Humanistische Bewegung

11.07.2019

Ausschreibung für bildende Künstlerinnen zur Teilnahme am Kunstsymposium im Oktober 2019 in Brandenburg

Ausschreibung für bildende Künstlerinnen zur Teilnahme am Kunstsymposium im Oktober 2019 in Brandenburg

Anlässlich des Tages der Gewaltfreiheit, am 2. Oktober 2019 findet vom 1. Bis zum 5. Oktober 2019 im humanistischen Studien- und Reflexionspark in Schlamau, Brandenburg ein Symposium für Künstlerinnen und Künstler zum Thema Gewaltfreiheit statt. Ziel des Zusammentreffens der Künstler ist die Kreation freier und ortsbezogener Arbeiten zum Thema Gewaltfreiheit. »

21.05.2019

Das Humanistische Forum von außen betrachtet

Das Humanistische Forum von außen betrachtet

Ich verließ Santiago mit der Erinnerung an die schönste Abschlussveranstaltung, die ich je erlebt habe… und in Anbetracht dessen, dass es in meinem Leben als Universitätsprofessorin, Autorin und Dozentin viele solcher Veranstaltungen gab, ganz zu schweigen von denen, die ich selbst organisiert habe. „Konvergenz Aufbauen“ lautete der Titel des IV. »

17.05.2019

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum: „Konvergenzen bilden“

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum: „Konvergenzen bilden“

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum, das am letzten Wochenende in der chilenischen Hauptstadt stattfand, wurde mit einer kulturellen Veranstaltung in der Bibliothek von Santiago abgeschlossen. Die zentrale Rolle spielte dabei die humanistische Schauspielerin Paulina Hunt, die das Publikum aufforderte, mit einer Stimme zu singen: „Transformation mit Körper, Geist und Herz. »

15.05.2019

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: Tag 2

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: Tag 2

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019 Konvergenz aufbauen „Das Ziel des Humanistischen Forums ist es, eine Position zu den globalen Problemen der heutigen Welt zu erarbeiten und zu erarbeiten. Unter diesem Gesichtspunkt ist es eine Kulturorganisation im weitesten Sinne, die sich mit der strukturellen Verbindung der Phänomene von Wissenschaft, Politik,… »

14.05.2019

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum wurde in Santiago de Chile eröffnet

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum wurde in Santiago de Chile eröffnet

Das Lateinamerikanische Humanistische Forum ist ein Instrument der Information, des Austauschs und der Diskussion zwischen Menschen und Institutionen aus den unterschiedlichsten Kulturen Lateinamerikas. Es hat einen permanenten Charakter entwickelt, so dass alle relevanten Informationen sofort unter den Mitgliedern zirkulieren. Das Forum wurde am 10. Mai 2019 in Chile eröffnet mit… »

01.05.2019

50-jähriges Jubiläum der öffentlichen Lancierung des Siloismus: Anhänger aus aller Welt kommen nach Punta de Vacas, Argentinien

50-jähriges Jubiläum der öffentlichen Lancierung des Siloismus: Anhänger aus aller Welt kommen nach Punta de Vacas, Argentinien

Ein historischer Meilenstein wird am kommenden Samstag, 4. Mai, im Studien- und Reflexionspark Punta de Vacas (1) in den Anden gefeiert: der 50. Jahrestag der ersten öffentlichen Rede von Silo, bekannt als „Die Heilung vom Leiden“, die später in zahlreichen Kulturen und Ländern auf fünf Kontinenten Beachtung finden sollte. Aus… »

03.02.2019

Ein Jahr der Feierlichkeiten beginnt in Punta de Vacas, Argentinien, anlässlich des 50. Jahrestages des spirituellen Führers Silo

Ein Jahr der Feierlichkeiten beginnt in Punta de Vacas, Argentinien, anlässlich des 50. Jahrestages des spirituellen Führers Silo

In der ersten Januarwoche 2019 trafen sich Siloisten aus aller Welt an einem Ort in Punta de Vacas, heute bekann als Studien- und Reflexionspark, um ein Jahr der Feierlichkeiten anlässlich des Jahres 1969 einzuleiten. Dorthin hatte sich der Argentinier Mario Rodriguez… »

06.01.2019

Was ist die Humanistische Bewegung heute?

Was ist die Humanistische Bewegung heute?

Am 4. Januar 1998, vor 21 Jahren, schloss Silo[i] in der Sporthalle von „Obras Sanitarias“ in Buenos Aires, Argentinien, seinen Abschlussbericht während der ersten öffentlichen Versammlung der Struktur der Humanistischen Bewegung mit diesen Worten: „Was ist heute die Humanistische Bewegung? Möglicherweise ein Zufluchtsort vor der allgemeinen Krise des… »

16.09.2018

Hommage an Silo: „Die Zukunft ist offen, eine Zukunft von allen für alle“

Hommage an Silo: „Die Zukunft ist offen, eine Zukunft von allen für alle“

Heute jährt sich zum achten Mal der Todestag des argentinischen Denkers und Schriftstellers Mario Rodriguez Cobos, der unter dem Pseudonym Silo schrieb. Der Begründer des Universalistischen oder Neuen Humanismus bezeichnete sich selber jeweils einfach als Schriftsteller und Denker. Dass sein Vermächtnis weit darüber hinaus geht, steht außer Zweifel. Aus… »

27.05.2018

Tomás Hirsch: „Die Sozialdemokratie befindet sich in einer Krise, weil sie eine schlechte Kopie der Rechten ist“

Tomás Hirsch: „Die Sozialdemokratie befindet sich in einer Krise, weil sie eine schlechte Kopie der Rechten ist“

Interview mit Tomás Hirsch, humanistischer Abgeordneter in Chile, das während des Europäischen Humanistischen Forums 2018 in Madrid geführt wurde. Hirsch spricht über Konvergenz und politische Allianzen, über die Krise der Linken in Europa, die Rolle von Abgeordneten und die Beziehungen zu sozialen Bewegungen. Untenstehend die deutsche Übersetzung… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.