Neue Debatte

Magazin für Menschen, Kultur und Gesellschaft www.neue-debatte.de

Parteien am Ende: Für einen Neustart durch die Zivilgesellschaft

Die zweite Corona-Welle hat die Fassade politischer Kompetenz zerbrochen: bürokratischer Wirrwarr und dummes politisches Geschwätz mischten sich mit Selbstdarstellung, Kumpanei und Geschäftemacherei. Corona ist beispielhaft für eine erstarrte Politik, die unfähig ist zur Lösung unserer Zukunftsaufgaben. Offen ist, welchen Beitrag…

Die Fußball-EM als demagogisches Theater

Das Turnier ist vorüber und die Fronten scheinen klar zu sein. Betrachtet man die Kommentare auf Artikel in den Sport- wie Massenjournalen, dann finden sich unzählige Einträge, die sich auf das Verhalten der englischen Fans beziehen. Fußball-EM ohne Sportsgeist Da…

China: Dem Ressentiment verpflichtet

Nicht dass die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten mit ihrem heute-journal allein dastünden. Auch in privaten Printmedien wie der FAZ wurde der Ton angestimmt, der die Berichterstattung über die zugegeben bombastischen Feierlichkeiten in China anlässlich der 100-jährigen Existenz der Kommunistischen Partei begleitet. Das…

Das Vakuum

Nach langen Perioden relativer Stabilität kommt es unweigerlich: das Vakuum. Obwohl: Beim Rückblick auf die letzten 16 Jahre von relativer Stabilität zu sprechen, erscheint dann doch als das Votum eines Irrsinnigen. Stabil war da wenig, Krisen gab es viele: Euro,…

Seymour M. Hersh – Der investigative Journalismus kennt keine rosigen Zeiten

In die Kritik am gegenwärtigen Journalismus schleicht sich zuweilen die verzerrte Wahrnehmung ein, dass es einmal so etwas wie die goldenen Zeiten dieser Profession gegeben habe. Dass dem nicht so war, kann man ausgerechnet in der Biografie einer Ikone des…

Sind Sie Anarchist? Die Antwort könnte Sie überraschen!

Die Chancen stehen gut, dass Sie schon einmal etwas davon gehört haben, was Anarchisten sind und was sie angeblich glauben. Die Chancen stehen gut, dass fast alles, was Sie gehört haben, Blödsinn ist. Viele Leute scheinen zu denken, dass Anarchisten…

Circulus vitiosus: Ist es nur das falsche Personal?

Der Kompass steht! Bundesaußenminister Maas, mit dem sein Amtskollege Lawrow nicht einmal mehr spricht, forderte, dass Europa gegenüber Russland Muskeln zeigt. Stoltenberg, der NATO-Generalsekretär, stellte fest, dass Gespräche mit Russland keine Verbesserung des Verhältnisses bewirken und Cem Özdemir, seinerseits ebenfalls…

Tamtam und Tabu: Die historische Blaupause für das Alternativlose

Ich muss eingestehen: Zunächst bin ich um das Buch herumgeschlichen, weil ich den Verdacht hegte, da wird über etwas geschrieben, das weit zurückliegt, längst als das bezeichnet werden kann, was als historisch erledigt gilt und keine große praktische Relevanz für…

Reportage: Der Mann greift an – Femizide im Macholand

Die Journalistin Gaby Weber hat mit “Der Mann greift an – Femizide im Macholand” eine kritische Reportage vorgelegt, die nicht der aktivistischen-feministischen Feder entspringt, sondern sich Informationen annimmt, die sonst selten in dem Zusammenhang erwähnt werden. Frauenbewegung und Femizide In…

Die Selbstgerechten: Von Lifestyle-Linken und der Zukunft der Globalisierung

Die Publikationen, welche sich kritisch mit dem Phänomen von Cancel Culture auseinandersetzen, häufen sich. Dass sich jedoch eine renommierte Vertreterin der LINKEN dem Thema widmet, ist eine Besonderheit. Sie reagiert damit auf die innerparteilichen Auseinandersetzungen, die damit verbunden sind. Die…

1 2 3 22