Menschenrechte

Die EU macht vorwärts mit der Konzernverantwortung

Die EU will nicht mehr Beihilfe zu Zwangsarbeit und Entwaldung der Erde leisten. Das setzt die Schweiz unter Druck, nachzuziehen. Markus Mugglin für die Online-Zeitung INFOsperber «Einmal mehr» verschärfe die EU-Kommission die Vorgaben für Unternehmen bezüglich Umweltvorschriften und Menschenrechte, rapportierte…

Vertreibungen betreffen Frauen, Jugendliche und Mädchen besonders

In Mexiko sind immer mehr Menschen gezwungen, ihren Wohnort zu verlassen und Zuflucht in einem anderen Bundesstaat zu finden. Gründe hierfür sind unter anderem die Gewalt durch das organisierte Verbrechen, Geschlechterdiskriminierung, die Enteignung von Land und der Klimawandel. Zu den…

30 Tage im November: Vom Wert der Menschenrechte

Vom 27. Oktober („Polenaktion“) bis 4. Dezember 2022 (FriedensGala) reicht das Programm der Initiative „Vom Wert der Menschenrechte”. Der Blick zurück in die deutsche Geschichte zeige, wohin, Intoleranz, Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit führen können, so die Veranstalter. In einer von…

Unterdrückung von Protesten muss beendet werden

Bei den jüngsten Massenprotesten in Sri Lanka sind die Behörden mit exzessiver Gewalt gegen Demonstrierende vorgegangen. Kritiker*innen der Regierung wurden schikaniert und verfolgt. Dies geht aus einem neuen Bericht hervor, den Amnesty International im Rahmen der weltweiten Kampagne «Protect the…

Frontalangriff auf das europäische Asylrecht

PRO ASYL und rund 60 NGOs aus ganz Europa warnen in einem Brandbrief vom 8. September angesichts einer derzeit diskutierten EU-Verordnung vor einer weitreichenden Aushebelung des europäischen Asylrechts. In Brüssel und den europäischen Hauptstädten soll im Hauruck-Tempo eine EU-Verordnung durchgepeitscht…

Start der „Pass Egal Bundespräsidentschaftswahl“

Bundesweite Aktion gegen den Wahlausschuss von 1,4 Millionen Menschen SOS Mitmensch startet gemeinsam mit Kooperationspartner*innen eine „Pass Egal Wahl“-Aktion gegen den Ausschluss von 1,4 Millionen Menschen von der Bundespräsidentschaftswahl. In allen Bundesländern wird es Wahllokale geben, in denen in Österreich…

„Bürgerliche Räume erweitern und sicher machen“ – Karen Gomez Dumpit, ehem. Menschrechtskommissarin, der Philippinen

In diesem zweiten Teil ihres Interviews mit Pressenza betont die ehemalige Kommissarin der philippinischen Menschenrechtskommission, Karen S. Gomez Dumpit, die Notwendigkeit für die Regierung, von der Verfolgung politisch Andersdenkender abzusehen. Sie fordert die Regierung von Ferdinand Marcos Jr. auf, dem…

Fünfter Jahrestag der Rohingya-Flüchtlingskrise zwischen Myanmar und Bangladesch

Die gewaltsame, von Myanmar durchgeführte Kampagne zur Vertreibung von etwa eine Million muslimischer Rohingya, die nun in Flüchtlingslagern in Bangladesch leben, jährte sich am 25. August zum fünften Mal. von Samina Akhter Über die vergangenen fünf Jahre hat die Zahl…

„Selbst die Toten können nicht ruhen“ – Karen Gomez Dumpit, ehemalige Kommissarin für Menschenrechte der Philippinen

In ihrem zweiteiligen Interview mit dem Pressenza-Journalisten Perfecto Caparas erzählt die ehemalige Kommissarin der philippinischen Menschenrechtskommission (CHRP) Karen S. Gomez Dumpit, wie die Regierung des ehemaligen Präsidenten Rodrigo Duterte die Menschenrechtskommission (CHR), eine unabhängige Verfassungskommission, unterdrückte. Dies geschah inmitten des…

Wo Frauen Rechte haben, gibt es weniger Hunger: Aktion gegen den Hunger übergibt Frauenrechte-Petition an Entwicklungsministerin Schulze

Heute hat die humanitäre und entwicklungspolitische Organisation Aktion gegen den Hunger die Petition „Frauenrechte stärken, Hunger besiegen“ an Entwicklungsministerin Svenja Schulze übergeben. Über 10.000 Menschen unterstützen den Aufruf und fordern von der Bundesregierung, die Rolle von Frauen und Mädchen in der Entwicklungszusammenarbeit…

1 2 3 26