Frente Amplio

Tomás Hirsch, chilenischer Kongressabgeordneter: „Wir können die Dinge nicht allein verändern“

Die Vorbereitungen für das Europäische Humanistische Forum laufen auf Hochtouren, und jeden Tag erhalten wir Informationen über neue Initiativen, mehr Partnerorganisationen und mehr bestätigte RednerInnen. Darunter Tomás Hirsch, lebenslanger Humanist aus Chile, zweifacher Präsidentschaftskandidat, Autor des Buches „Das Ende der…

Interview mit Florcita Motuda: Neuer chilenischer Kongressabgeordnete mit vor Begeisterung strahlenden Augen

Raúl Alarcón Rojas, besser bekannt als Florcita Motuda, ist ein chilenischer Musiker und Politiker, bekannt für seine experimentelle und extravagante Arbeit und seinen öffentlichen Einsatz für das „Nein“ im Plebiszit von 1988 gegen die Pinochet-Diktatur, welches schlussendlich den Demokratisierungsprozess in…

Tomás Hirsch trifft Jean-Luc Mélenchon, Alexis Corbière und Sabine Rubin in Paris

Der humanistische Abgeordnete des chilenischen politischen Bündnisses Frente Amplio(*) Tomás Hirsch traf sich am 6. Februar in Paris mit Jean-Luc Mélenchon, Sabine Rubin und Alexis Corbière, alle drei Abgeordnete der französischen Partei France Insoumise („Unbeugsames Frankreich“), in den Räumen des…

Tomas Hirsch: „Vielfalt zu schätzen ist die Voraussetzung für Einigkeit“

Wir interviewten Tomás Hirsch, einen humanistischen Abgeordneten von Frente Amplio (Breite Front), einem Bündnis, das vor einem Jahr in Chile gegründet wurde. Doch schon lange davor wurden verschiedene Annäherungsversuche zwischen fortschrittlichen politischen Kräften dieses Landes unternommen. Pressenza: Kannst du diesen…

Die Epoche ist richtungsweisend

Historische Momente sind wie große Schiffe, in denen wir reisen, manchmal sogar, ohne es zu bemerken. Ihre Richtung ist maßgebend und der Versuch, sie aus den kleinen Kabinen heraus, in denen wir uns befinden, verändern zu wollen, scheint illusorisch. Dazu…

Chile: Humanistische parlamentarische Gruppe mit „beiden Füßen in den Straßen“

  „Erwartet nicht, dass diese parlamentarische Gruppe im Parlament sitzen bleibt. Wir werden mit beiden Füssen und ganzem Herzen in den Straßen sein“. Mit diesen Worten stellt Pamela Jiles in Santiago die parlamentarische Gruppe der Humanisten der chilenischen Presse vor.…

Der Anfang vom Ende der Urgeschichte

Es gibt nur wenige Momente inmitten einer hoffnungslos erscheinenden politischen Situation einer enthumanisierten Gesellschaft, in denen etwas Unerwartetes passiert – Etwas, das beweist, dass zumindest einige es geschafft haben, aus dem hypnotischen Tram aufzuwachen, in den uns das aktuelle System…

Wahlen in Chile: Kampf um jede Stimme

Bei den Wahlen am letzten Sonntag in Chile, waren die Ergebnisse so knapp, dass es auf jede einzelne Stimme ankam. Entgegen den offiziellen Umfragen, die einen Absturz des Linksbündnisses Frente Amplio voraussagte, ging das Bündnis von einem anderen Szenario aus…

In Chile kehrt die Humanistische Partei mit mehreren Abgeordneten ins Parlament zurück

Nach 25 Jahren kehrt die Humanistische Partei Chiles mit fünf Abgeordneten als Teil des Bündnisses Frente Amplio („breite Front“) ins Parlament zurück. Unter den Gewählten sind Tomás Hirsch und Raul Alarcón, besser bekannt unter dem Namen Florcita Motuda, Musiker und…

1 2