Weltfrieden

Stell Dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin – Представь, что сейчас война, а на неё никто не идёт

Meine beste russische Freundin Lena in Penza, 600 km südöstlich von Moskau, konnte in der Nacht vom 23. auf den 24. Februar nicht schlafen. Und so betete sie einfach bis zum Sonnenaufgang, ohne wirklich zu wissen, was in ihr geschah. Sie…

Streitursachen zwischen Putin und Biden

Es geht um mehr als nur um unterschiedliche Auffassungen zweier großer Staaten, die im Wettbewerb stehen. Die Wurzeln ihrer Differenzen gehen weit zurück. Mindestens bis 1917, als eine Revolution in Russland die feudale Zarenherrschaft beendete und eine neue Gesellschaftsversion einleitete.…

Konstruktionsfehler im Way of Life von Uncle Sam?

Nicht, dass die Menschengemeinschaften keine Wegweiser und Werte für ihren Gang durch die Geschichte brauchen. Leitplanken werden benötigt. Die langen Zeitspannen einer Gesellschaftsordnung sind schwer zu überschauen. Der Feudalismus musste als System ausgewechselt werden. Sein Absolutismus schränkte Überlebenskräfte der Gemeinschaft…

Der China-Angst-Faktor

Amerika vs. China: „Kampf der Kulturen“ Hillary Clinton sagte bekanntlich: „Ich möchte nicht, dass meine Enkel in einer von den Chinesen dominierten Welt leben.“ Während seiner Amtszeit startete Präsident Obama seinen „Pivot to Asia“ („Fokus auf Asien“), indem er 60%…

Frieden mit 100% Erneuerbaren Energien

„Um Sonnenstrahlen und um Wind kann man keine Kriege führen.“ Dies ist eine der zentralen Aussagen der Rede von Hans-Josef Fell, die er im Rahmen des Friedensmarsches zum „Tag des Friedens“ in Bad Kissingen am 21. September über den Zusammenhang…

Menschenkette des Friedens für ein vereintes Korea

Am Samstag, den 27.4. 2019 von 14:27 Uhr bis 17:00 Uhr werden Organisationen und Menschen aus Berlin und aus der ganzen Welt Solidarität mit den innerkoreanischen Friedensbemühungen bekunden und eine Menschenkette entlang des ehemaligen Mauerverlaufs in Berlin Mitte bilden. Noch…

Weltfriedenstreffen: „Der Krieg ist niemals heilig“

Vertreter von 40 Religionen fordern ein klares Nein zu Krieg und Gewalt. Mit dem eindringlichen Friedensappell endete am Dienstagabend ein großes globales Religionstreffen in Münster und Osnabrück. Man trägt bunt. Rote, violette und weiße Scheitelkäppchen, graue und schwarze Turbane, große…

Das Primat des Gewissens: Gespräch mit dem ehemaligen Oberstleutnant Jürgen Rose

Heute unterhalten wir uns mit Jürgen Rose, einem ehemaligen Oberstleutnant der Bundeswehr, der sich 2007 aus Gewissensgründen von seinen Aufgaben im Rahmen des Afghanistankonfliktes entbinden ließ. Er ist in der Friedensbewegung tätig und engagiert sich auch im Darmstädter Signal, dem…

Die Friedensbewegung hat es schwer in den USA

„Es ist heute viel schwerer in den USA die Menschen für Aktionen für den Frieden zu mobilisieren als in der Zeit der Regierung Bush“, erklärt der us-amerikanische Friedensarbeiter David Hartsough bei seinem Gespräch zur internationalen Vernetzung der Friedensbewegung in Berlin,…