Menschenrechte

30.08.2020

Frauen und Veränderung – wo stehen wir?

Frauen und Veränderung – wo stehen wir?

Wir kommen aus kleinen Dörfern und Ortschaften im Department M’Bour in der Region von Dakar in Senegal zurück, im Rahmen der Kampagne „Stopp Malaria“, die von Énergie pour les Droits Humains (Energie für Menschenrechte) seit über 10 Jahren durchgeführt wird, um bei der Ausrottung von Malaria mitzuhelfen. Immer wieder sieht… »

22.08.2020

Einige Konsequenzen, die die Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens mit sich bringen könnte

Einige Konsequenzen, die die Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens mit sich bringen könnte

Dieser Artikel ist der zweite Teil des Beitrags der Autorin im Rahmen einer am 23. Juli stattgefundenen virtuellen Aktion unter dem Titel „Bedingungsloses Grundeinkommen, eine offene Rechtsfrage“, organisiert vom Centro de Estudios Humanistas Nueva Civilización. Link zum ersten Teil: Weshalb sollte das… »

20.08.2020

Die Freiheit der einen und der anderen

Die Freiheit der einen und der anderen

Zu Recht wird man immer wütender, wenn im Namen der Freiheit Territorien besetzt oder annektiert werden, wenn Kriege vorangetrieben, Länder angegriffen und Kulturen unterworfen werden. Es ließe sich argumentieren, dass diese Vorgehensweise ein entscheidendes Merkmal ist, welches in den Ideologien vergangener Reiche stets präsent war. Die Eroberer linderten ihr belastetes… »

19.08.2020

Weshalb sollte das Bedingungslose Grundeinkommen ein Menschenrecht sein?

Weshalb sollte das Bedingungslose Grundeinkommen ein Menschenrecht sein?

Weil das Bedingungslose Grundeinkommen das Fundamentalste absichern würde: den Lebensunterhalt. Und das hätte enorme physische, psychologische, individuelle und kollektive Folgen. Diese Aussage ist der erste Teil des Beitrags der Autorin im Rahmen einer am 23. Juli stattgefundenen virtuellen Aktion unter dem Titel „Bedingungsloses Grundeinkommen, eine offene Rechtsfrage“, organisiert vom… »

26.05.2020

Ungarn: Diskriminierung von Transmenschen

Ungarn: Diskriminierung von Transmenschen

Menschen mit Transhintergrund können in Ungarn ihr Geschlecht bald nicht mehr in ihren Dokumenten ändern lassen. Mit 133 zu 57 Stimmen wurde letzte Woche der Gesetzesentwurf der regierenden rechten Fidesz-Partei angenommen, der ihnen dieses Recht nimmt. Nun steht nur noch die Unterschrift von Präsident János Áder aus. Menschenrechtsorganisationen verurteilen den… »

15.05.2020

Ungarn lehnt die Möglichkeit ab, Frauen vor Gewalt zu schützen

Ungarn lehnt die Möglichkeit ab, Frauen vor Gewalt zu schützen

In Zeiten, da die Covid-19 Pandemie das Ausmaß häuslicher Gewalt offenbart, lehnt die ungarische Regierung eine wichtige Gesetzesinitiative ab. Während die Meldungen von häuslicher Gewalt durch die Covid-19-Ausgangssperren in verstörendem Ausmaß steigen, macht Ungarn bei dem Schutz von Frauen einen großen Schritt zurück. So… »

29.04.2020

Corona – die Pandemie der Menschrechtsverstöße

Corona – die Pandemie der Menschrechtsverstöße

Die Bedrohung ist das Virus, nicht die Menschen.“ Bericht von UN-Chef Guterres zu Menschenrechten und Corona-Krise. Zum Auftakt des tagenden UN-Menschenrechtsrates stellte UN-Chef Guterres einen Bericht zur Entwicklung der Menschenrechte während der Corona-Krise vor. Die Krise liefere Vielen einen Vorwand für Zwangsmaßnahmen, welche gar nichts mit der Pandemie zu tun… »

29.04.2020

European Center for Constitutional and Human Rights – Jahresbericht 2019

European Center for Constitutional and Human Rights – Jahresbericht 2019

Im Zeitalter von manchmal falschen, oft aber zu viel Informationen kostet es einige Mühen, sich zu entscheiden, welchen Problemen man als Menschenrechtsorganisation wieviel Aufmerksamkeit schenkt“ schreibt Wolfgang Kaleck, ECCHR-Generalsekretär in unserem Jahresbericht 2019. Der Klimawandel und die damit zusammenhängende Umweltzerstörung waren die bestimmenden Themen 2019. Für uns als Menschenrechtsorganisation allerdings… »

16.04.2020

COVID-19: Der Zorn der Götter?

COVID-19: Der Zorn der Götter?

Mythologische Geschichten sind reich an Erzählungen, die sich auf die schweren Sünden der Menschen beziehen und den Zorn der Götter in Form von Überschwemmungen, Seuchen, Feuer und Hungersnot über sie bringen. Manchmal wurden diese Verbrechen gegen die natürliche Ordnung der Welt begangen, ein anderes Mal gegen die göttliche Autorität der… »

22.02.2020

Journalisten aus aller Welt verurteilen Gerichtsverfahren gegen Julian Assange

Journalisten aus aller Welt verurteilen Gerichtsverfahren gegen Julian Assange

1.200 Journalisten aus 98 Ländern haben am 20. Februar 2020 eine gemeinsame Erklärung zur Verteidigung des Wikileaks-Herausgebers Julian Assange veröffentlicht. Dies geschah im Vorfeld des anstehenden Verfahrens vor einem britischen Gericht, ihn an die USA auszuliefern, wo er wegen dem Vorwurf der Spionage angeklagt werden soll. Das Gerichtsverfahren beginnt am… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.