Originalinhalt

Internationale Wochen gegen Rassismus 2015: Münchner Moscheegemeinde Milli Görüs über Rassismus im Islam

München, 27.03.2015 – „Oh ihr Menschen, Wir haben euch aus Mann und Frau erschaffen und euch zu Völkern und Stämmen gemacht, auf dass ihr einander erkennen möget – beziehungsweise euch gegenseitig kennenlernt“, zitiert vor ca. 70 Teilnehmern Referent Marwan Al-Moneyyer…

Die Konsequenzen unserer Handlungen

Und derjenige, der behaupten kann, dass seine Handlungen eine Kette von Ereignissen entfesseln, die sich in anderen fortsetzt, hat ein Stück des Fadens der Ewigkeit in seine Hände genommen. Silo „Die Erde menschlich machen“   Der große Fehler, den die…

Jüdische Stimme für den gerechten Frieden in Nahost

Dr. Milena Rampoldi von ProMosaik e.V. interviewt Abraham Melzer vom Verein „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V.“ . Der Verein ist ein assoziiertes Mitglied der Föderation European Jews for a Just Peace (EJJP) und setzt sich für einen gerechten…

Israel-Palästina durch die Augen einer Humanistin

In der Schule haben wir gelernt, dass wir gute Noten in einer Erörterung nur bekommen, wenn wir unnachgiebig einen Standpunkt vertreten und alle Gegenargumente widerlegen. Meine ursprüngliche Neigung, Dinge von allen Seiten betrachten zu wollen, Verständnis für jegliche Einstellung zu…

Fundamentalist exekutiert drei junge Studenten in Chapel Hill, USA

Normalerweise müsste ein großer Aufschrei durch alle Medienkanäle hindurch ertönen, die Details aus dem Leben des Attentäters veröffentlicht und seine Tat als ein abscheulicher, feiger Akt gewertet werden und wir müssten mit der Inbrunst der Überzeugung im Chor rufen, dass…

Warum sich eine Nachricht ändert

Am 18. März befand ich mich gerade auf Reisen, als die ersten Nachrichten über das Attentat in Tunesien eintrafen. So verfolgte ich, teils aus Neugierde, teils aus gewohnter „beruflicher Konditionierung“, wie sich die Nachricht in den großen italienischen Radiosendern und…

Appell von Campact gegen den erneuten Versuch der Vorratsdatenspeicherung

Früher bezeichnete man Staaten, die ihre Bürger massenhaft überwachten, verächtlich als Diktaturen, totalitäre Staaten oder die DDR. Heute sind es unsere eigenen Regierungen, die sukzessive unsere Bürgerrechte aushöhlen. Die Anschläge von Paris sind für CDU/CSU und SPD ein willkommener Anlass,…

China und das andere Amerika

Seit 2005 hat China den lateinamerikanischen Ländern und ihren Unternehmen über 119 Milliarden Dollar an Krediten gewährt. Bereits seit 2010 übersteigen diese chinesischen Kredite in Lateinamerika die Höhe der Kredite seitens der Weltbank, Inter-American Development Bank und United States Export-Import…

Die Menschenrechtsaktivistin gegen die Sklaverei, Mariem Cheikh, in Mauretanien aus der Haft entlassen

Eine positive Nachricht für die Menschenrechtler in Mauretanien: Donnerstag, den 12. März, wurde die Aktivistin Mariem Cheikh des Vereins IRA Mauretanien (Initiative pour la Résurgence du Mouvement Abolitionniste) in der Hauptstadt Nouakchott aus der Haft entlassen. Nach vier Monaten Untersuchungshaft…

Islam gegen Zwangsehe mit Vergewaltigern

Ein Thema, das unbedingt enttabuisiert werden muss und im Speziellen muslimische Frauen und Mütter betrifft, ist zweifelsohne das der noch praktizierten Tradition der Zwangsehe der vergewaltigten Frau mit ihrem Vergewaltiger. Sicherlich ist der Falle der sechzehnjährigen Mädchens Amina al-Filali aus…

1 263 264 265 266 267 279