Redacción Madrid

Redacción Madrid

News from the Pressenza Bureau in Madrid, Spain

28.09.2017

Großartige Mobilisierung beim 17. Weltkongress zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Großartige Mobilisierung beim 17. Weltkongress zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Vom 25. bis 27. September fand in Lissabon der internationale BIEN Kongress (Basic Income Earth Network), statt, der sich rund um das Thema Universelles und Bedingungsloses Grundeinkommen drehte. Die Zahl der Teilnehmer, das hohe Ausmaß des Austauschs und die Übereinstimmung der Meinungen überstiegen die Erwartungen der Organisatoren und es… »

30.01.2017

Gewaltfreiheit und Frieden augenfällig machen

Gewaltfreiheit und Frieden augenfällig machen

Wenn man von Frieden spricht und kriegerisches Verhalten beibehält … wenn man Gewalt mit noch mehr Gewalt abschaffen möchte … Ist es so möglich  voran zu kommen? Von Jesús Arguedas In den letzten Wochen haben junge Menschen aus Schulen und Sportvereinen, aber auch Erwachsene Menschen-Symbole der Gewaltfreiheit und des Friedens auf den… »

22.11.2016

VII. Internationale Konferenz zu Immigration, Interkulturalität und Koexistenz

VII. Internationale Konferenz zu Immigration, Interkulturalität und Koexistenz

Unter dem Motto Immigration, Menschenrechte und Grenzpolitik wird dieser Kongress vom 24. bis 26. November in der spanischen Stadt Ceuta stattfinden. Pressenza wird als Media-Partner teilnehmen und einen permanenten Streaming-Kanal in Zusammenarbeit mit dem lokalen Mediaoutlet Ceuta Actualidad bereitstellen, sowie ihren Standpunkt zur Verantwortung der Medien im Bezug auf das… »

27.09.2016

Premiere von „Jenseits von Rache“ im IPB in Berlin

Premiere von „Jenseits von Rache“ im IPB in Berlin

Am Samstag, den 2. Oktober, am Internationalen Tag der Gewaltfreiheit wird der Dokumentarfilm Jenseits von Rache, auf dem Internationalen Kongress des International Peace Bureau uraufgeführt. Der Kongress hat das Motto Disarm! – For a climate of Peace. Die Premiere findet um 16.30 h in der Technischen Universität Berlin statt. Álvaro Orus und… »

03.08.2016

Anfrage von Podemos an die spanische Regierung zu Milagro Sala

Anfrage von Podemos an die spanische Regierung zu Milagro Sala

Gestern, am 2. August, brachte die parlamentarische Gruppe von Podemos eine Anfrage an die spanische Regierung ins Parlament ein, die sich mit der Situation der Leiterin der sozialen Bürgerbewegung Milagro Sala, ihrem Ehemann Raúl Noro und den anderen Aktivisten von Tupac Amari beschäftigt, die ohne verfassungsrechtlichen Hintergrund in Argentinien in… »

28.07.2016

Gedanken zur Selbstheilung – Hugo Novotny

Gedanken zur Selbstheilung – Hugo Novotny

Einer der größten Beiträge Silos[1] an die Menschheit, meiner Meinung nach, ist das Ebnen eines Weges, um einen Zugang zur inneren Tiefe zu erreichen und den Bezugspunkt nach innen zu legen. Das hat zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit zu einer Spiritualität ohne Priester und Hierarchien geführt, bestehend aus… »

21.05.2016

Fünf Jahre 15M

Fünf Jahre 15M

Vor fünf Jahren haben die Bürger gesagt, es reicht, und eine Gruppe von Leuten hat die Puerta del Sol in Madrid besetzt. Es war die Geburt der Bewegung der Empörten. Von dem Tag an füllten sich die Plätze im ganzen Land mit Empörten, die nach realer Demokratie verlangten, unter ihnen gab es auch einige… »

15.05.2016

Feier des fünften Jahrestages der spanischen „Empörten“ zusammen mit „Nuit Debout“

Feier des fünften Jahrestages der spanischen „Empörten“ zusammen mit „Nuit Debout“

Dieses Wochenende beginnen die Hauptveranstaltungen der Feier des fünften Jahrestages von 15M oder Indignados (Empörten-Bewegung) in Spanien in Solidarität mit und wiederbelebt durch die französische „Nuit Debout“-Bewegung. Diese Bewegung, die Millionen von Menschen aufgeweckt und mobilisiert hat und dank derer eine Vielzahl von unterschiedlichen Organisationen in Spanien… »

05.02.2016

Tag des Friedens in Madrid

Tag des Friedens in Madrid

Der Internationale Tag des Friedens wurde in Madrid auf der Plaza de Callao von der gewaltfreien Bewegung  ICH ERKLÄRE DEN FRIEDEN begangen. In zahlreichen Reden und Beiträgen wurde Krieg und Gewalt in all ihren „Facetten“ angeklagt. Es wurde die Gelegenheit ergriffen um zu definieren was Frieden ist, als eine Stellungnahme zum Krieg, und… »

28.01.2016

30 Januar „Wir verdienen eine Welt, in der es gesellschaftlichen und persönlichen Frieden gibt“

30 Januar „Wir verdienen eine Welt, in der es gesellschaftlichen und persönlichen Frieden gibt“

Am 30. Januar ist der Internationale Tag des Friedens. In Madrid ist aus diesem Anlass eine Aktion auf der Plaza Callao geplant. Unter dem Motto „ Wir verdienen eine Welt, in der es gesellschaftlichen und inneren Frieden gibt. Für eine gewaltfreie Revolution“,  organisiert ICH ERKLÄRE DEN FRIEDEN eine Demonstration auf einem zentralen Platz… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.