Vereinigte Nationen

Mädchen die Sie kennen sollten – Die nächste Generation weist uns bereits den Weg

Auf der ganzen Welt treiben Mädchen Veränderung voran. Sie sind Aktivistinnen und Verfechterinnen an vorderster Front der Bewegung für soziale- und herkunftsunabhängige Gleichberechtigung. Sie fordern dringende Klimaschutzmaßnahmen und ihren Platz an den Entscheidungstischen ihrer Gemeinden, ihrer Länder und darüber hinaus.…

Erinnert Euch an Eure Menschlichkeit – Jahrestage des Russell-Einstein-Manifests, des IGH-Urteils und des Bombenangriffs auf Rainbow Warrior

An diesem Donnerstag, dem 9. Juli, jährt sich zum 65. Mal das Russell-Einstein-Manifest, ein bahnbrechendes Ereignis, das 1957 zur Gründung der Pugwash-Konferenzen über Wissenschaft und Weltangelegenheiten (1995 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet) und 1960 zur Gründung der Weltakademie für Kunst und…

Die UN fordert mehr Unterstützung für die grüne Mauer Afrikas

Die UN verkündete, dass die Bemühungen um die Errichtung der Grünen Mauer, einer Initiative zur Wiederherstellung von rund 100 Millionen Hektar verwahrloster Landschaften in Afrika, einen größeren politischen Willen und weitere Geldmittel erfordern. „Wir müssen eine grüne und nachhaltige Wirtschaft…

Interview mit dem humanistischen Sozialreformer Tony Robinson

Unsere Menschheit steht vor einer der tiefgreifendsten Herausforderungen, mit denen wir je konfrontiert waren. Wir befinden uns auf unbekanntem Terrain, denn COVID-19 hat alles in Frage gestellt, was wir derzeit wissen und glauben. In wenigen Monaten hat sich die Welt…

Flucht vor Klimawandel von UN als Asylgrund anerkannt

Erstmals erklärte der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen (das UN Human Rights Committee), dass Länder keine Personen ausweisen dürfen, die aufgrund von Auswirkungen des Klimawandels aus ihrer Heimat flüchten und im Ausland um Asyl ansuchen. Das Recht auf Leben in Würde…

Quo vadis, U N O?

„Die UNO wurde nicht geschaffen, um die Menschen in den Himmel zu führen, sondern um sie vor der Hölle zu retten“.

Egoismus Versus Menschenrechte

Darf man nach Austritt der USA aus dem Menschenrechtsrat der UNO an eine solche Gegenüberstellung denken? Immerhin berühren beide Pole einen zentralen Teil der Widersprüche der Welt mit ihren vielen labilen Gleichgewichten und den Mühen, sie immer wieder herzustellen. Die…

191:2 für Kuba – UNO verurteilt US-Blockade

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen (UNO) hat am Mittwoch bereits zum 26. Mal für die von Kuba eingebrachte Resolution gestimmt, die die Aufhebung der seit 1962 bestehenden Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade der USA fordert. 191 der 193 UNO-Mitgliedsstaaten sprachen sich…

Mehr als 50 Staaten unterschreiben Atomwaffenverbot

Auf dem Weg zu einer atomwaffenfreien Welt ist die Staatengemeinschaft einen wichtigen Schritt vorangekommen. Mehr als 50 Staaten haben heute den internationalen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen bei den Vereinten Nationen in New York unterzeichnet oder dies zugesagt. UN-Generalsekretär António…