. Das Internationale Friedensbüro (IPB), Friedensnobelpreisträger aus dem Jahr 1910, begrüßt die Entscheidung des Nobelkomitees, dem Welternährungsprogramm den Friedensnobelpreis 2020 zu verleihen. Das WFP hat eine wesentliche Rolle bei der Bekämpfung…

Ein besserer Wiederaufbau – für den Frieden

Wir wollen eine Diskussion darüber eröffnen, was ein „besserer Wiederaufbau (Build back better)“ für den Frieden bedeutet, und wir wollen die Unterstützung der internationalen Friedensbewegung für eine sehr wichtige Diskussion über den weltweiten Transitionsprozess entwickeln. von Reiner Braun Überlegungen für…

Aufruf an die G20: investiert in das Gesundheitswesen statt weiterer Militarisierung

IPB fordert eine dramatische Reduzierung der Militärausgaben zugunsten der Gesundheitsversorgung und sozialer Leistungen. Die älteste Friedens-NGO der Welt, die mit dem Nobelpreis ausgezeichnete IPB, hat die Regierungen der G20, die sich in der kommenden Woche auf virtuellem Wege versammeln, dazu…

COP25 Madrid: Kein Freipass mehr für Militär-Emissionen – Militär ist ein Klimakiller!

Es gibt nur wenige Aktivitäten auf der Erde, die so umweltschädlich sind wie Krieg zu führen. Einer der größten Verbraucher von Öl ist heutzutage das Militär, und wann immer und wo immer es zu Konflikten oder größeren militärischen Aktivitäten kommt,…

Der Seán MacBride Friedenspreis 2019 geht an Elayne Whyte Gómez und Bruce Kent

Jedes Jahr kürt das International Peace Bureau (Friedensnobelpreis 1910) eine Person oder Organisation, die durch herausragende Arbeit im Bereich Frieden, Abrüstung und/oder Menschenrechte tätig wurde. Das waren die Hauptanliegen Sean MacBrides, dem bedeutenden irischen Politiker, der von 1968-74 Vorsitzender und…