Am 22. Januar wird die Welt das Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags (TPNW) feiern, welcher von über 120 Nationen seit Juli 2017 unstützt wird.

An diesem historischen Tag rufen wir Mitglieder der IPB Familie, unsere Freunde und alle Menschen, die Frieden lieben, dazu auf, diesen historischen Schritt zu feiern! Lasst uns freudig und lautstark die großartigen Neuigkeiten in allen Ländern verkünden, denn jetzt ist die Straße zu einer atomwaffenfreien Welt jetzt frei!

Wir laden Euch ein, unserer virtual IPB Zoom party beizuwohnen und diesen Meilenstein in Richtung Aromwaffenabrüstung zusammen zu feiern!

Während der Feier wollen wir den Generationen von Aktivisten seit der Bombardierung von Hiroshima und Nagasaki im August 1945 die Ehre erweisen, die unermüdlich das Bewusstsein über den humanitären Einfluss von Atomwaffen schafften. Die Opfer dieser Bomben und die Überlebenden, die Hibakusha, sind in unseren Herzen und feiern so den Beginn dieser neuen Ära mit. Der TPNW füllt nicht nur eine Lücke im Internationalen Recht, sondern bringt uns näher als jemals zuvor an die vollständige Abschaffung von Atomwaffen.

Unsere Party am 22. Januar wird um 13:00 CET starten und ungefähr bis 15:00 CET andauern. Ihr könnt Euch auf einen (oder mehrere) unserer köstlichen Signature TPNW Cocktails unter Mitstreitern für Frieden und Abrüstung freuen. Außerdem haben wir eine Reihe von virtuellen Überraschungsgästen und Aktivitäten für Euch vorbereitet, aber Ihr werdet selbst kommen und Euch selbst davon überzeugen müssen!

Mitmachen könnt Ihr, indem Ihr Euch hier registrieren: https://bit.ly/ipbprt

Wir freuen uns, Euch dort zu begrüßen!
Grüße von Philip, Lisa, Reiner, Amela, Arielle, Sean, Eskil und Julia.

Die Übersetzung aus dem Französischen wurde von Chris Hoellriegl vom ehrenamtlichen Pressenza-Übersetzungsteam erstellt. Wir suchen Freiwillige!