Women’s March

Women’s March in Berlin: „Women are the Wall and Trump will pay“

Erneut nahmen am Samstag weit über 1000 Demonstrantinnen und Demonstranten am Women’s March in Berlin teil. Der Marsch, der zum dritten Mal stattfand, geht auf eine Protestaktion kurz nach Trumps Amtseintritt im Januar 2017 zurück, da er sich im Wahlkampf…

Women’s March – Was von der Bewegung geblieben ist

Eine kurzfristig organisierte Demonstration gegen Donald Trump mobilisierte Millionen – zunächst in den USA und schließlich weltweit. Auch ein Jahr später hat der „Women’s March“ nicht an Relevanz verloren. Es begann am 9. November 2016 auf Facebook, wenige Stunden nach…

20./21. Januar: Weltweiter Jahrestag des Women’s March: Look Back, March Forward

Women’s March Global ist stolz und erfreut, das Versprechen und die Kampagne anzukündigen, die uns in das Jahr 2018 führen wird: „Look Back, March Forward“ – „Zurückschauen und Vorwärts Gehen“. Mit „Look Back, March Forward“ feiern wir die Errungenschaften und…

Women’s March mit Yael Deckelbaum am 16.06. in Berlin und am 24.06. in München

In Liberia im Jahre 2003 haben sie es getan: christliche und muslimische Frauen marschierten, protestierten, streikten und besetzten so lange, bis endlich Frieden geschlossen wurde. Sie haben maßgeblich zur Beendigung des Bürgerkriegs beigetragen und Leymah Gbowee, die die Bewegung initiiert…

Fotos vom ‚Women’s March‘ in Berlin

In Berlin haben etwa 1.000 Frauen an einem bitterkalten Samstagnachmittag vor der US-Botschaft im Herzen Berlins, neben dem Brandenburger Tor, eine Stunde lang demonstriert. Etwas kleinere Kundgebungen haben ebenfalls in München und Frankfurt stattgefunden.

Der Anti-Trump Women’s March in London

Foto-Reportage von Anna Swinden für Pressenza

Tag der Frauen auch in New York

Der Women’s March on New York, der Teil einer großen Mobilmachung war, bei der 500.000 Menschen in Washington und ca. 4 Millionen in über 600 Städten auf der ganzen Welt marschierten, begann am Samstag Morgen, 21. Januar um 11 Uhr…

Women’s March am 21. Januar: Frauenrechte sind Menschenrechte

Am 21. Januar, also am Tag nach Donald Trumps Vereidigung als Präsident der Vereinigten Staaten, werden in Washington und vielen anderen amerikanischen Großstädten sowie auf der ganzen Welt Frauen und Männern auf die Straße gehen und für Frieden und Gewaltfreiheit…